style.at   25.10.2021 05:59    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ungeimpfte Patienten kosten sehr viel
Mütter gehen ins Social Web
Neue ÖBB Liegewagen
Untertitel zur Übersetzung
Objektivität und Vorurteile
Special: HochzeitWegweiser...
Nanospray gegen Corona
Schwangere vertragen Impfung gut
Shopping in Social Media
Blutdrucksensoren im Körper
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

BMW 128


 
style.at Aktuell-news
Veranstaltung  26.02.2009 (Archiv)

Fototage in Gmunden

Die Gmundner Fototage sind nicht nur Messe, sondern eine 'überregionale Interessensplattform' und etablierten sich zu einem wichtigen Kommunikations-Netzwerk der Fotobranche in Österreich.

Zum 9. mal ziehen sie Profifotografen und Foto-Liebhaber, sowie Studenten, Lehrlinge und Fachschüler an. Im überschaubaren Rahmen des Congress Areals in Gmunden finden Besucher die wichtigsten Lieferanten und ihre neuesten Produkte. Wertvolle Anregungen und Wissenserweiterung liefert das hochkarätige Rahmenprogramm mit Workshops und Vorträgen internationaler Größen und heimischer Opinion Leader.

Das Motto der Gmundner Fototage 2009 ist - bei größtem Respekt auf die überwältigenden technischen Fortschritte - auch Rückbesinnung. 'Back to the Roots' weist auf das Wesentliche der Fotografie: die Wahrnehmung des Augenblicks - 170 Jahre Fotografie.

Die Eröffnung findet am Freitag, 27.3.09 ab 18.30 Uhr im Stadttheater Gmunden statt. Christoph Kaltseis, österreichischer Fotograf und Adobe-Profi, lädt in seinem Eröffnungsvortrag zu einer virtuellen Reise in die bunte Welt der Fotografie, die so groß ist wie sein begehrtestes Motiv, die Astronomie - unendlich und noch lange nicht zu Ende erforscht. Eine Multivision der Schüler der 'Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt Wien' zum Jubiläum der Fotografie schließt den offiziellen Teil des Abends ab.

Aus Anlass der Gmundner Fototage öffnet das Fotomuseum Bad Ischl am Sonntag 29.3.2009 von 10:30 bis 16:00 Uhr die Pforten für ein Preview der Ausstellung 'Hans Frank - Pariser Fotos'. Die Fototage selbst haben Freitag und Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet - der Eintritt ist frei.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Keine Muse für das Web
Adobe hat ausreichend vor dem ersten April, um nicht als Scherz abgestempelt zu werden, das Ende von 'Mus...

Lumas bringt Martens nach Wien
Vernissage in der Wollzeile ist am 6. März, die Ausstellung danach geht bis in den April. Der 'Helmut New...

Foto-Workshops & Model-Sharing
Im Fotobereich hat sich eine eigene Dynamik gebildet: Workshops sind nämlich nicht nur die Gelegenheit, v...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Veranstaltung | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Silvesterpfad abgesagt Auch 2021 keine Veranstaltung zum Jahreswechsel in Wien
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple