style.at   24.10.2021 02:41    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Schlaf und soziale Kompetenz
Gender-Lego
Work-Life-Balance gefordert
Handel im Stau
Kids heimlich bei Tiktok
Kommt jetzt bargeldloses Zahlen?Wegweiser...
Darmkrebs und Antibiotika
Neuer Ikea in Wien
Mitarbeiter bleiben lieber zuhause
Influenza bei Föten
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

BMW 128


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  29.12.2016 (Archiv)

Neujahrsvorsätze 2017

Mit dem Datum, das wieder beim 1.1. 'beginnt', kann ein Mensch auch leichter Änderungen an seinen Verhaltensweisen vornehmen.

Vermeidungsgewohnheiten sind leichter zu verändern als Annäherungsgewohnheiten. Zu diesem Schluss kommen Psychologen der Universität Regensburg in ihrer aktuellen Studie. In Experimenten wurden den Versuchspersonen auf einem Bildschirm zum einen eine kleine Figur, die den Probanden selbst repräsentieren sollte, und zum anderen das Foto eines bestimmten Objekts gezeigt. Ihre Aufgabe war, sich - also die Figur - über Tasten auf der Computertastatur zu manchen Objekten hinzu- und von anderen Objekten wegzubewegen.

Im ersten Experiment wurden Fotos von Alltagsobjekten gezeigt, beispielsweise Möbelstücke oder Fortbewegungsmittel, im zweiten Experiment hingegen Fotos von Personen, die entweder freundlich oder wütend dreinschauten. Die Versuchspersonen trainierten nun zunächst in einer ersten Phase, sich wiederholt bestimmten Objekten beziehungsweise Personen anzunähern oder aber diese zu vermeiden, bis eine starke Verhaltensgewohnheit geformt war. In einer zweiten Phase sollten sie dann genau diese Verhaltensgewohnheit verändern. Anstatt mit Annäherung mussten sie jetzt mit Vermeidung reagieren und umgekehrt.

Bei der Analyse der Leistung der Versuchspersonen in beiden Phasen trat Überraschendes zutage: Beim Verändern von Gewohnheiten wurden deutlich mehr Fehler gemacht, wenn Annäherungsreaktionen verändert werden sollten. Beim Wechsel von Vermeidungs- zu Annäherungsreaktionen hingegen unterliefen den Probanden insgesamt weniger Fehler. In der ersten Phase des Gewohnheitserwerbs zeigte sich außerdem, dass selbst nach sehr intensivem Training Annäherungsreaktionen deutlich schneller gezeigt wurden als Vermeidungsreaktionen. Da Annäherungsverhalten offenbar sehr schnell ausgelöst wird, fällt es schwerer, entsprechende Impulse durch gezielte Kontrolle zurückzuhalten.

'Ein bekannter Bibelspruch lautet ja: ,Liebt eure Feinde und tut denen Gutes, die euch hassen'. Genau das wäre ja die Durchbrechung einer Vermeidungsgewohnheit. Unsere Befunde legen nahe, dass uns eine solche Art der Gewohnheitsveränderung doch leichter fällt als intuitiv vermutet', sagt Psychologe Christof Kuhbandner. Übertragen auf die vorherigen Beispiele zeigen die Ergebnisse außerdem: Es scheint schwerer zu sein, ab sofort nicht mehr aus Gewohnheit zum Smartphone zu greifen als endlich den Termin beim Zahnarzt zu vereinbaren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Neujahr #2017 #Vorsätze #Silvester



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Das sind die angesagtesten Spiele in 2017/18
Schon seit Jahren gelingt es den modernen Spielentwicklern, die Casino-Anhänger von ihren vielseitigen Au...

Silvester: Bräuche und Tipps
Der Jahreswechsel ist auch ein Zeitpunkt des Zusammenkommens und der Bräuche. Wir haben im Silvester-Spec...

Basteln für Neujahr
Zu Silvester braucht es Glücksbringer und Deko - beides kann man persönlicher selbst basteln als kaufen. ...

Spieletipps für Silvester
Bis Mitternacht durchhalten ist insbesondere für Kinder nicht immer einfach. Mit den passenden Spielen ge...

Die große Liebe 2017
Wer schaut nicht gerne in die Zukunft? Zu Silvester holt man die Prognosen heraus und liest die Zukunft i...

Strafen und Neues für Autofahrer 2017
Was sich in Österreich im kommenden Jahr für Autofahrer ändert, haben wir in dieser Übersicht zusammen ge...

Spenden 2017 unerwünscht
Der Staat versucht weiter, Spenden steuerlich einzuschränken. War die steuerliche Absetzbarkeit schon zul...

Neue Autos 2017
Das Jahr geht zu Ende. Das ist immer die beste Zeit um nachzusehen, was uns die Marken im nächsten Jahr b...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen
 Instagram und Essstörungen Junge Mädchen mit Problematischem konfrontiert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple