style.at   29.1.2022 11:15    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Energie per Laser
Milliarden im Social Commerce
Grammy-Verleihung verschoben
Gewährleistungsrecht 2022Wegweiser...
Social Media und Corona-TrauerWegweiser...
Winterreifen am Fahrrad?
Resistent gegen Verschwörungsmythen
Shopping im StreamWegweiser...
Eisenbahn mit Akku
Allergische Reaktionen sind selten
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

The 355


 
style.at Kurzmeldungen
Tipp  24.02.2010 (Archiv)

Sexmedpedia gelauncht

Eine Enzyklopädie für die Sexualität wurde heute in Wien gestartet. Die 'Wikipedia des Sex' soll aufklären und intime Fragen beantworten.

'Gibt man in der Internetsuchmaschine Google das Wort Sex ein, erhält man 526 Mio. Suchergebnisse. Doch es ist sehr schwer, Spreu vom Weizen zu trennen', meint Elia Bragagna, Medizinerin und Gründerin der Internetenzyklopädie anlässlich des Starts des Portals, heute, Mittwoch. 'Die neue Internetenzyklopädie informiere sachlich fundiert, verständlich und umfassend über dieses Thema', erklärt die Medizinerin.

'Auf zu vielen Webpages finden sich eine Unzahl von Fehl- und Falschinformationen. Von der Verzerrung der Sexualität, wie sie auf vielen Seiten des Webs Platz greift, möchte ich hier gar nicht reden', so die Medizinerin. 'Die Website enthält ausschließlich wissenschaftlich fundierte, abgesicherte und korrekte Informationen zum Thema Sexualität und Gesundheit', so Bragagna gegenüber pressetext.

Wenn das Thema Sex diskutiert wird, stehe häufig sehr viel Unsicherheit im Raum. 'Unsicherheiten über Körpernormen, Körperformen, der Frage, was guter Sex bedeutet, was normal oder nicht normal ist und ähnliches mehr', so Bragagna. Es sei eine große Herausforderung, Antworten auf diese Fragen zu geben.

Sexmedpedia

'Wir werden Mythen über Sexualität hinterfragen so wie den Menschen den Druck nehmen, unter den das sexuelle Erleben heutzutage gesetzt wird', meint die Medizinerin. Normal sei, was gefällt und nicht, was Medien und selbsternannte 'Sexgurus' als 'normal' definieren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sexualität #Enzyklopädie #Wissen #Aufklärung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gesund durch Google
Das Suchen und Lesen von medizinischer Informationen im Internet führt bei vielen Menschen zu einer posit...

Wiki der Liebe
Die Wikipedia möchte sich mit ganz viel 'Love' retten. Die User sollen motiviert werden, indem Wikilove d...

Austria-Forum: Lexikon ohne Leser
Die 'Wikipedia aus Österreich' soll das hoch geförderte Projekt sein. Trotzdem kommt das aus dem Österrei...

Wikipedia der Satire
Die Wikipedia ist eine Enzyklopädie, die zumindest versucht, in vollem Ernst das Wissen der Welt zu samme...

101 Nights of Great Sex
Zwei Bücher aus dem gar nicht so prüden Amerika wollen wir Ihnen für bestes Sex-Leben vorstellen. Mit zwe...

Pornopedia-Streit
In der Community-Enzyklopädie gehen die Wogen derzeit gerade wieder hoch. Beschuldigungen rund um Pornogr...

Wikipedia wird erneuert
Die Wikipedia hat in einem Blog-Beitrag beschrieben, dass die ein neues Layout und neue Funktionen erhält...

Liebe oder Porno
In einer Zeit, in der die Aufklärung über Filme am Handy schon vor dem Biologie-Unterricht stattfindet, k...

Sexting wird zum Problem
In den USA sorgt derzeit ein Rechtsstreit zwischen einer 15-jährigen High-School-Schülerin und einem Bezi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 Topic soll Floc ablösen Neuer Cookie-Ersatz von Google?
 4,8 Mio. im Lotto 6 aus 45 Jackpot Vierfachjackpot am Sonntag
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple