style.at   27.1.2020 05:11    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

IQ sinkt
Medienkonzerne in Gefahr
Kinder durch eZigaretten gefährdet
Bessere Noten ohne Facebook
Krebs und Diabetes ohne Schlaf
Marken sicher gegen Fake News
Nikon bringt kleine Z-Kameras
Foto-Park 2019 - Fotos und VideoWegweiser...Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Ferienmesse 2020


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  09.08.2011 (Archiv)

Krebs durch Rauchen

Menschen, die gleich nach dem Aufstehen rauchen, erkranken eher an Krebs als jene, die erst später zur Zigarette greifen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Penn State College of Medicine.

Daten von 7.610 Rauchern wurden dafür ausgewertet. Diese Ergebnisse sind unabhängig von anderen Rauchgewohnheiten während des Tages zu sehen, schreibt das Fachmagazin Cancer. Die Ergebnisse der Erhebung sind alarmierend. Rauchen in den ersten 30 Minuten nach dem Aufstehen verdoppelte fast das bereits hohe Risiko an Lungenkrebs zu erkranken.

Eine weitere Studie in der gleichen Ausgabe von Cancer kam zu einem ähnlichen Ergebnis. Ausgewertet wurden die Krankenunterlagen von 1.850 Rauchern. 1.055 litten an Krebserkrankungen des Kopfes und Nackens. Jene, die in der ersten halben Stunde nach dem Aufstehen rauchten, verfügten über ein um 59 Prozent höheres Tumorrisiko als jene, die wenigstens eine Stunde damit warteten. Die Autoren der Studie räumen jedoch ein, dass es derzeit keine schlüssige Erklärung für diesen Zusammenhang gibt.

Muscar hält es für denkbar, dass diese Raucher mehr Nikotin und andere Giftstoffe im Körper haben. Sie dürften abhängiger sein als jene, die darauf in der Früh mehr als eine halbe Stunde verzichten können. West argumentiert, dass jene, die sofort nach dem Aufstehen rauchen dazu neigen, intensiver zu rauchen. Damit gelange dann auch mehr Rauch in die Lunge und so auch mehr krebserregende Chemikalien. Diese Forschungsergebnisse könnten laut dem Wissenschaftler aussagkräftiger sein als zum Beispiel nur die Anzahl der Zigaretten, die an einem Tag geraucht wird.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Rauchen #Krebs



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schneller Krebs bei Rauchern
Rauchen verursacht nicht nur Lungenkrebs. Der Zigarettenqualm macht auch andere Krebsarten aggressiver un...

Radikale Unheilbare
Unheilbar Kranke, die Entscheidungen ihren Ärzten überlassen, erhalten laut einer Studie der Rutgers Univ...

Erlebnisurlaub für krebskranke Kinder
In Oberösterreich ist das 'Kumplgut' gestartet, das im Anschluss an einen Spitalsaufenthalt wieder die no...

Mehr Bevölkerung, mehr Rauch
2012 haben 967 Mio. Menschen jeden Tag geraucht, während es 1980 'nur' 721 Mio. Personen waren. Zu diesem...

Nackt gegen Krebs
Ein Nagetier, das nie an Krebs erkrankt, könnte laut Wissenschaftlern der University of Rochester entsche...

Kaffe als Waffe gegen Brustkrebs
Laut einer Studie der schwedischen Lund University soll die Einnahme des Medikaments Tamoxifen in Verbind...

Grippe in China
Philip Morris International plant einen Grippe-Impfstoff und die Produktion von 'harmloseren' Zigaretten,...

Krebs-Forschung erfolgreich
Wissenschaftler haben jene Zellen in Tumoren entdeckt, die für ein erneutes Wachtum verantwortlich sind. ...

Krebs kann verhindert werden
Mit dem Rauchen aufhören, Alkohol reduzieren, Übergewicht bekämpfen und Sonnenbrände vermeiden: Am besten...

Steigender Raucheranteil in Österreich
Das Tabakgesetz hat sein Ziel, die Nichtraucher zu schützen, klar verfehlt. '80 Prozent der Wirte verstoß...

Cancer School eröffnet in Wien
Am 2. November 2011 öffnet die Cancer School des Comprehensive Cancer Centers (CCC) Wien erstmals ihre Pf...

Bio-Computer gegen Krebs
Ein Forscherteam an der ETH Zürich hat in Zusammenarbeit mit Kollegen vom MIT einen Weg gefunden, ein bio...

Mädchen rauchen
Wie gut man es schafft, von der Zigarette wegzukommen, hängt stark vom Alter und Geschlecht ab. Ältere sc...

Thank You for Smoking
Jason Reitmans Film wandelt ständig auf dem schmalen Grat zwischen Sympathie und Verachtung für seine mor...

Krebs durch Oralsex?
Sex ist gesund. Doch es gibt einige Dinge - Hygiene und Sauberkeit etwa - die man beachten sollte. Und ei...

Was Zigaretten kosten müssten...
Zigaretten kostet Rauchern weit mehr als sie am Automaten bezahlen müssen. Auf stolze 100 Euro pro Schach...

Serotonin und plötzlicher Kindstod
Als mögliche Ursache für den Plötzlichen Kindstod wird nun der Mangel an Setotonin im Gehirn genannt. US-...

Forum: Ihre Meinung dazu!

johnnyrowa* 11.8.2011 18:03
rauchen
Hört auf zum Rauchen! . . . [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019

Aktuell aus den Magazinen:
 Test: Streaming ohne Computer Ultrastream-Gerät im Test
 Autoshow und Ferienmesse in Wien Vienna Autoshow-Highlights und Reise-Messe
 TikTok im Marketing? Podcast für Content-Producer
 Sticker gratis tauschen Spar Pickerl-Album startet wieder
 Neuheiten: Autos 2020 Alle neuen Modelle zum neuen Jahr

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple