style.at   19.8.2022 00:28    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » her style  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ohrringe und Gesichtsform
Zyklus-Apps senden DatenWegweiser...
Gen beeinflusst Gewicht
Männer fühlen sich gesünder
Datenschutz in Apps für Frauen
Britischer Sexismus
Smartphone und Smartwatch bewegendWegweiser...
Frauen ehrlicher?
Medizin für Frauen anders
mehr...









Aktuelle Highlights

Indianer-Pferde-Erlebniswelt startet!


 
style.at her style
Mode und Trends  28.04.2019 (Archiv)

Frauenrollen in Spielen

Feministinnen prangern lange Zeit schon die Rollen von Frauen in Games an. Einige Labels ändern nun die Darstellungen und ernten Hohn und Misserfolg.

Die Kämpferin in knappen Kleidungen gehört zum Shooter dazu wie extravagante Waffen und Geschichten. Sexualisieung orten Feministinnen da und bewirkten durch die stetige Kritik vor Allem in den USA einige Anpassungen. War Tomb Raider ursprünglich noch mit vollbusiger Schönheit angepriesen, musste sie zuletzt zumindest auf die sportliche Kämpferin reduziert werden - und andere noch aktuellere Beispiele gehen noch deutlich weiter.

Was der Erfolg ist, ist allerdings eher problematisch für die Hersteller von solchen Spielen. Die Fans sind nicht begeistert von Zurückhaltung in jeglicher Form, Games müssen und sollen übertreiben. Sie sind schließlich weder Abbild der Realität noch von Moralvorstellungen, es geht um künstliche Welten abseits der Echtheit. Und das ist durchaus gewollt und von den Kunden auch gewünscht. Was die Kritiker weiblicher Darstellungen übersehen ist, dass in den Games auch Männer stereotyp überzeichnet werden - in gleicher Machart. Und auch alles andere, was den Einzug in die Spiele hält.

Gamer können das durchaus von der Realität unterscheiden, so wie auch Gewalt und andere Extremdarstellungen in Studien als 'nicht echt' wahrgenommen wurden. Auch Comics, die thematisch nahe an der Game-Kultur sind, sind weder political correct, noch prinzipiell feministisch. Sie sind aber auch nicht grundsätzlich das Gegenteil. Die Heldin im Bikini ist für feministische Zwecke aber allemal zielführender als der muskelbepackte männliche Held.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Games #Frauen #Feminismus #Gleichstellung #Spiele #Computer



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schöner und erfolgreicher
Attraktiv aussehende Menschen schreiben den wirtschaftlichen Erfolg eher individuellen Bemühungen zu als ...

Gefeuerte schöne Frauen
Gut aussehende Geschäftsfrauen gelten als weniger vertrauenswürdig und unseriöser als weniger attraktive ...

Das Eva-Prinzip
Techniker werden verwundert schauen, wenn das Eva-Prinzip für Aufregung sorgt. Doch die Diskussion geht n...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Mode und Trends | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Wieder kein Sechser im Lotto 1,9 Mio. zusätzlich beim Dreifachjackpot in Österreich
 Doppeljackpot am Mittwoch Nach dem Jackpot im Bonus wieder kein Sechser
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple