style.at   16.4.2024 16:52    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

KI zeigt Vorurteile und Klischees aufWegweiser...
Song Contest 2024 wieder mit Schulz/Böhmermann
Frauen vom Rauch entwöhnen
Emojis und ältere NutzerWegweiser...
Burnout bei Frauen
Wärme gegen Depression
Gesund im InternetWegweiser...
KI läßt Blinde sehenWegweiser...
Öl gegen trockene Augen
Dächer, die kühlen und wärmen
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

Supercar Sellerin


 
style.at Kurzmeldungen
Tipp  02.12.2013 (Archiv)

Wellness und Oase im Badezimmer

Das Badezimmer ist schon lange nicht mehr nur ein Raum, der zur Verrichtung der Bedürfnisse genutzt wird. In vielen Wohnungen und Häusern ist es zu einer kleinen Wellness-Oase geworden, die gerne als Rückzugsort genutzt wird, um sich dort zu entspannen.

Allerdings hat nicht jeder die Möglichkeit, sein Bad komplett neu einzurichten, sondern muss sich mit den Gegebenheiten abfinden, die vorhanden sind. Doch auch mit einfachen Mitteln lässt sich dieser Raum verschönern, sodass Entspannung möglich wird.

Beruhigende Farben auswählen

Wer einem Bad einen neuen Look geben will, sollte sich von den Dekoartikeln trennen, die derzeit dort vorhanden sind. Sinnvoll ist es ebenfalls, Handtücher und Vorleger auf dem Flohmarkt zu verkaufen und sich neue Utensilien in einer einheitlichen Farbe zu kaufen. Es sollte dann auf Farben zurückgegriffen werden, die eine entspannende Wirkung haben. Während Rot und Rottöne aktivierend sind, sind Blau und Grün entspannend. Creme und Brauntöne haben ebenfalls eine beruhigende Wirkung. Mit nur wenig Aufwand wird so ein komplett neuer Look erreicht.

Je mehr Gegenstände in diesem Zimmer herumstehen, desto ungemütlicher wirkt es. Es ist daher wichtig, ausreichend Regale und Schränke zu haben, in denen Handtücher und Kosmetik untergebracht werden. Die Badeinrichtung mit Stil gestalten, sollte kein Problem sein. Als einzelne Dekorationselemente können Kerzen oder Aromalampen eingesetzt werden. Allerdings sollte hier ebenfalls auf die Farbe geachtet werden. Zu viel Farbe wirkt unruhig; diese Artikel können daher gerne in einem neutralen Weiß ausgewählt werden.

Pflanzen für Gemütlichkeit

Pflanzen verleihen dem Badezimmer eine gemütliche Atmosphäre. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass sie die hohe Luftfeuchtigkeit vertragen, die in diesem Raum herrscht. Da das Bad zudem oft ein relativ dunkler Raum ist, muss sie mit wenig Licht auskommen. Beispielsweise ein Efeu, wie er im Wald wächst, ist sehr genügsam und wächst unter diesen Bedingungen. Je nach Größe des Zimmers können aber auch Palmen aufgestellt werden, die in den Tropen ihr Zuhause haben.

Wer keine gemütliche Badewanne hat, sollte sich einen neuen Duschkopf gönnen. In vielen Haushalten sind sie veraltet und verkalkt, währenddessen es im Handel neue Modelle gibt, die das Duschen zu einem Erlebnis machen.

Die Haut verwöhnen

Zu einem Wellnessaufenthalt gehört natürlich auch, sich etwas zu verwöhnen. Eine Maske für das Gesicht lässt sich in der Drogerie kaufen oder aus etwas Quark, Sahne und Honig schnell herstellen. Der Haut wird dadurch Feuchtigkeit zugeführt. Das Gesicht wird damit eingecremt, die Augenpartie jedoch ausgelassen. Um geschwollenen Augen entgegenzuwirken, werden zwei Teebeutel schwarzen Tees mit kochendem Wasser übergossen und dürfen dann abkühlen. Kalt werden sie dann auf die Augen gelegt. Durch die enthaltene Gerbsäure ziehen sich die Gefäße der Haut zusammen und die Augen schwellen in der Regel ab. Eine solche Behandlung lässt sich im Badezimmer sehr schön genießen, wenn ein Ruhesessel aufgestellt wird.

Weitere Tipps zur Badezimmereinrichtung finden sich unter: http://www.dtoday.de/regionen/marktplatz/bauen-wohnen_artikel,-Frischer-Look-fuers-Badezimmer-_arid,298114.html

Bildquelle: flickr.com ˆ Conny Sandland (CC BY 2.)

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wellness #Bad #Badezimmer



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smartes Badezimmer: das Bad der Zukunft
Das intelligente Zuhause als Smarthome ist in aller Munde. Clever vernetzte Systeme sparen Energie, sorge...

Frühjahrsputz im Garten
Garten- und Terrassenratgeber: So kann der Frühling kommen! Die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings bahne...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple