style.at   17.4.2024 14:34    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

KI zeigt Vorurteile und Klischees aufWegweiser...
Song Contest 2024 wieder mit Schulz/Böhmermann
Frauen vom Rauch entwöhnen
Emojis und ältere NutzerWegweiser...
Burnout bei Frauen
Wärme gegen Depression
Gesund im InternetWegweiser...
KI läßt Blinde sehenWegweiser...
Öl gegen trockene Augen
Dächer, die kühlen und wärmen
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

Supercar Sellerin


 
style.at Kurzmeldungen

Tipp  23.10.2023 (Archiv)

Wohlig warm am Schreibtisch

Wer energiesparend heizen und trotzdem angenehm warm am Schreibtisch arbeiten will, der braucht eine Untertisch-Heizung. Die spart Geld und bringt Komfort!

In der Energiekrise wurden die Menschen (und Anbieter) kreativ. Eine der Lösungen, die clever und zielführend sind, sind Heizungen nahe am Nutzungsort. Man muss nicht ein ganzes Haus heizen, um im warmen zu sitzen - etwa dann, wenn man am Schreibtisch arbeitet. Statt großflächig ins leere zu heizen baut man einfach eine Infrarot-Fläche als Heizung unter die Tischplatte - und die gibt Wärme auf die Beine ab, in die Luft rund um den Schreibtisch und ein wenig auch nach oben zu den Händen. Der Effekt ist enorm und sehr angenehm.

Infrarotheizung für den Schreibtisch

Dabei hilft diese Art der Heizung auch noch, enorm viel Geld sparen zu können. Die allgemeine Heizung im Raum kann abgestellt oder zumindest stark reduziert werden. Im Gegenzug reichen die paar Watt (nominell 40 bis 150 Watt, in der Praxis reicht eine Mittelstellung meist aus) von der Infrarot-Heizung. Das kann vielleicht sogar eine PV-Anlage im Winter tagsüber für die Grundlast liefern, was das Angebot noch attraktiver macht.

Die Montage ist dabei einfach, Klebestreifen fixieren die leichte und dünne Fläche unter der Tischplatte, ein Kabel geht zur nächsten Steckdose und integriert auch den Drehregler für die Stärkeneinstellung. Die Klebestreifen halten auch nach einem Jahr in unserem Test bombenfest, die Ware wirkt auch ansonsten hochwertig.

Negativpunkte im Test sind kaum aufgefallen: Ein leichtes Netzbrummen im Lautsprecher, wenn das Kabel daran vorbei geführt wird, ist dem Strom und dem Lautsprecher mehr anzulasten, als der Heizung. Und die Temperaturhöchstgrenze als Schutz-Limit ist mit ca 80 Grad recht hoch für nahe befindliche Heizungen, aber hierfür ist der Regler ja nicht weit weg - wer dreht schon höher, als er es haben mag?

Fazit: Wir haben es letzte Saison getestet und für gut befunden. Für die kommende Saison wird die ganze Redaktion damit ausgestattet. Die Empfehlung kommt daher nicht nur aufgrund bestehender Erfahrung sondern auch aus der Praxis mit Blick auf den eigenen Einsatz.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Heizung #Schreibtisch #Infrarot #Energie #Tisch #Strom



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kreativ für Wärme im Wohnzimmer
Früher waren Heizungen Fremdkörper im Raum, die man am liebsten versteckt hat. Heute sind sie individuell...

Werbeshooting für Heizungen
Der Onlineshop von Aronso zeigt Heizungen mit Infrarot-Technologie, die moderne Technik mit trendy Design...

Frisches Design ins Badezimmer
Neuer Schwung für den eigenen Wellness-Tempel! Mit Accessoires und innovativer Technologie wird aus dem a...

Infrarot statt Nachtspeicher
Nachtspeicheröfen wurden einst von Energieversorgern propagiert, in vielen Haushalten wird noch immer auf...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple