style.at   14.7.2024 12:06    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Frauen dopen besser
Energie gegen das Herz
Junge setzen auf KI
Planzen: Prognose für Dürren
Pflaster-Impfung
Abwasserreinigung mit Viren
KI erleichtert GebärdenspracheWegweiser...
Frauen schicken viel zurück
KI zeigt Vorurteile und Klischees aufWegweiser...
Song Contest 2024 wieder mit Schulz/Böhmermann
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Geld von Amazon retour


 
style.at Kurzmeldungen
Tipp  13.11.2013 (Archiv)

Gepflegte Hände – Der Spiegel der Seele

„Eine schöne Hand ziert den ganzen Menschen“, das sagte schon Heinrich Heine. Der deutsche Romantik Dichter wusste schon anno 1850 was vor allem Frauen begehrenswert macht.

Und wenn wir mal ehrlich sind, die inneren Werte sind nicht der ausschlaggebende Punkt, wenn wir jemanden in einer Bar oder in einem Café ansprechen. Sicher möchten wir nicht auf unser Aussehen reduziert werden, aber dennoch ist ein ansprechendes äußeres Erscheinungsbild wichtig. Dabei sind die Hände für einige besonders wichtig, denn sie symbolisieren zuweilen unser Spiegelbild. Und wer nicht sofort in ein Nagelstudio gehen möchte, der kann sich zu Hause mit kleinen Tricks ein Nagelstudio einrichten.

Schöne Nägel ganz einfach

Nageldesign Sets für Einsteiger gibt es schon sehr günstig. Bei trosani.de gibt es das LAC ME Starter Set schon für unter einhundert Euro. Doch zuerst sollten sich die Kundinnen überlegen, ob sie Acryl- oder Gelnägel bevorzugen. Gel eignet sich besonders für Anfänger, denn die Verarbeitung ist deutlich einfacher als bei Acryl. Wer schon etwas Übung hat, der kann auch zu Acryl greifen.


Viel Platz für Kunst: Fingernägel

Dennoch bietet das etwas komplizierte Acryl-Verfahren einen entscheidenden Vorteil, denn die künstlichen Fingernägel werden nicht mit einem Kleber befestigt, sondern nur mit Acryl. So werden die ohnehin empfindlichen Naturnägel geschont und nicht durch die Stoffe aus dem Klebemittel beschädigt.

Bei Acryl-Nägeln sollte immer ein Sunblocker-Nagellack aufgetragen werden, denn UV-Licht verfärbt die künstlichen Nägel in ein unschönes gelb. Gel-Nägel hingegen sind gegen UV-Strahlung fast resistent, dennoch gehört ein glänzendes Finish auch hier dazu.

Wer mit Acryl arbeitet, der braucht etwas weniger Equipment, denn hier reichen – je nach Wunsch – ein weißes und ein durchsichtiges Acryl-Pulver. Das Aushärten funktioniert ohne UV-Lampe. Gel-Nägel hingegen müssen mittels einer entsprechenden UV-Lampe ausgehärtet werden. (Eine Anleitung dazu gibt es hier.) Das erfordert wieder zusätzliche Zeit, aber dafür ist das Nagel-Design entsprechend einfacher. Das Gel wird mit einem Pinsel auf den Nagel aufgetragen und mit einer Feile in Form gebracht. Wer das erste Mal mit Gel arbeitet und gerne schöne lange Fingernägel möchte, der muss zuvor einen sogenannten Tip auf den Nagel kleben. Dieser Tip ist ein Kunstfingernagel und wird auf die Nagespitze geklebt, erst danach wird das Gel aufgetragen.

Nail Art für den perfekten Look

Egal ob glitzernd, funkelnd oder mit ausgefallen, mit Nail Art zur individuellen Gestaltung lassen sich Fingernägel ganz nach Belieben und Anlass verzieren. Richtig elegant werden Fingernägel mit Strass-Steinen in verschiedenen Farben. Für Kreative bietet ein Nail Design Pen unzählige Varianten der Verzierung. Und wenn es mal schnell gehen muss, dann hilft eine Nagelfolie in verschiedenen Designs. Sie lassen sich einfach auf dem Kunstnagel befestigen und passen so perfekt zum Look. Ob weihnachtlich mit einer Christmas Glitter Bulb, ausgefallen mit der Snakeskin Folie in rot oder partytauglich mit der Nagelfolie Candy Nerd, der individuellen Gestaltung der Kunstnägel sind damit keine Grenzen gesetzt.

Besonders Frauen wünschen sich gepflegte Hände und schöne Nägel ohne großen Aufwand. Denn wer hat schon jeden Abend Zeit für eine Maniküre. Auch der Gang ins Nagelstudio ist zuweilen mit viel Zeit verbunden. Wer also nach einer günstigen aber dennoch professionellen Lösung sucht, der ist mit einem Starter-Set gut beraten. Und keine Angst vor den ersten Versuchen, im Internet gibt es zahlreiche ausführliche Anleitungen, die zeigen, wie auch zu Hause echte Profi-Nägel entstehen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Pflege #Schönheit #Trends #Frauen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nageldesign selbst gestalten
Immer nur eintönige Nägel, das ist doch fad. Sie haben sogar schon ganz viele Ideen, wie Sie Ihre Nägel g...

Entfernung der Nagelhaut
Als nächstes ist die Entfernung der Nagelhaut an der Reihe. Hier empfiehlt es sich mit einem lauwarmen Fi...

Künstliche Fingernägel
Im Bereich der künstlichen Fingernägel lassen sich grob zwei Gruppen unterscheiden: die Naturnagelverstär...

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple