style.at   16.4.2024 17:13    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

KI zeigt Vorurteile und Klischees aufWegweiser...
Song Contest 2024 wieder mit Schulz/Böhmermann
Frauen vom Rauch entwöhnen
Emojis und ältere NutzerWegweiser...
Burnout bei Frauen
Wärme gegen Depression
Gesund im InternetWegweiser...
KI läßt Blinde sehenWegweiser...
Öl gegen trockene Augen
Dächer, die kühlen und wärmen
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

Supercar Sellerin


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  17.02.2010 (Archiv)

Mehr Viagra gefälscht

Die Geschäfte mit gefälschten Medikamenten blühen auch in der Wirtschaftskrise. Der Handel mit Fake-Viagra übertrifft zehn Milliarden Euro!

Mittlerweile werden mit Arzneimittelplagiaten hauptsächlich im Internet europaweit rund 10,5 Mrd. Euro umgesetzt, wie das Marktforschungsinstitut Nunwood im Auftrag des Pharma-Riesen Pfizer aufzeigt. Am häufigsten wurden Erektionsförderer beschlagnahmt.

'Fälschungen von Medikamenten werden in den meisten Fällen im Postversand abgefangen. Neben dem wirtschaftlichen Schaden kann ihre Einfuhr auch negative gesundheitliche Folgen bei den Konsumenten haben', meint ein Vertreter des Zolls gegenüber pressetext. Hinter Plagiaten von Erektionsförderern wie Viagra reihen sich Schlankheitsmittel, Muskelaufbaupräparate, Schlafmittel und Arzneimittel mit Abhängigkeitspotenzial, Haarwuchsmittel, Psychopharmaka sowie Schmerzmittel ein.

International wird mit 3,6 Mrd. Euro in Deutschland das meiste Geld für Arzneimittelplagiate ausgegeben. Erst im Sommer hatte die EU eine Verdoppelung der Beschlagnahmungen von gefälschten Produkten bekannt gegeben. Bei den Medikamenten liegen europaweit Diätpillen an der Spitze des Handelsvolumens. Erektionsförderer finden sich hier hinter Grippemedikamenten erst auf Platz drei.

Günter Verheugen, Vizepräsident der Europäischen Kommission, hatte zuletzt einen Anstieg der Beschlagnahmungen an Europas Grenzen auf 34 Mio. gefälschte Pillen bekannt gegeben. Nunwood zufolge hat sich die Zahl an EU-Grenzen entdeckter Medizin-Fälschungen allein zwischen 2005 und 2007 von 560.598 auf 4.081.056 mehr als versiebenfacht. Rund ein Fünftel der Europäer soll bereits Medikamente fragwürdiger Herkunft gekauft haben, in den meisten Fällen um Zeit oder Geld zu sparen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Medikamente #Handel #Viagra



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Viagra senkt Krebsrisiko
Endlich ein Grund, Viagra offen am Nachttisch stehen zu lassen: Viagra hebt nicht nur das Geschlechtsteil...

Produktpiraten in Social Media
Das britische Branchenblatt Marketing Week hat herausgefunden, dass Luxusmarken immer öfter Fälschern zum...

Fälschungen in der Krise
Gefälschte Louis-Vuitton-Handtaschen oder ähnliche Luxusprodukte waren bislang sowohl bei Fälschern als a...

Mehr Pharma-Spam
Pharma-Produkte sind das unangefochtene Spitzenthema für Spammer. Und auch das hat McAfee in einer Studie...

Spam-Statistiken
Brasilien wird zur Spammer-Nation - zumindest die technische Basis in Form von Zombies wird vermehrt in B...

Viagra-Spammer in Schweden gefasst
Eine Gruppe von Personen, die rezeptpfichtige Medikamente ohne Rezept über das Internet in alle Welt verk...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric

Aktuell aus den Magazinen:
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple