style.at   29.1.2022 10:56    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Biomarker für Long Covid
Kognitive Menopause
140 Mrd. für Inhalte
Medien beeinflussen Spendenverhalten
Corona und Silvester
Falschmeldungen verbreiten sich gut
Home-Office immer noch herausfordernd
Uber: Mehr Sicherheit durch Update?
Snapchat, Facebook und TikTok machen depressiv
Kaffee gegen Alzheimer
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

The 355


 
style.at Aktuell-news
Aktuell  23.09.2021 (Archiv)

Objektivität und Vorurteile

Menschen neigen dazu, anderen zuzuhören, die Dinge sagen, die man gerne glaubt. Parallel dazu werden Menschen ignoriert, die Dinge sagen, die man lieber nicht für wahr halten möchte.

In der Folge neigen Gleichgesinnte laut einer Studie der University of California, Santa Barbara dazu, anderen gegenüber voreingenommen zu sein, wenn sie miteinander Meinungen austauschen. Details wurden im 'Journal of the European Economic Association' veröffentlicht.

Es wäre vernünftig, davon auszugehen, dass Menschen Entscheidungen nur auf Beweisen und Erfahrungen basierend treffen. Frühere Studien hatten allerdings bereits gezeigt, dass die Entscheidungsträger über 'motivierte Überzeugungen' verfügen. Sie glauben Dinge teilweise, weil sie sich wünschen, dass sie wahr wären. Motivierte Überzeugungen und die Argumentation, die dorthin führt, können zu ernsten Vorurteilen führen, meinen die Forscher.

Es wurde bereits angenommen, dass motivierte Überzeugungen die Verbreitung von Fehlinformationen in Online-Foren erklären könnte. Derartige Überzeugungen könnten auch die Aktienmarktentwicklung erklären. Es gibt eine große Menge an objektiven Informationen über Finanzmarktplätze, trotzdem können Entscheidungsgruppen und Förderung zu Blasen und finanzieller Instabilität führen.

Die Forscher haben im Labor untersucht, ob derartige Vorurteile bei den Überzeugungen größer wurden, wenn die Menschen sie miteinander austauschen. Teilnehmer wurden einander, basierend auf ihrem Abschneiden bei einem IQ-Test, in Paaren zugeteilt. Beide verfügten damit über Werte, die über dem oder unter dem Durchschnitt lagen. Diese Personen tauschten dann Überzeugungen über eine Annahme aus, von der beide wollten, dass sie wahr sei, nämlich dass sie sich in der Gruppe mit dem hohen IQ befänden.

Der Test zeigt, dass Personen mit einer negativen Haltung zu ihrer Zugehörigkeit zur Gruppe mit einem hohen IQ deutlich optimistischer wurden, wenn auch ihr Gegenüber positiver eingestellt war. Eine optimistische Person ändert ihre Überzeugungen bei einem pessimistischeren Gegenüber eher nicht. Dieser Effekt ist bei Personen in der Gruppe mit niedrigem IQ besonders stark ausgeprägt. Hier kommt es dadurch zu schweren Voreingenommenheiten.

Die Studienergebnisse legen nahe, dass die Verstärkung der Verzerrung eintritt, weil Menschen sozialen Signalen einen höheren Informationswert zuschreiben, der ihre bereits existierende Motivation, etwas zu glauben, verstärkt. Zur Halbzeit des Experiments erhielten die Teilnehmer die nicht verzerrte Information darüber, in welcher IQ-Gruppe sie sich befanden. Das stellte sich beim Beseitigen der Vorurteile als sehr wirksam heraus, die durch den ursprünglichen Informationsaustausch entstanden waren. Das Bereitstellen von unvoreingenommenen und zuverlässigen Informationsquellen könnte motivierte Überzeugungen im Rahmen von Echokammern und Finanzmärkten verringern.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Psychologie #Vorurteile



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Seelische Gesundheit durch Games
Beliebte Games können effektiv und vorurteilsfrei Hilfe bei manchen Problemen mit der psychischen Gesundh...

Männer sind intolerant bei Depressionen
Männliche Vorgesetzte sind deutlich intoleranter gegenüber Angestellten mit Depressionen als weibliche Ch...

Stereotype Intelligenz
Menschen mit höheren kognitiven Fähigkeiten lernen und wenden Stereotype schneller an als andere. Das zei...

Shooter machen klug!
Computerspiele haben bekanntlich ihre Pros und Contras. Gerade beim Vergleich von Denkspielen und Ego-Sho...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 Topic soll Floc ablösen Neuer Cookie-Ersatz von Google?
 4,8 Mio. im Lotto 6 aus 45 Jackpot Vierfachjackpot am Sonntag
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple