style.at   23.4.2021 00:56    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Fans von Home-Office
Erkennung von EmotionenWegweiser...
Fette Werbung
Live weltweit: Die richtige Zeit findenWegweiser...
Tiktok löscht viel
Pollen und Infektion
Hochzeiten, Hotels und Gastronomie trotz Corona noch 2021
Ernährung gegen Entzündungen
Erklärvideo: Shortselling bei GamestopWegweiser...Video im Artikel!
Chat mit Verstorbenen
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

Tipps für LOL-Fans


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  16.01.2013 (Archiv)

Belvedere und Albertina mit erfolgreichem Jahr 2012

Sowohl die Albertina, als auch das Belvedere, können auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurückblicken, vor allem auch Dank der Jubiläumsausstellungen zu 150 Jahre Gustav Klimt.

Nach dem Besucherrückgang im Jahr 2011 um 12,3 Prozent, konnte die Albertina 2012 einen Anstieg von 574.739 Besuchern (2011) auf 620.333 Besucher verbuchen. Höhepunkte des Ausstellungsjahres waren die großangelegte Impressionismus-Schau, die Ausstellung der Zeichnungen Gustav Klimts und am Ende des Jahres 'Kaiser Maximilian I. und die Kunst der Dürerzeit'. Highlights im heurigen 10-jährigen Jubiläumsjahr der Albertina seit ihrer Wiedereröffnung 2003 sind Max Ernst (ab 23.1.), die großen Niederländer Bosch, Bruegel, Rubens und Rembrandt (ab 14.3.), Gottfried Helnwein (ab 25.5.) sowie eine umfassende Ausstellung zu Matisse und den Fauves (ab 20.9.)

Für das Belvedere war 2012 ein wahres Ausnahmejahr: Mit 1.139.585 Millionen Besuchern erreichte man einen historischen Besucherrekord und eine Steigerung von 28,2% im Vergleich zum Jahr davor. Die Jubiläumsausstellung 150 Jahre Gustav Klimt war mit 460.734 Besucher bis zum 31.12. die bislang erfolgreichste Ausstellung des Belvedere und könnte sogar noch die 500.000 Besucher knacken, da sie bis 27. Jänner 2013 verlängert wurde.

Heuer werden im Oberen Belvedere ab Mitte Februar die Neuaufstellung seiner Sammlung mit den bedeutendsten Meisterwerken der Klassischen Moderne, die im internationalen Kontext gezeigt werden, präsentiert. Im Frühjahr starten die Sonderschauen Barock since 1630 und Hundertwasser, Japan und die Avantgarde im Unteren Belvedere. Ab Juli werden in der Orangerie Werke des Ausnahmekünstlers Bruno Gironcoli in einen internationalen Kontext gestellt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Belvedere #Albertina #Museum #Ausstellung #Klimt



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gustav Klimt in der Secession
Gewinnspiel um 2 Tickets zur Ausstellung zeitgenössischer Kunst 'Der Beethovenfries' in Wien....

Albertina wird Weltwunder
Ab sofort gilt die Albertina in Wien, das prachtvolle klassizistische Palais des 18. Jahrhunderts, als ei...

Galleries for Photography in der Albertina
Black & White ist die erste einer Serie von Ausstellungen, die die Albertina in dem neuen Bereich für Fot...

Imperiales Baden
Sommerquartiert für den Kaiser und imperiales Kurbad der Monarchie: Baden war gesellschaftlicher Treffpun...

Mel Ramos - Girls, Candies & Comics
Die Albertina zeigt bis zum 29. Mai 2011 eine umfassende Präsentation des bedeutenden kalifornischen Pop-...

Wiener Kinetismus im Belvedere
Im Unteren Belvedere ist seit 10. Februar die Sonderausstellung 'DYNAMIK! Kubismus / Futurismus / KINETIS...

Albertina 2010 das bestbesuchte Museum Österreichs
Die Albertina war mit 655.598 Besuchern 2010 wieder das bestbesuchte Museum Österreichs. Insgesamt haben ...

Cars in Wien
Die Ausstellung Cars der Daimler-Kunstsammlung präsentiert von morgen an bis zum 16. Mai 2010 Arbeiten de...

Weihnachtsdorf Schloss Belvedere Wien
Auch das Schloss Belvedere hat direkt im Schlossgarten einen Weihnachtsmarkt. Das Adventdorf ist nicht we...

Belvedere: Meisterwerke im Fokus
Im Oberen Belvedere startet am 24. März eine neue Ausstellungsreihe mit dem Titel 'Meisterwerke im Fokus'...

Albertina mit 997.739 Besucher 2008
Im Jahr 2008 besuchten über 997.739 Kunstinteressierte die Wiener Albertina. Allein die Van Gogh-Ausstell...

'Van Gogh' Albertina: 589.180 Besucher
Die Van Gogh Ausstellung in der Albertina ging am 8. Dezember zu Ende und ist nun die erfolgreichste Auss...

Van Gogh in der Albertina startet
Am 5.9. startet die größte Ausstellung um den Maler Vincent van Gogh seit der Amsterdamer Jubiläumsausste...

Oskar Kokoschka Ausstellung im Belvedere
Die Ausstellung 'Oskar Kokoschka: Träumender Knabe - Enfant terrible' wurde am 24.1. im Unteren Belvedere...

Meisterwerke des Mittelalters im Belvedere
Die Hauptwerke der Kunstsammlung im Belvedere werden jetzt im Oberen Belvedere neu aufgestellt. Ab 22. Ma...

'Andy Warhol: Popstars' in der Albertina
Von 24. November 2006 bis 18. Februar 2007 werden in der Albertina rund 60 Zeichnungen und Original-Colla...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple