style.at   26.10.2021 22:26    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Schlaf und soziale Kompetenz
Gender-Lego
Work-Life-Balance gefordert
Handel im Stau
Kids heimlich bei Tiktok
Kommt jetzt bargeldloses Zahlen?Wegweiser...
Darmkrebs und Antibiotika
Neuer Ikea in Wien
Mitarbeiter bleiben lieber zuhause
Influenza bei Föten
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

BMW 128


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  07.12.2016 (Archiv)

Energiefresser: Licherkette wie Kühlschrank!

Die Mehrheit der Verbraucher ist sich über die horrenden Kosten für die Weihnachtsbeleuchtung nicht im Klaren. So verbraucht eine Lichterkette in sechs Stunden mehr Strom als ein Kühlschrank an einem ganzen Tag im Dauereinsatz.

Wie das Berliner Vergleichsportal TopTarif ermittelt hat, kommt eine klassische Baumlichterkette mit 30 Glühbirnen à drei Watt bei einem Betrieb von sechs Stunden am Tag auf 0,54 Kilowattstunden (kWh) Strom. Ein energieeffizienter Kühlschrank der Klasse A++ landet hingegen nur bei durchschnittlich 0,43 kWh pro Tag.

Doch der Kostenschock muss nicht sein - speziell für diejenigen, die Altgedientes aussondern. 'Niemand sollte in der Weihnachtszeit auf die Festbeleuchtung verzichten. Wer moderne LED-Lichter nutzt, kann ruhigen Gewissens auch eine zweite Lichterkette aufhängen. Zudem ist die Lebensdauer von LED-Lampen etwa 100 Mal höher, wodurch der etwas höhere Anschaffungspreis relativ schnell wieder ausgeglichen werden kann', rät TopTarif-Geschäftsführer Arnd Schröder. Der Vorteil von LEDs liegt auf der Hand, denn damit lässt sich der Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Beleuchtungselementen um bis zu 90 Prozent reduzieren.

Licht statt Energie
Nicht nur die Kerzen am Weihnachtsbaum verbrauchen zu viel Energie und machen sich als teure Faktoren auf der Stromrechnung bemerkbar. Auch die normalen Lampen gehören dringend auf moderne LED-Leuchtmittel ausgetauscht. Das ist nicht nur günstig und einfach machbar, sondern amortisiert sich auch schon nach sehr kurzer Zeit.




Der Bedarf der LED-Kerzen liegt häufig nur bei 0,1 Watt. Für die Baumlichterkette ergibt sich während der gesamten Advents- und Weihnachtszeit dann nur noch ein Stromverbrauch von 0,756 kWh. Die Stromkosten sinken auf 22 Cent. Für die gleiche Menge Strom einer alten Lichterkette könnten demnach im gleichen Zeitraum 30 Bäume mit LED-Lichterketten beleuchtet werden oder eine LED-Lichterkette könnte 315 Tage lang ununterbrochen leuchten.

Wer die Weihnachtsbeleuchtung außerdem mit Zeitschaltuhren intelligent an- und ausschaltet, reduziert seine Kosten noch mehr. Denn der Weihnachtsschmuck muss nicht unnötig über Nacht brennen oder dann, wenn niemand zu Hause ist. Bei einem Privathaushalt macht die Beleuchtung insgesamt etwa acht Prozent am Stromverbrauch aus. Zwar besitzen viele Verbraucher schon Energiesparlampen, doch LED-Lampen können die Stromkosten noch einmal um durchschnittlich 30 Euro pro Jahr senken.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Weihnachten #Beleuchtung #Energie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Die Glühbirne ist keine Diskussion wert!
Wie groß war der Aufschrei, als die Glühbirne vom Markt verbannt werden sollte. Nicht nur, dass es sie im...

Tauschbörse Weihnachtsschmuck
Kinder und Elstern lieben das Glitzern und Leuchten zu Weihnachten. Aber muss es denn jedes Jahr neuer Sc...

Weihnachtliche Gefahren für Haustiere
Alle Dinge, die uns zu Weihnachten in die richtige Stimmung versetzen, können für Haustiere gefährlich we...

Besser LED-Lichterketten
LED-Lichterketten sind eine stromsparende Alternative zu herkömmlicher Weihnachtsbeleuchtung. Im Vergleic...

Der Christbaum
Geschichte des Weihnachtsbaumes...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Silvesterpfad abgesagt Auch 2021 keine Veranstaltung zum Jahreswechsel in Wien
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple