style.at   20.9.2020 19:12    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mädchen verbergen ihr Aussehen
Gartenbaumesse Tulln 2020Fotoserie im Artikel!
Corona-Ampel startet Gelb-Grün
style.at Pic-Magazin 8/20Wegweiser...
Netflix-Streaming wird teurer
Langsam startet Tourismus wieder
Make-Up in Zoom
Gehirn versus Star
Höflicher durch Corona?
Standard für Corona-Masken
mehr...









Aktuelle Highlights

Garten Tulln 2020


 
style.at Aktuell-news
Sport-Fit-Well  08.11.2018 (Archiv)

Abnehmen reduziert Brustkrebs

Postmenopausale Frauen, die abgenommen haben, verfügen laut einer Studie des City of Hope National Medical Center über ein geringeres Risiko an invasivem Brustkrebs zu erkranken.

Die in 'Cancer' veröffentlichten Forschungsergebnisse legen nahe, dass ein Gewichtsverlust das Brustkrebsrisiko dieser Altersgruppe tatsächlich senken kann.

Fettleibigkeit wurde bereits in der Vergangenheit direkt mit Brustkrebsrisiko in Zusammenhang gebracht. Studien, die untersucht haben, ob ein Gewichtsverlust das Risiko bei postmenopausalen Frauen verringern kann, erbrachten jedoch keine eindeutigen Ergebnisse. Das Team um Forschungsleiter Rowan Chlebowski analysierte daher die Daten von 61.335 Frauen, die an der World Health Initiative Observational Study teilgenommen hatten. Bei keiner der Studienteilnehmerinnen lag eine frühere Brustkrebserkrankung vor. Die Mammographien zeigten keine Auffälligkeiten. Gewicht, Größe und BMI der Frauen wurden zu Beginn der Studie und drei Jahre später beurteilt.

Während der durchschnittlichen Nachbeobachtungszeit von 11,4 Jahren wurde bei 3.061 Frauen ein invasiver Brustkrebs diagnostiziert. Frauen mit einem Gewichtsverlust von fünf Prozent verfügten über ein um zwölf Prozent geringeres Risiko als Frauen mit einem stabilen Gewicht ohne Veränderungen des BMI. Eine Gewichtszunahme um fünf Prozent stand mit keiner Erhöhung des allgemeinen Brustkrebsrisikos in Verbindung. Die Anzahl der Erkrankungen an triple-negativem Brustkrebs erhöhte sich jedoch um 54 Prozent.

Laut Chlebowski steht eine moderate, relativ kurzfristige Gewichtsreduktion mit einer statistisch signifikanten Verringerung des Brustkrebsrisikos bei Frauen nach der Menopause in Zusammenhang. 'Dabei handelt es sich um Beobachtungsdaten. Sie werden jedoch auch von anderen Ergebnissen der 'Women's Health Initiative Dietary Modification'-Studie gestützt. Gemeinsam liefern diese Forschungsergebnisse eindeutige korrelative Beweise dafür, dass bereits ein geringer Gewichtsverlust Auswirkungen auf das Brustkrebsrisiko haben kann.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Krebs #Abnehmen #Diät



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nano gegen Brustkrebs
in neuer Nano-Wirkstoffkandidat von Forschern der University of Arkansas tötet dreifach negative Brustkr...

Metabolische Menopause
Die Perimenopause macht Frauen anfälliger für eine Reihe von Gesundheitsproblemen....

Hunger durch Diät
Sich hungriger zu fühlen und für den Rest des Lebens weniger zu essen, das könnte laut einer Studie der N...

Gewicht macht krank
Krankhaft Übergewichtige haben ein erhöhtes Risiko für Krebs. Dies betrifft 13 Krebsarten, wie beispielsw...

Sättigung der Fettsäuren
Die Zusicherung großer Lebensmittelhersteller, die Menge gesättigter Fettsäuren in ihren Produkten zu ver...

Abnehmen mit Diät
Der richtige Weg zur Bikini-Figur ist nicht immer naheliegend, der Jojo-Effekt umso mehr....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Sport-Fit-Well | Archiv

 
 

 


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln

Aktuell aus den Magazinen:
 Vierfach-Jackpot im Lotto 6 aus 45 Über 4 Mio. im Jackpot am Mittwoch.
 Ausfall bei Youtube? An vielen Orten ist Youtube down...
 Facebook integriert Dienste mehr Instagram und Facebook-Stories verschmelzen
 Motornights 2020 Fotos und Video jetzt in Auto.At!
 Große Städte starten gelb Corona-Ampel bleibt weitgehend grün

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple