style.at   5.8.2021 10:48    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Unfug und Vertrauen in Wissenschaft
Weniger Frauen nach Corona im Job
Ess-Störungen in der Pandemie
Style.at 9/2021Wegweiser...
Vienna Pride: Regenbogenparade 2021Fotoserie im Artikel!
Ego-Pille
Corona: Sommerliche Öffnungen
Medikamente gegen Corona
Der Alltag mit RheumaVideo im Artikel!
Probleme bei HeimarbeitWegweiser...
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Motornights im Prater


 
style.at Aktuell-news
Urlaub und Ausflug  06.08.2020 (Archiv)

Langsam startet Tourismus wieder

'Nur zögerlich angelaufen': Zu diesem Schluss kommt Statistik-Austria-Generaldirektor Tobias Thomas mit Blick auf den Restart der österreichischen Beherbergungsbetriebe nach dem Corona-Lockdown.

Den aktuellen Daten nach lag die Zahl der Übernachtungen im Juni mit 5,2 Mio. um 59 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats. 'Der höchste Anteil an Übernachtungen entfiel dabei mit 56 Prozent auf Gäste aus Österreich. Gäste aus Deutschland machten ein Drittel der Übernachtungen aus', so Thomas.

Laut vorläufigen Ergebnissen sank die Zahl der Übernachtungen ausländischer Gäste um 73,8 Prozent, die Nächtigungen inländischer Gäste gingen um 24 Prozent zurück. So sanken die Nächtigungen von Deutschen um 65 Prozent, jene von Gästen aus der Schweiz und Liechtenstein um 66,6 Prozent und jene von Niederländern um 86,3 Prozent. Nächtigungsrückgänge von mehr als 90 Prozent gab es bei den Herkunftsmärkten Frankreich, Vereinigtes Königreich, USA, Dänemark, Russland oder Schweden.

Von den Nächtigungsrückgängen waren laut Statistik Austria alle Unterkunftsarten betroffen. Am höchsten fielen sie bei Hotels der 5/4-Sterne-Kategorie mit minus 63,6 Prozent aus, gefolgt von Betrieben der 3-Sterne-Kategorie (minus 62,4 Prozent) und 2/1-Sterne-Häusern (minus 61,9 Prozent). Die geringsten Rückgänge wiesen Privatquartiere mit einem Minus von 42,8 Prozent auf. Nach Bundesländern betrachtet, fiel der Rückgang in Wien mit 87,9 Prozent am stärksten aus, das Burgenland verzeichnete mit minus 34,6 Prozent die geringsten Rückgänge.

Bedingt durch die bis 28. Mai 2020 aufrechten Betriebsschließungen, wurden im Zeitraum Mai und Juni mit insgesamt 5,99 Mio. Nächtigungen um 14,07 Mio. Übernachtungen weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres erzielt. Das entspricht einem Rückgang von 70,2 Prozent. Trotz der starken Wintermonate Januar und Februar wurde in 2020 mit 48,21 Mio. Nächtigungen ein um 36,8 Prozent geringeres Ergebnis erzielt als im ersten Halbjahr 2019. Wird das Nächtigungsergebnis von Januar bis Juni 2019 als Vergleichsbasis genommen, lässt sich der durch das Coronavirus bedingte Nächtigungsrückgang mit knapp 28 Mio. beziffern.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hotels #Tourismus #Österreich #Corona



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Überförderung und Überforderung
Die neuen Hilfen für Betriebe in der Pandemie erfreuen die einen und erzürnen die anderen: Lobbyisten mit...

Wenig Reise
Reisebüros und Veranstalter haben im August 2020 einen Umsatzeinbruch von 74 Prozent im Vergleich zum Vor...

Der Gästeregistrierung einen Mehrwert abgewinnen
Die Corona-Maßnahmen für Lokale und Restaurants sind mitunter lästig. Wenn in Wien zu Papier gegriffen wi...

Preise sinken durch Pandemie
Die Coronavirus-Krise drückt in der EU die Preise und sorgt für negative Inflationsraten. in Österreich s...

Corona: Jeder kennt einen...
...der am Virus in der aktuellen Pandemie gestorben sein wird, hieß es am Höhepunkt der Krise. Jetzt zeig...

Wahlen in Österreich verschoben
Die Gemeinderatswahlen in Vorarlberg und der Steiermark, die an den kommenden beiden Wochenenden stattfin...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Urlaub und Ausflug | Archiv

 
 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Kaiserschmarrndrama im Kino Film startet diese Woche, Gewinnspiel jetzt
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple