style.at   25.10.2021 06:48    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Schlaf und soziale Kompetenz
Gender-Lego
Work-Life-Balance gefordert
Handel im Stau
Kids heimlich bei Tiktok
Kommt jetzt bargeldloses Zahlen?Wegweiser...
Darmkrebs und Antibiotika
Neuer Ikea in Wien
Mitarbeiter bleiben lieber zuhause
Influenza bei Föten
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

BMW 128


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  17.11.2014 (Archiv)

Vitamine und Demenz

Vitamin B12 und Folsäure verringern das Demenzrisiko doch nicht, wie Forscher der Wageningen University ermittelt haben.

Damit widerspricht das Team um Rosalie Dhonukshe-Rutten früheren Annahmen. Eine der bisher größten Studien in diesem Bereich konnte keine Unterschiede bei den Ergebnissen von Gedächtnistests feststellen. Verglichen wurden die Leistungen von Personen, die die Präparate zwei Jahre lang eingenommen hatten, mit jenen, die ein Blindpräparat erhielten.

B-Vitamine werden seit einigen Jahren mit Alzheimer in Zusammenhang gebracht. Es ist bekannt, dass höhere Homocysteinwerte das Risiko eines Schlaganfalls und das einer Demenz steigern können. Vitamin B12 und Folsäure senken die Werte dieser Aminosäure. Das hat gemeinsam mit Studien, die eine geringe Aufnahme von Vitamin B12 und Folsäure mit einem schlechten Gedächtnis in Verbindung gebracht haben, zur Annahme geführt, dass diese Präparate das Demenzrisiko senken könnten.

Studie ohne Beweis

Die aktuelle Studie konnte jedoch keinen Beweis für eine schützende Wirkung erbringen. An der Erhebung nahmen fast 3.000 Personen mit einem Durchschnittsalter von 74 Jahren teil. Sie erhielten täglich entweder 400 Mikrogramm Folsäure und 500 Mikrogramm Vitamin B 12 oder ein Blindpräparat. Alle Teilnehmer verfügten über hohe Homocysteinwerte. Sie sanken bei den Teilnehmern, die kein Blindpräparat einnahmen.

Wundermittel
Immer wieder tauchen Nahrungsergänzungen auf, die als Wundermittel diverse Heilungen versprechen - insbesondere Vitamin B-Varianten sind hier oft als Garant für Wunder genannt. Die Studie legt nahe, dass einmal mehr keine belastbare Basis für solche Aussagen möglich ist.


Bei vier verschiedenen Tests zu Gedächtnis und Denkfähigkeit am Beginn und am Ende der Studie konnten keine positiven Auswirkungen der eingenommenen Präparate auf die Leistung festgestellt werden. Die Wissenschaftler merken zwar an, dass die Präparate den geistigen Verfall etwas verlangsamen könnten. Der geringe festgestellte Unterschied könne jedoch auch auf einen Zufall zurückzuführen sein. Die Ergebnisse zur Untersuchung wurden im Fachmagazin 'Neurology' veröffentlicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Gesundheit #Vitamine #Demenz #Forschung #Wissenschaft



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nahrungsergänzung gegen Corona-Virus
Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel sind eine günstige Möglichkeit, dem Corona-Virus mehr Barrieren ent...

Unruhepille
Therapien ohne Medikamente eignen sich laut einer Studie unter der Leitung des Li Ka Shing Knowledge Inst...

Demenz und Handy
Handy-Games wie 'Candy Crush Saga' sind beliebte Unterhaltung, könnten aber auch als nützliche Warn-Toole...

Bluthochdruck und Demenz
Patienten mit hohem Blutdruck verfügen laut einer Studie von I.R.C.C.S Neuromed über ein höheres Demenzri...

VR hilft beim Erinnern
Virtuelle Realität (VR) hilft Neurowissenschaftlern der University of California dabei herauszufinden, w...

Gefährliche Nahrungsergänzung
Alle 24 Minuten erhält eine US-Giftkontrollstelle einen besorgten Anruf wegen der Folgen von Nahrungsergä...

Herausforderungen und Gedächtnisleistung
Ein Job mit einer Reihe anspruchsvoller Aufgaben schützt im Alter vor dem Nachlassen des Gedächtnisses un...

Stress und Demenz
Stress in der Mitte des Lebens könnte das Risiko von Frauen erhöhen, später an einer Demenz zu erkranken....

Demenz und Promis
Menschen zu ersuchen, Fotos von Berühmtheiten wie Elvis Presley oder Prinzessin Diana mit Namen zu verseh...

Facebook gegen Demenz
Norwegische Forscher machen Versuche mit einem 'Facebook light' für demenzkranke Menschen und haben durch...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Silvesterpfad abgesagt Auch 2021 keine Veranstaltung zum Jahreswechsel in Wien
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple