style.at   18.6.2024 23:14    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » her style  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Menopause, Nieren und Zähne
Mädchen lange in Social Media
Frauen und Finanzen
Schöne Stimme
Hormone für Frauen über 65
Frauen bei Autounfällen
Kultur der Emojis
Hormon macht Frauen süchtiger
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

Geld von Amazon retour


 
style.at her style
Wohlfühlen  29.11.2018 (Archiv)

Knochen beim Koma-Trinken

Mädchen im Teenager-Alter, die sich regelmäßig ins Koma trinken, erreichen laut einer Studie der Loyola Marymount University ihre höchste Knochenmasse nie.

Jene, der 87 Teilnehmerinnen an US-Colleges, die in der Highschool viel zu viel Alkohol getrunken hatten, verfügten über eine geringere Knochenmasse in der Wirbelsäule. Dieser Zusammenhang blieb bestehen, auch wenn andere Faktoren, die die Knochendichte beeinflussen, wie Sport, Ernährung und Rauchgewohnheiten, berücksichtigt wurden.

Laut Forschungsleiter Joseph LaBrie legen die im 'Journal of Studies on Alcohol and Drugs' veröffentlichten Ergebnisse nahe, dass sich eine schlechtere Knochengesundheit zu den Risiken von Komatrinken für junge Frauen hinzufügen lässt. LaBrie zufolge gibt es bereits bekannte kurzfristige Risiken wie Alkoholvergiftung, Autounfälle, schlechte akademische Leistungen und sexuelle Gewalt. 'Diese Studie identifiziert jedoch mögliche lebenslange Folgen von Komatrinken bei jungen Frauen.'

Für die Studie wurden Studentinnen zwischen 18 und 20 Jahren untersucht. Sie waren in einem Alter, in dem die Knochenmasse noch zunimmt. Frauen erreichen die höchste Dichte in der Wirbelsäule normalerweise zwischen dem 20 und 25 Lebensjahr. Die Teilnehmerinnen beantworteten Fragebögen zu verschiedenen Bereichen des Lebensstils. Zusätzlich wurde die Knochenmasse in der Lendenwirbelsäule gemessen. Beim Alkohol wurden die Frauen ersucht, sich an ihre Schulzeit zu erinnern, wie oft sie sich ins Koma getrunken hatten. Als Maßstab dafür wurden vier oder mehr alkoholische Getränke innerhalb von zwei Stunden angenommen.

Insgesamt zeigte sich, dass Frauen, die sich seit der Highschool häufig ins Koma tranken, über eine geringere Knochenmasse verfügten als ihre Altersgenossinnen. Als 'häufig' wurde angesehen, wenn sie das mindestens 115 Mal oder fast zwei Mal im Monat getan hatten. Diese Ergebnisse erweitern frühere Forschungen, die starken Alkoholkonsum mit einer geringeren Knochenmasse und einem erhöhten Risiko von Knochenbrüchen bei älteren Erwachsenen in Verbindung gebracht hatten.

Diese Erhebungen legten nahe, dass spätere Probleme mit den Knochen mit dem Alkoholkonsum in der Jugend in Zusammenhang stehen. Frühere Tierstudien hatten bereits gezeigt, dass Alkohol die gesunde Entwicklung junger Knochen beeinträchtigt. Laut LaBrie kann alles, was verhindert, dass eine junge Frau ihre höchste Knochenmasse erreicht, die Wahrscheinlichkeit erhöhen, später an einer Osteoporose zu erkranken.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Studie #Knochen #Osteoporose #Alkohol



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gewebe gegen Rückenschmerzen
Bei der Behandlung 'Viable Disc Allograft Supplementation' werden spezialisierte Zellen und Flüssigkeit i...

Alkohol kostet
Der gesamte volkswirtschaftliche Schaden durch übermäßigen Alkoholkonsum beträgt in den USA pro Getränk 2...

Mittelmeer gegen Osteoporose
Eine Mittelmeer-Diät reduziert laut Forschungsergebnissen der University of East Anglia den Knochenverlus...

Müsli-Frühstück für Knochen
Eine ballaststoffreiche Kost beeinflusst den Krankheitsverlauf von chronisch-entzündlichen Gelenkerkranku...

Vitamin D: Es geht auch ohne
Gesunde Erwachsene brauchen Vitamin D nicht in Tablettenform zu sich nehmen, wie die University of Auckla...

Bier ist gut für Knochen
Bier ist die Silizium-reichste Nahrung und hilft dadurch mit, die Knochendichte zu erhöhen: Gemälzte Gers...

Soja in den Wechseljahren
Forscher haben herausgefunden, wie es auf dem Symposium zu 'Neue Erkenntnisse in der Frauenheilkunde' in ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Wohlfühlen | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple