style.at   18.8.2022 19:50    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Geruch und Geschmack bleiben lange weg...
Stärke gegen Krebs
LGBTQ und Social Media
Metaverse ist unbekannt
Kunden verdrängen Influencer
Zu viel Training schadet
Beim Rauchen brechen Knochen
Luft und Ernte
Moosbeeren: Gedächtnis im Alter
Dog - Das Glück hat vier PfotenVideo im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Indianer-Pferde-Erlebniswelt startet!


 
style.at Aktuell-news
Trends und Mode  12.08.2021 (Archiv)

Shopping in Social Media

In den vergangenen zwölf Monaten ist die Zahl der Verbraucher, die auf Social-Media-Plattformen einkaufen, drastisch gestiegen.

Mit Abstand an der Spitze liegt die chinesische Plattform TikTok, die ein Plus von 567 Prozent verzeichnet, wie eine Umfrage von Bazaarvoice zeigt. Das Unternehmen hilft Marken und Händlern beim Vertrieb ihrer Produkte im Social Web.

Auf Platz zwei landet laut der Studie Twitter (plus 300 Prozent), danach kommt Pinterest (plus 250 Prozent). Erste Wahl sind die Plattformen dennoch nicht. 77 Prozent der Shopper nutzen für ihre Online-Einkäufe die Webseite der jeweiligen Marke, 54 Prozent Instagram. Mehr als die Hälfte der Befragten lässt sich zudem 'manchmal' dazu hinreißen, eine neue und 'unbekannte' Marke zu kaufen, die auf einer Social-Media-Plattform angeboten wird.

Fast drei Viertel (73 Prozent) der Befragten haben kürzlich ein neues Produkt über soziale Medien gekauft und 55 Prozent sagen, sich für eine neue Marke zu Ungunsten ihrer sonstigen Wahl entschieden zu haben. Die Umfrage zeigt, dass 50 Prozent der Verbraucher, die sich für eine neue Marke entscheiden, die auf sozialen Medien angeboten wird, sich an ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen orientieren. 49 Prozent sehen Produktvorteile und -merkmale sowie die Inhaltsstoffe als Kaufgrund an. 29 Prozent ließen sich vom Preis beeinflussen.

Der Abstand zwischen denen, die im Netz oder in Geschäften kaufen, fällt bei kosmetischen Waren am größten aus. 89 Prozent bevorzugen das Netz, 35 Prozent den Laden. Bei Gesundheits- und Wellness-Produkten sind es 42 respektive 24 Prozent. Die Umfrage zeigt weiterhin, dass Nutzung und Einfluss von sozialen Medien zunehmen. 84 Prozent der Befragten geben das zu. Ursache dürften die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sein.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Shopping #eCommerce #Social Media



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Persönlichere Marken
Immer mehr Amerikaner wollen nicht mehr als Verbraucher bezeichnet werden und belohnen vielmehr Marken, d...

Gute Bots markieren?
Twitter hat Tests mit einem neuen Label für 'gute Bots' gestartet. Damit können sich automatisierte Accou...

Einkauf nach Social Media
72 Prozent der 30- bis 40-Jährigen, die sogenannten Millennials, lassen sich bei Kaufentscheidungen von d...

Pin für Partner
Fast jeder Vierte verrät dem eigenen Partner seine Smartphone-PIN - unter jungen Menschen ist es sogar fa...

Social Shopping: Eher die Männer kaufen
Männliche Käufer sind bereit, beim Online-Shopping in sozialen Medien spontan viel mehr Geld für ein unge...

Gemeinsam kochen und essen
Sieben von zehn Briten verwenden beim Kochen Rezepte von Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Insta...

Shoploop bei Google
Ein nahtloses Shopping-Erlebnis ohne ständigen Wechsel zwischen verschiedenen Apps - das verspricht ein n...

Social Commerce für Mode
Mehr als die Hälfte der Online-Shopper in den USA tätigen ihre Mode-Einkäufe lieber über Social Media als...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Trends und Mode | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Wieder kein Sechser im Lotto 1,9 Mio. zusätzlich beim Dreifachjackpot in Österreich
 Doppeljackpot am Mittwoch Nach dem Jackpot im Bonus wieder kein Sechser
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple