style.at   25.5.2024 01:07    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

UV gegen Fett
Schlechtes Klima für das Gehirn
Kriminalität: Drogentest per Fingerabdruck
Smartphone auf dem Klo
Impfung gegen Akne kommt!
Emojis verkaufen Reisen, Eigenlob stinkt
Mehr Ernte ohne Monokultur
Manipulieren mit KIWegweiser...
CO2 wird Methanol
Blutdruck und Lakritze
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

Opel Frontera 2024


 
style.at Aktuell-news
Technik  27.07.2023 (Archiv)

Wieder weniger Podcasts

Der Boom von Podcasts auf Spotify ist offensichtlich zu Ende, wie aktuelle Zahlen von Edison Research zeigen.

Demnach haben im ersten Quartal 2023 erstmals weniger Nutzer in den USA entsprechende Audioinhalte auf der Streaming-Plattform konsumiert als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. 2022 waren es noch 21,6 Prozent, nun sind es nur mehr 20,2 Prozent. Die Chefetage von Spotify will nun ihre längerfristige Strategie in Sachen Podcasts überdenken und von größeren Investitionen absehen.

'Wenn man nur die Streams in der ersten Woche für neu veröffentlichte Serien betrachtet, machen originäre Podcasts von Spotify vier von fünf Top-Platzierungen bei den besonders heiß erwarteten Sendungen aus. Die Evidenz zeigt aber, dass diese Shows das hohe Interessenslevel über das ganze Jahr gesehen nicht aufrechterhalten konnten', so Edison Research. Für ein Unternehmen, das 2022 knapp eine Mrd. Dollar in die Podcast-Sparte investiert hat, seien das keine guten Nachrichten. 'Es ist klar, dass damit die Tage der massiven Ausgaben in diesem Bereich vorbei sind', urteilen die Experten.

Auch in der Führungsriege des Streaming-Riesen ist man mittlerweile offensichtlich zur selben Erkenntnis gekommen. 'Ich denke, es ist richtig, das übermäßige Geldausgeben und Investieren in diesem Sektor zu beenden', antwortete Spotify-CEO Daniel Ek kürzlich auf die Frage eines Analysten bei der Präsentation von Quartalszahlen. 'Wir werden das nicht tun und uns sehr genau anschauen, wie und wo wir in Zukunft investieren werden', so Ek.

Dass die Zahl der User, die auf Spotify Podcasts anhören, zurückgeht, bedeutet aber nicht, dass diese Form der Audiounterhaltung nicht mehr beliebt ist. Laut Edison Research nimmt die Zeit, die Menschen mit Podcasts verbringen, nämlich immer noch leicht zu. Sie ist im Zeitraum vom ersten Quartal 2022 bis zum selben Zeitraum dieses Jahres in der Altersgruppe 18 plus immerhin von sechs auf neun Prozent angestiegen.

Da sich gerade die Zuhörerschaft von Podcasts durch eine enorme Breite und viele jüngere Nutzer auszeichnet, ist sie auch für Werbetreibende sehr interessant. Das bestätigen auch die jüngsten Zahlen des Interactive Advertising Bureau, denen zufolge der durch Werbung generierte Umsatz bei Podcasts 2022 im Jahresvergleich um 26 Prozent auf insgesamt nunmehr 1,8 Mrd. Dollar (rund 1,63 Mrd. Euro) nach oben geklettert ist.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Podcast #Spotify



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Werbung in Podcasts personalisieren
80 Prozent der Podcast-Hörer wünschen sich eher personalisierte Werbung, zeigt eine Umfrage unter 1.000 U...

Böhmermann und Schulz beim ESC
Der European Song Contest ist um eine Attraktion reicher, die über die Musik hinaus geht: Jan Böhmermann ...

Anchor.fm ist nun Spotify für Podcaster
Dass Anchor zu Spotify gehört, ist schon lange bekannt. Nun wird auch noch ein Rebranding gemacht und neu...

Spotify Audiobooks
So wie Amazon mit Audible Bücher zum Hören anbietet, so will auch Spotify künftig mit Hörbüchern punkten....

Hörbücher bei Spotify
Die Musik-Streaming-Plattform Spotify testet gerade Hörbücher. In englischer Sprache sind neun literaris...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Technik | Archiv

 
 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple