style.at   24.1.2022 12:03    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Milliarden im Social Commerce
Grammy-Verleihung verschoben
Gewährleistungsrecht 2022Wegweiser...
Social Media und Corona-TrauerWegweiser...
Winterreifen am Fahrrad?
Resistent gegen Verschwörungsmythen
Shopping im StreamWegweiser...
Eisenbahn mit Akku
Allergische Reaktionen sind selten
Schlafmangel geht nicht
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

The 355


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  05.06.2012 (Archiv)

Fußball missbraucht Schmerzmittel

Der Schmerzmittel-Konsum entgleist im Profifußball zusehends. Hohe Sorgfalt der Teamärzte ist notwendig, um Missbrauch und gesundheitliche Schäden vorzubeugen, warnt Jiri Dvorak, medizinischer Leiter des Weltfußballverbandes FIFA.

'Bei den FIFA-Turnieren und in höheren Spielligen hat die Einnahme von Schmerzmitteln extrem zugenommen. Um die Nebenwirkungen bei Langzeiteinnahme zu verhindern, müsste stärker auf die Indikation geachtet werden', so der Experte, dessen Urteil ein Alarmsignal für die anlaufende Europameisterschaft in Polen und der Ukraine ist.

Dass die Zustände geradezu 'desaströs' sind, zeigt Dvorak im 'British Journal of Sports Medicine': 60 Prozent der Fußballer der WM 2010 in Südafrika nahmen Schmerzmittel, 39 Prozent vor jedem Spiel. Ausgewertet hat Dvorak dafür Auflistungen der an die Sportler verabreichten Medikamente, die die Teamärzte damals im Auftrag der FIFA erstellt haben. Die Länderunterschiede waren groß: In manchen Teams - vor allem jene aus Nord- und Südamerika - schluckten die Spieler bis zu drei Schmerzmittel gleichzeitig. 'Temperament und Einstellung zu Schmerzmitteln dürften hier mitspielen', vermutet der FIFA-Experte.

Unter den Schmerzmitteln werden im Fußball besonders nicht-steroidale Entzündungshemmer (NSAID bzw. NSAR) verwendet, die langfristig Kopfschmerzen, Geschwüre und Nierenleiden auslösen können. Erschwerend kommt hinzu, dass die Organe der Athleten in Intensivsportarten ständig auf Hochtouren arbeiten und dadurch sensibler auf Schädigungen durch Medikamente reagieren. Fälle wie jene des kroatischen Fußballprofis Ivan Klasnic, der eine Klage gegen die Werder Bremen-Teamärzte laufen hat, 2007 durch Schmerzmittel ein Nierenversagen ausgelöst zu haben, will Dvorak aber nicht kommentieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Fußball #Euro #FIFA #Medikamente #Schmerzen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Sportschuh als Trainer
Forscher am Institut für Biomechanik Valencia (IBV) haben in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern...

Wetten, wie die Österreicher
Im nächsten Jahr steht der Sport wieder im Mittelpunkt der Menschen. Wer es dabei besonders spannend hab...

Schmerzmittel brauchen richtige Dosis
Viele Menschen leiden an Schmerzen, die durch zu hoch dosierte Schmerzmittel verursacht werden. Solche Ko...

Medikamente richtig eingenommen?
Ein Chip innerhalb der Tabletten soll künftig gemeinsam mit einem Smartphone dafür sorgen, dass mehr Kont...

Therapie gegen Schmerzen
Noch immer gehen viele Menschen bei Schmerzen erst dann zum Arzt, wenn die Beschwerden bereits mehrere Mo...

Migräne stärker verbreitet
Der Anteil der Menschen an der Gesamtbevölkerung, der an Migräne leidet, hat innerhalb eines Jahrzehnts u...

Frauen leiden nicht anders
Die weit verbreitete Vorstellung, Frauen würden Schmerzen besser ertragen als Männer, ist falsch. Profess...

Reiseapotheke für den Urlaub aufrüsten
Der Sommerurlaub rückt immer näher, schön langsam sollten die ersten Vorbereitungen getroffen werden um u...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple