style.at   26.11.2022 17:07    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Hybrid mit Kindern im Büro
Gegen Zaungäste in Netflix
Tödliche Lebensmittel
15 Minuten für langes Leben
Herz und Corona
Unzufrieden mit touristischen AppsWegweiser...
Totalitäre Gesellschaft oder Segen für die Gesundheit?
Games für Ältere
Zu viele Drogen bei Radfahrern
Einkauf am Stadtrand: Donut Effekt
mehr...








Ford GT 2022


Aktuelle Highlights

Nita + Alissa


 
style.at Aktuell-news
Technik  16.07.2020 (Archiv)

Höflicher durch Corona?

In der Zeit des Coronavirus hat sich die Höflichkeit der weltweiten Online-Kommunikation verbessert. Vor allem im Asien-Pazifik-Raum, in Westeuropa und in Nordamerika hat sich die Qualität der Internet-Konversationen eher verbessert als verschlechtert.

Dagegen ist der Ton in Osteuropa und Südamerika rauer geworden, wie eine Umfrage des US-Tech-Riesen Microsoft zeigt. 'Die Welt öffnet sich gerade wieder nach einem wahrhaft beispiellosen Ereignis im Leben der meisten Menschen. Trotzdem arbeiten und lernen viele von uns immer noch von zuhause aus und praktizieren weiterhin Social Distancing. Diese Umstände zeigen den Bedarf an sicherer, gesunder und respektvoller Interaktion, sowohl online als auch offline', heißt es von Microsoft.

Der Konzern hat die Umfrage unter 16.051 Teenagern und Erwachsenen aus den Regionen Asien-Pazifik, Zentral- und Osteuropa, Südamerika sowie Nordamerika und Westeuropa durchgeführt. Grundsätzlich ist der Großteil der Befragten (52 Prozent) der Meinung, dass sich an der Konversation nichts verändert hat. Allerdings sehen 26 Prozent eine Verbesserung, während nur 22 Prozent eine Verschlechterung bemerkt haben wollen.

In Westeuropa und Nordamerika sind 20 Prozent der Befragten der Meinung, dass die Online-Kommunikation höflicher wird, nur 17 Prozent sehen sie als unhöflicher. Im Asien-Pazifik-Raum zeigen Internet-User laut 31 Prozent der Umfrageteilnehmer bessere Manieren, während nur 22 Prozent einen raueren Ton vorfinden.

Weniger optimistisch ist Osteuropa: Rund 28 Prozent der Befragten zufolge wird das Internet unhöflicher, nur 17 Prozent sehen eine positive Entwicklung. In Südamerika überwiegt die Unhöflichkeit (31 Prozent) knapp die Höflichkeit (30 Prozent). Für eine höfliche Online-Konversation am wichtigsten sind den Befragten zufolge Respekt, Sicherheit, Freiheit und Freundlichkeit.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kommunikation #Corona #Internet #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Preise sinken durch Pandemie
Die Coronavirus-Krise drückt in der EU die Preise und sorgt für negative Inflationsraten. in Österreich s...

Google Meet wird frei
Den meisten Usern wird das aufgefallen sein, als sie GMail oder den Google Kalender geöffnet haben und ei...

Corona: Uni Wien ändert Aufnahmeprocedere
Aufgrund der aktuellen Situation durch COVID-19 hat es bei den Aufnahmeverfahren für Studien mit Beginn O...

Auch jetzt auf Spam verzichten!
Mit den Lockerungen der Corona-Sperren stellt sich für Unternehmen auch die Frage nach der Kommunikation,...

Meeting und Workshop online halten
Wenn die Präsenzveranstaltung zum Online-Event werden muss, dann stellt sich zu allererst die Frage nach ...

Live-Veranstaltungen durch das Internet ersetzen
In Zeiten wütender Viren ist es besser, den direkten Kontakt zu Menschen zu meiden. Per Video über das We...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Technik | Archiv

 
 

 


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple