style.at   17.10.2021 20:04    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » her style  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Frauen weniger von Übergewicht geschadet
Stillen und impfen
Gleichberechtigung wird durch Männer gemacht
Warnhinweise wirken
Sensoren für Schwangere?
Frau, Mann, Angst
Frauen belästigt
Social Shopping: Eher die Männer kaufen
Blutdruck in der Schwangerschaft
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

BMW 128


 
style.at her style
Frau Aktuell  14.06.2018 (Archiv)

Herzprobleme älterer Mütter

Erwachsene Nachkommen älterer Mütter sind laut einer Studie der University of Alberta anfälliger für Herzrisiken.

Diese Ergebnisse könnten laut einem 'The Journal of Physiology'-Bericht von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung vorbeugender Behandlungen von Kindern älterer Frauen sein. Späte Mutterschaft wird mit einem erhöhten Risiko von Komplikationen während der Schwangerschaft, der höheren Wahrscheinlichkeit einer vorzeitigen Geburt und kleiner Körpergröße in Verbindung gebracht. Da Geburten im höheren Alter immer häufiger werden, ist es laut den Forschern auch wichtig, die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Kinder als Erwachsene zu kennen.

Die aktuelle Studie betont die Notwendigkeit eines verbesserten Zugangs zur Gesundheitsversorgung für Kinder von älteren Müttern. Nahegelegt wird auch, dass die Interventionsstrategien auf das Geschlecht zugeschnitten werden sollten. Weibliche Nachkommen wiesen nicht die gleiche Anfälligkeit für Herzprobleme oder Beeinträchtigungen der Blutgefäße auf wie Männer.

Um die Auswirkungen des Alters der Mutter bei der Geburt auf die Gesundheit des Nachwuchses zu untersuchen, wurden ältere weibliche Ratten mit jungen männlichen Ratten gepaart. Das Alter der Muttertiere entsprach dabei dem einer 35 Jahre alten Frau. Im Alter von vier Monaten wurden die Blutgefäße und die Herzfunktion der jungen Tiere getestet. In weiteren Studien planen die Forscher zu überprüfen, ob diese Forschungsergebnisse auch beim Menschen zutreffen. Die Mechanismen, die zu den nachteiligen Auswirkungen für die Kinder älterer Mütter führen, sollen weiter untersucht werden. Dabei wird ein Schwerpunkt auf die Rolle der Plazentafunktion gelegt.

Rauchende Mütter provozieren Ohren-Probleme

Der Kontakt mit Tabakrauch vor und nach der Geburt steht laut einer Studie von Forschern der Kyoto University mit einer Schädigung des Gehörs bei Kleinkindern in Zusammenhang. Die Forscher werteten die Daten von 50.734 Kindern im Alter von drei Jahren aus, die zwischen 2004 und 2010 geboren wurden.

3,8 Prozent der Kinder waren dem Rauchen nur während der Schwangerschaft ausgesetzt. 15,2 Prozent wurden im Mutterleib nur anfänglichem Rauchen der schwangeren Mutter ausgesetzt. 3,9 Prozent kamen im Alter von vier Monaten nur mit dem Passivrauchen in Kontakt. 0,9 Prozent waren dem Tabakrauch während der Schwangerschaft und im Alter von vier Monaten ausgesetzt. Im Alter von drei Jahren lag bei 4,6 Prozent der Kinder eine Schädigung des Gehörs vor.

Im Vergleich zu Kindern, die Tabakrauch nicht vor der Geburt und im Alter von vier Monaten ausgesetzt waren, verfügten Kinder, die nur zu Anfang der Schwangerschaft das Rauchen der Mütter erleiden mussten, über ein um 26 Prozent erhöhtes relatives Risiko einer Gehörschädigung. Kinder, die im Alter von vier Monaten nur mit Passivrauch in Kontakt kamen, wiesen über ein um 30 Prozent erhöhtes relatives Risiko auf. Kinder, die nur während der Schwangerschaft dem Rauchen ausgesetzt waren, hatten ein um 68 Prozent erhöhtes relatives Risiko. Jene, die Rauchen während der Schwangerschaft und Passivrauch mit vier Monaten ausgesetzt waren, kommen auf ein mehr als 2,4 Mal so hohes relatives Risiko einer Gehörschädigung.

Laut Forschungsleiter Koji Kawakami rauchen trotz anderslautender Empfehlungen manche Frauen immer noch während der Schwangerschaft. Viele Kinder seien zudem immer noch Passivrauch ausgesetzt. 'Diese Studie zeigt eindeutig, dass das Verhindern des Kontakts mit Tabakrauch während der Schwangerschaft und nach der Geburt das Risiko von Hörproblemen bei Kindern verringern kann.' Es sei daher notwendig, weitere Maßnahmen zur Verhinderung des Rauchens vor und nach der Schwangerschaft sowie des Passivrauchens bei Kindern zu setzen. Die Ergebnisse wurden in 'Paediatric and Perinatal Epidemiology' veröffentlicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Baby #Schwangerschaft #Alter



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rheuma und Passivrauchen
Forscher des Brigham and Women's Hospital haben einen Zusammenhang zwischen der Belastung durch das Rauc...

Rauchen und Unfruchtbarkeit
Geringe Sauerstoffwerte im Mutterleib führen laut einer neuen Studie unter der Leitung der University of ...

Influencer machen Zigarettenwerbung
Tabakunternehmen werben mit ihren Produkten heimlich auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook...

Mode in der Schwangerschaft
In der Schwangerschaft die passende Kleidung zu finden, ist für so manche Frau nicht leicht....

Untersuchungen für Schwangere ergebnislos?
In der Schwangerschaft wird viel medizinische Kontrolle ausgeübt. Im Ergebnis zeigt sich der Aufwand aber...

Wassergehalt und Fettanteil des Menschen
Eine spannende Frage, die auch unsere Foren beschäftigt, ist die nach der typischen Zusammensetzung des m...

Gewicht und Pubertät
Bei Kindern, die mit einem niedrigen Geburtsgewicht zur Welt gekommen sind, beginnt die Pubertät um mehre...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Frau Aktuell | Archiv

 
 

 


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen
 Instagram und Essstörungen Junge Mädchen mit Problematischem konfrontiert
 Einkauf in der App Games machen mehr Umsatz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple