style.at   27.10.2021 00:39    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Schlaf und soziale Kompetenz
Gender-Lego
Work-Life-Balance gefordert
Handel im Stau
Kids heimlich bei Tiktok
Kommt jetzt bargeldloses Zahlen?Wegweiser...
Darmkrebs und Antibiotika
Neuer Ikea in Wien
Mitarbeiter bleiben lieber zuhause
Influenza bei Föten
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

BMW 128


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  13.04.2012 (Archiv)

Gesünder durch Rauchverbot

Schutzgesetze für Nichtraucher zeigen Wirkung: Sie lassen die Zahl der Herzinfarkte deutlich sinken, belegen aktuelle Studien.

Besonders jüngere Nichtraucher profitieren, aktive Raucher hingegen nur wenig, berichten Bremer Forscher auf der 78. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie-, Herz- und Kreislaufforschung (DGK). 'Nichtraucherschutz lässt die Herzinfarkte so deutlich abnehmen, dass von einem direkten Einfluss auszugehen ist', betont DGK-Sprecher Eckart Fleck gegenüber pressetext. Bei den aktiven Rauchern - sie machten 42 Prozent der Gesamtfälle aus - blieb die Herzinfarktrate unverändert, bei Nichtraucher ging sie um 23 Prozent zurück. Am meisten profitierten die Nichtraucher unter 65 Jahren von der neuen Regelung: Bei ihnen verzeichnete man danach sogar um 26 Prozent weniger Herzinfarkte.

Die Bremer Studie steht in einer Reihe mit Erhebungen aus Island, Italien, Irland, Schottland und Nordamerika, die bisher ebenfalls einen zweistelligen Rückgang von Herzinfarkten infolge von Nichtraucherschutz zeigen konnten. Doch auch der umgekehrte Fall belegt die Wirkung von Nicht-Rauchen, wie Fleck verdeutlicht: 'Als in Russland nach der Wende 1991 neben der veränderten Lebens- und Ernährungsweise auch der Konsum von Zigaretten deutlich anstieg, explodierte die Zahl der Todesfälle durch Herzinfarkte gleich im Folgejahr.'

Warum Nichtraucherschutz mit der prompten Besserung der Herzgesundheit einhergeht, könne man nur vermuten, erklärt der DGK-Sprecher. 'Das Herz reagiert schneller als die Lunge. Das Nikotin dringt in die Blutbahn, stimuliert dort die Regulation der Gefäßwände und erhöht den Blutdruck. In Folge kommt es an bestimmten Stellen leichter zu Überreaktionen wie etwa Kontraktionen oder Spasmen, die zum akuten Herzinfarkt führen können.' Für aktive Raucher zeigt weniger Passivrauch wenig Wirkung: Ihre aktive Nikotinbelastung ist ungleich höher.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Gesundheit #Rauchen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rheuma und Passivrauchen
Forscher des Brigham and Women's Hospital haben einen Zusammenhang zwischen der Belastung durch das Rauc...

Lungen töten Menschen
Lungenerkrankungen sind für einen von zehn Todesfällen in Europa verantwortlich. Zu diesem Ergebnis ist e...

Rauchverbot und Denkverbot
Was dabei herauskommt, wenn sich eine Regierung nicht zu klaren Lösungen durchringen kann, zeigt sich im ...

Gesünder mit Kilos statt Rauch
Mit dem Rauchen aufzuhören, verringert das Risiko einer Herzkrankheit auch dann, wenn dies zu einer deutl...

Grippe in China
Philip Morris International plant einen Grippe-Impfstoff und die Produktion von 'harmloseren' Zigaretten,...

Arbeitsstress erhöht Herzinfarkt-Risiko
Ein stressiger Job mit wenig Kontrolle über das Geschehen im Alltag kann laut Wissenschaftlern des Univer...

Mond-Urlaub wird Gesundheitsproblem
Künftige ausgedehnte Mondausflüge könnten an Gesundheitsproblemen scheitern, die die Mondoberfläche birgt...

Nur rauchfrei zum Job
Samsung hat seine Mitarbeiter in Südkorea gerne Nikotinfrei. Sogar Urintests werden in dem Land nun vorge...

Steigender Raucheranteil in Österreich
Das Tabakgesetz hat sein Ziel, die Nichtraucher zu schützen, klar verfehlt. '80 Prozent der Wirte verstoß...

Raucher-Volksbegehren in Österreich
61% haben in Bayern für ein komplettes Rauchverbot in Lokalen gestimmt. Nun soll es in Österreich im Herb...

Rauchverbot am Steuer!
Die Regierungen diskuttieren, ob es sinnvoll wäre, den Glimmstengel am Steuer unter Strafe zu stellen. Do...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Silvesterpfad abgesagt Auch 2021 keine Veranstaltung zum Jahreswechsel in Wien
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple