style.at   18.6.2024 23:02    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Energie gegen das Herz
Junge setzen auf KI
Planzen: Prognose für Dürren
Pflaster-Impfung
Abwasserreinigung mit Viren
KI erleichtert GebärdenspracheWegweiser...
Frauen schicken viel zurück
KI zeigt Vorurteile und Klischees aufWegweiser...
Song Contest 2024 wieder mit Schulz/Böhmermann
Frauen vom Rauch entwöhnen
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

Geld von Amazon retour


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  29.10.2021 (Archiv)

Schlafmangel geht nicht

Zu wenig Schlaf beeinflusst den Gang des Menschen negativ. Das haben Hermano Krebs vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) und Arturo Forner-Cordero von der Universität São Paulo ermittelt.

In Experimenten mit Studenten hat sich bei Schlafmangel die fehlende Kontrolle über den eigenen Gehen gezeigt. Besonders unbeholfen waren jene Probanden, die eine ganze Nacht durchgemacht hatten. Wer in der Woche generell zu wenig Schlaf abbekommt, am Wochenende allerdings ausgiebig schläft, läuft besser als die, die sich das Wochenende ersparen, sagen die Experten. 'Wir finden, dass die Kompensation von Schlafmangel eine wichtige Strategie sein könnte', so Krebs. Das könne Schichtarbeitern, Beschäftigten im Gesundheitswesen und einigen Militärangehörige helfen, ihre Beinarbeit besser zu kontrollieren.

Zehn Jahre lang hat Krebs Kontrolle und Mechanik des Gehens umfassend untersucht, um Strategien und roboterunterstützte Systeme für Patienten zu entwickeln, die Schlaganfälle und andere Krankheiten haben, die ihre Bewegungsfähigkeit einschränkt. In früheren Experimenten hat er zum Beispiel gezeigt, dass gesunde Probanden ihren Gang an subtile Veränderungen der visuellen Reize anpassen können, ohne zu merken, dass sie dies tun. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Gehen von einem subtilen, bewussten Einfluss bestimmt wird.

Gemeinsam mit Forner-Cordero hat Krebs untersucht, ob subtilere Reize, wie auditive Hinweise, das Gehen beeinflussen. Sie baten Freiwillige, auf einem Laufband zu gehen, während ein Metronom tickte. Als die Forscher dessen Frequenz allmählich änderten, passten die Probanden ihre Schritte an den neuen Takt an. 'Im Idealfall sollte jeder acht Stunden pro Nacht schlafen. Aber wenn man es nicht kann, sollte man so viel und so regelmäßig wie möglich kompensieren', erklärt Krebs abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Schlaf #Studie #Forschung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schlaf und MS
Unzureichender und gestörter Schlaf während der Jahre als Teenager erhöhen das Risiko für Multiple Sklero...

KI gegen Schlaganfall
Die neue Smartphone-App 'FAST.AI' des gleichnamigen US-Entwicklers nutzt Künstliche Intelligenz zur frühz...

Mütter gehen ins Social Web
44 Prozent der jungen Mütter in Großbritannien nutzen Social Media gegen Einsamkeit, wie eine Mars-Umfrag...

Asthma durch Schlafmangel
Zu wenig Schlaf oder gelegentlich zu viel Schlaf kann laut einer Studie unter der Leitung der University ...

Müde Schüler
Den Schlafmangel bei Jugendlichen würde auch ein späterer Unterrichtsbeginn sehr wahrscheinlich nicht ver...

Wenig Schlaf verändert Gehirn
Zu wenig Schlaf beeinträchtigt nicht nur Leistung und Gesundheit massiv, sondern verändert das Gehirn auc...

Schlaflosigkeit belastet die Beziehung
Schlafmangel muss als großes Gesundheitsthema angesehen werden. Zu diesem Ergebnis kommt der von der Ment...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple