style.at   18.6.2024 23:29    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Moral von ChatGPT
BMI muss neu berechnet werden
UV gegen Fett
Schlechtes Klima für das Gehirn
Kriminalität: Drogentest per Fingerabdruck
Smartphone auf dem Klo
Impfung gegen Akne kommt!
Emojis verkaufen Reisen, Eigenlob stinkt
Mehr Ernte ohne Monokultur
Manipulieren mit KIWegweiser...
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

Geld von Amazon retour


 
style.at Aktuell-news
Aktuell  11.01.2023 (Archiv)

Fette Männer sterben

Männer sterben signifikant häufiger an Krankheiten im Zusammenhang mit Fettleibigkeit (Adipositas) als Frauen. Das legt eine Tierstudie von Forschern der University of York nahe.

Gesundheitswissenschaftlerin Tara Haas hat mit ihrem Team entdeckt, dass entzündungsassoziierte Prozesse im Fettgewebe von männlichen Tieren häufiger auftreten als bei weiblichen. Das könne die Ursache für die höhere Sterblichkeit bei Männern sein.

'Entzündete Endothelzellen sind sehr dysfunktional und reagieren nicht richtig auf Reize', stellt Haas fest. Als das Team das Verhalten der Endothelzellen unter Laborbedingungen untersucht hat, haben sich weibliche Endothelzellen aus Fettgewebe schneller als ähnliche Zellen von Männern regeneriert. Die Ergebnisse zeigen deutliche genetische Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Mäusen, insbesondere in Bezug auf Gene, die mit Entzündungen verbunden sind.

Die Blutgefäßzellen im Fettgewebe männlicher Mäuse zeigten entzündungsfördernde genetische Marker, die in den gleichen Zellen von weiblichen Mäusen nicht nachgewiesen wurden. 'Das Ausmaß der entzündungsassoziierten Prozesse, die bei den Männern vorherrschten, war sehr auffällig', verdeutlicht Haas. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen sei es vielleicht möglich, ein Medikament zu entwickeln, das derartige Entzündungen verhindert.

Das Team hat eine Studie der Universitäten Cambridge und Oxford als Basis genutzt, wonach Männer aufgrund von Fettleibigkeit dreimal häufiger an damit verbundenen Krankheiten sterben als Frauen. Dazu werteten die Forscher die Daten von 3,9 Mio. Menschen zwischen 20 und 90 Jahren aus. Unklar blieb jedoch die Ursache für das Missverhältnis. Haas und ihr Team haben jetzt eine Teilerklärung gefunden. Es ist jedoch immer noch unklar, was genau diese grundlegenden zellulären Unterschiede im Fettgewebe zwischen männlichen und weiblichen Tieren verursacht.

'Dies ist nicht nur ein Problem im Zusammenhang mit Fettleibigkeit. Ich glaube, es ist ein viel breiteres konzeptionelles Problem, das auch gesundes Altern umfasst. Eine Implikation unserer Ergebnisse ist, dass es Situationen geben wird, in denen eine Behandlung, die für Männer ideal ist, für Frauen ungeeignet ist, und umgekehrt', unterstreicht Haas abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Gewicht #Männer #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gen beeinflusst Gewicht
Das Gen PTBP2 könnte vor allem bei Männern einen ausgeprägten Einfluss auf die Regulierung des Körpergewi...

App gegen dicke Kinder
Forscher des Karolinska Institutet haben eine neue App entwickelt, die Gewichtsveränderungen von fettle...

3,6% des BIP: Adipositas
Die durch Folgen zunehmender Fettleibigkeit verursachten Kosten werden sich 2060 im Schnitt auf 3,6 Proze...

Frauen weniger von Übergewicht geschadet
Stark übergewichtige Frauen haben ein geringeres Risiko für Herz- und Stoffwechselerkrankungen als gleich...

1,6% CO2 durch dicke Menschen
Menschen mit Übergewicht oder Fettleibigkeit leisten einen erheblichen Beitrag zur globalen Klimaveränder...

Gesundes Übergewicht
Patienten, die wegen einer Infektionskrankheit ins Spital eingeliefert werden, überleben rund doppelt so ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple