style.at   19.4.2021 12:28    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Magazin-Guides  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Ebene darüber

Spiele-Tests

Auf gleicher Ebene

Wizard
Confusion
Carcasonne
Solo
Piratenbucht
Zug um Zug Europa
Schatten über Camelot










GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

Tipps für LOL-Fans


 

style.at Magazin

Übersicht | Verzeichnis
      Spiele
           Spiele-Tests
                Zug um Zug Europa


Zug um Zug Europa

Seiten: [1] [2] weiter...

Wer schon immer mit dem Zug ganz Europa bereisen wollte, liegt mit der Ausgabe 'Zug um Zug Europa' richtig.



Besonders interessant macht das Spiel auch die Tatsache, dass der Spielplan auf Basis des Europas von 1901 entwickelt wurde, d.h. die politischen Grenzen und die damaligen Name der Städte entsprechen diesem Jahr!



Vielleicht werden Sie schon bei Ihrem nächsten Zug Europas wichtigster Streckeninhaber!

Spielbeschreibung

Das Ziel des Spiels ist es, wie bereits bei der ersten Ausgabe von 'Zug um Zug', die meisten Punkte zu erreichen. Punkte können gesammelt werden durch das Errichten von Bahnstrecken zwischen zwei benachbarten Städten, durch das Erfüllen von Zielkarten, durch den Bau der längsten verbundenen Bahnstrecke und, jetzt neu, auch durch nicht verwendete Bahnhöfe.

Jeder Spieler erhält eine Startausrüstung, die sich aus folgenden Gegenständen zusammen setzt: 45 Waggons, drei Bahnhöfe, einen Zählstein, vier Wagenkarten, eine Zielkarte für eine 'lange Strecke' und drei Stück für eine 'kurze Strecke'.



Startspieler ist jener Spieler, der die meisten europäischen Städte besucht hat. Jeder Spieler, der an der Reihe ist, hat die Auswahl zwischen vier unterschiedlichen Aktionen: 'Wagenkarte nehmen', 'Eine Strecke nutzen', 'Zielkarte ziehen' oder einen 'Bahnhof bauen':

Wagenkarte nehmen - wenn sich ein Spieler für diese Aktion entschieden hat, darf er entweder zwei Waggonkarten oder eine Lokomotivkarte nehmen.

Eine Strecke nutzen - zwei benachbarte Orte können auf drei unterschiedliche Arten miteinander verbunden sein, durch eine 'normale' Bahnstrecke, einen Tunnel oder eine Fähre. Je nach Verbindungsart und Länge wird eine unterschiedliche Anzahl von Wagenkarten benötigt.

Zielkarte ziehen - wenn ein Spieler an der Reihe ist, hat er auch die Möglichkeit, drei weitere Zielkarten zu ziehen. Von den gezogenen Karten muss er auf alle Fälle eine Karte behalten. Natürlich kann er sich auch zwei oder drei weitere Karten behalten. Aber Achtung, nicht erfüllte Zielkarten zählen bei der Endabrechnung als Minuspunkte!

Nächste Seite...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zug um Zug als Kartenspiel
Das bekannte und erfolgreiche Brettspiel kommt auch in einer Version als Kartenspiel auf den Markt. Ende ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Neuestes

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple