style.at   27.10.2021 00:40    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ungeimpfte Patienten kosten sehr viel
Mütter gehen ins Social Web
Neue ÖBB Liegewagen
Untertitel zur Übersetzung
Objektivität und Vorurteile
Special: HochzeitWegweiser...
Nanospray gegen Corona
Schwangere vertragen Impfung gut
Shopping in Social Media
Blutdrucksensoren im Körper
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

BMW 128


 
style.at Aktuell-news
Sport-Fit-Well  20.09.2018 (Archiv)

Schlank durch Kalorien-Transparenz

In Restaurants, in denen Speisekarten zu jedem Gericht die Menge an Kilokalorien ausweisen, werden Essen bestellt, die im Schnitt drei Prozent weniger nahrhaft sind.

Das hat ein Vergleich von Forschern an der Cornell University ergeben. Sie haben die Essgewohnheiten von Gästen in Restaurants mit und ohne Angabe der Nährwerte untersucht. Kurios nur: Bei Getränken und Nachspeisen gab es keine Änderung. Das Kalorienbewusstsein beschränkte sich auf Vor- und Hauptspeisen.

'Selbst gebildete Menschen, die häufig auswärts essen und sich Gedanken machen über die Speisen, die sie zu sich nehmen, erleben Überraschungen, wenn es um den Nährwert geht', sagt Wissenschaftler John Cawley. Selbst die Küchenchefs der Restaurants, in denen der Nährwert ermittelt wurde, um ihn auf die Karte zu schreiben, waren teilweise erschrocken, als sie die Ergebnisse sahen. Eine Tomatensuppe in Kombination mit einem käseüberbackenen Sandwich hatte weitaus mehr Kalorien als es der zuständige Koch erwartete. 'Sie hätten vorher gesagt, dass dieses Gericht kalorienarm ist', so Alex Susskind, Professor an der Hotelmanagementschule der Universität.

Die Reduzierung der Kalorienzahl um drei Prozent, die die Forscher ermittelt haben, bedeutet eine Gewichtsabnahme von einem Pfund innerhalb von drei Jahren. Die Erkenntnisse werden in einer Zeit gewonnen, in der viele Amerikaner nicht wissen, wie viele Kalorien sie zu sich nehmen, weil sie nur noch ein Drittel aller Speisen, die sie verzehren, zu Hause zubereiten. Ein Trend, der auch in anderen Ländern wie Deutschland zu beobachten ist.

Die Unwissenheit vieler Menschen geht einher mit einer Zunahme der Fettleibigkeit. In den vergangenen 50 Jahren erhöhte sie sich um nahezu das Dreifache. 2016 waren fast 40 Prozent der Bürger der USA übergewichtig. Um gegenzusteuern haben viele Städte, Bezirke und Bundesstaaten die Restaurants verpflichtet, auf den Speisekarten Kalorienangaben zu machen. Bisher wusste allerdings niemand, was das bringt.

Die Cornell-Forscher haben in zwei Restaurants eine Zufallsstudie untersucht. Die Spannweite bei den Nährwerten war gewaltig. Sie reichte bei den Vorspeisen von 200 bis 910 Kilokalorien. Bei den Hauptgerichten waren es 580 bis 1.840 und bei den Desserts 420 bis 1.150. Zudem wurden 5.550 Bestellungen ausgewertet. Am Ende jeder Mahlzeit erhoben sie von den Essern soziodemografische Merkmale wie Geschlecht, Alter, Einkommen oder auch Familienstand.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Abnehmen #Diät #Gesundheit #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Hunger durch Diät
Sich hungriger zu fühlen und für den Rest des Lebens weniger zu essen, das könnte laut einer Studie der N...

Instagram-Diät
Immer mehr Menschen nutzen Bilder ihrer Mahlzeiten, sogenannte Foodpics, auf Instagram zum Abnehmen oder ...

Sport und Gewicht
Der Mangel an körperlicher Bewegung könnte in Europa doppelt so viele Menschen töten wie Fettleibigkeit, ...

Diäten und Lügen
50 der populärsten Diät-Lügen analysiert Angela Mörixbauer in ihrem aktualisierten Buch aus dem Krenn Ver...

Diät halten, schlank werden!
Speziell im Sommer, wo viel Haut gezeigt werden muss, sollte der Umfang passen. Doch auch die Gesundheit ...

Abnehmen mit Diät
Der richtige Weg zur Bikini-Figur ist nicht immer naheliegend, der Jojo-Effekt umso mehr....

Diäten im Vergleich
...

Schlank im Schlaf!
Nein, nicht mit jemanden schlafen ist das Rezept, welches wir hier anbieten, sondern nur da...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Sport-Fit-Well | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Silvesterpfad abgesagt Auch 2021 keine Veranstaltung zum Jahreswechsel in Wien
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple