style.at   14.7.2024 13:07    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Moral von ChatGPT
BMI muss neu berechnet werden
UV gegen Fett
Schlechtes Klima für das Gehirn
Kriminalität: Drogentest per Fingerabdruck
Smartphone auf dem Klo
Impfung gegen Akne kommt!
Emojis verkaufen Reisen, Eigenlob stinkt
Mehr Ernte ohne Monokultur
Manipulieren mit KIWegweiser...
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Geld von Amazon retour


 
style.at Aktuell-news
Aktuell  25.08.2012 (Archiv)

Langsamer Genuss ist besser

Wer ein lange ersehntes Gadget kauft, ein neues Lieblingslied entdeckt oder sich eine Süßigkeit gönnt, sollte seine Leidenschaft besser ein wenig in Zaum halten: Zu schneller Verbrauch ist ein Spaßkiller durch frühe Sättigung.

Zwar neigen Menschen von Natur aus dazu, neue Produkte 'bis zum Gehtnichtmehr' zu konsumieren, doch die Freude darüber dauert viel länger, wenn man sich Grenzen setzt und Pausen einlegt. Das berichten Psychologen der Carnegie Mellon University. Die Forscher setzten ihre Probanden vor eine Tafel Schokolade oder ein spannendes Videospiel. Dann galt es, loszustarten, und zwar entweder völlig nach eigenem Gutdünken oder in vorbestimmten Intervallen, die teils die Versuchspersonen selbst festgesetzt hatten, teils die Forscher. Vom meisten und längsten Genuss berichteten jene, die selbst eingangs längere Abstände bei der Nutzung planten, während fremdbestimmte oder 'ungezwungene' Genießer das Nachsehen hatten.

'Menschen konsumieren die besonders begehrten Dinge oft automatisch zu schnell und ermüden in Folge früher an ihnen, als wenn sie diese in Maßen genutzt hätten', sagt Studienleiter Jeff Galak. Erklärbar sei dieses Phänomen dadurch, dass erst die Pausen zwischen dem Konsum der Sättigung entgegenwirken, was die Freude am Produkt steigern würde. 'Paradoxerweise entscheidet man sich spontan jedoch so, dass es weniger Spaß macht', so der Forscher.

Menschen über- oder unterschätzen den Wert ihrer Optionen häufig. Etwas plakativ gesagt, vernachlässigen impulsiv veranlagte Menschen ihre langfristigen Diätpläne oft für den kurzen Genuss eines Schokoriegels. Die Wirtschaft lenkt diesem 'Produkte-Burnout' jedoch längst entgegen und kreiert stets neue Konsumentenwünsche, die Produktinnovationen dann befriedigen sollen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Genuss #Spaß #Psychologie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Best of 'Alkoholrausuch'
Ein Glas Wein oder eine Flasche Bier, das gönne ich mir. Wer nach diesem Motto Alkohol konsumiert, der wi...

Kino als Geschmackserlebnis
Mit der Hilfe von Snack-Paketen, die nummerierte Mahlzeiten beinhalten, versuchen die Betreiber des Elect...

Cook & Look - Kochmesse in Wien
Zur Ferienmesse und Autoshow gibt es aus 2012 wieder eine Kochmesse in Wien. Die Cook & Look 'setzt Genus...

Schlank im Schlaf!
Nein, nicht mit jemanden schlafen ist das Rezept, welches wir hier anbieten, sondern nur da...

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple