style.at   27.1.2020 20:09    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Forum  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
Foren-Übersicht Literatur & Leserforum Schläge im Namen des Herrn | Neueste Beiträge

Antwort zu 'geschädigter gleink ' schreiben...

Antwort auf:

geschädigter fürs leben*
12.7.2010 20:38
geschädigter gleink

bei einer staatlichen einrichtung gilt die verjährung und das wollen sie erreichen
. . . . ich glaub denen garnix mehr. . . . 10 stunden als therapie zu bezeichnen obwohl der hr. haller selbst weiss das eine therapie jahrelang brauchen wirdn um soetwas was reaktiviert worden ist zu verarbeiten . selbst einer ihrer gewählten hat sich geweigert das therapie zu nennen.
. . . . . . jetzt wird mal bis september abgewartet ,dann eine staatiche stelle ,dann gilt die verjährung und dann haben sie wiedereinmal alles gweonnen. . . . . . . . . . . . . . . . .

ich selbst habe gekämpft als mensch um meine rechte schon lange bevor es hr. schostal und kommission gab ,habe sie aber nicht bekommen.
von der polizei als bub bis hin zu landesbediensteter die mir sagte . . . . mei sind sie ein armer bub. . . . .
mich ärgert es und es lösst mich auch nichtmehr los das sich rechtsanwälte und ehemalige richter usw. . . österreichische autoritätspersonen ,vorbilder, die wissen was eine verfizierte chronische posttraumatische belastungstörung ist ,aber sich weigern den fall so schnell als möglich abzuhandel ,das ich mit einer entschädigung therapie machen kann.
am ehrlichsten wäre es das sie in österreich wieder das hakenkreuz aushängen und ich einen stern trage ,denn in dieser zeit war es dasselbe ,das menschen wie ich zwar angehört werden ,aber nicht ernst genimmen werden und ihnen keine rechte zugesteht.
es ist und bleibt in österreich so,eine tochter einer ehemaligen kz mauthausen überlebenden die ich kennengelernt habe ,hat mir versprochen das in ihren kreisen in england zu erzählen was in österreich schon wieder abläuft. . . . . .
und hat mir auch erzählt das deutschland schon in der nachkriegszeit entschädigungen gezahlt hat an überlebende des holocuast ,in österreich das erste mal im jahr 93 gewesen ist. . . . . . . . . .
und wenn sie sich bei diesen opfern gewehrt haben ,dann haben wir als opfer natürlich noch weniger chance. . . . . . . . . . . . . . . .
hast schon mal ein opfer kennengelernt das ein sohn eines bürgermeister oder so gewesen ist?????vielleicht eines richter oder polizisten ???????
meineserachtens ist das die nationalsozialistische fortführung unter den deckmantel der demokratie ,und vielleicht bekomme ich unterstüzung aus den angrenzenden ländern. . . . . .
es war terror,ich hatte bei der polizei keine rechte als ich dorthinging als bub,und ich hatte auch nachher keine rechte . . . . . . . . . . . . . . bin wirklich gespannt ob sie mir jetzt rechte geben. . . . . . . . . . . . . . . .
ich schäme mich für dieses land. . . . . . . . . . . .
wo ist die sofortunterstüzung ,da ja ein gerichtpsychiater wie haller weiss was diagnosen sind??????????
wo ist der richter der unrecht vor recht erkennen soll und sich einsetzt das alles soschnell wie möglich über die bühne läuft. . . . . . . . . . . . . . . . wo ist die frau vom verfassungsgerichtshof ,die sich einesetzt das nazi mehthoden angewendet worden sind. . . . . . . . . . . .
ich bin mir sicher das sie nur die leute brauchen um an infos zu kommen,stell die mal vor ich bekomme von einer politikerinn im ausland recht und die setzt sich vielleict ein das hier recht vor unrecht steht. . . . . . . . . . . . das würden 3 waisen feststellen müssen aufgrund mehrerer geschädigter das in österreich der nationalsozialismus verstekt fortgeführt wurde. . . . . . . . . .
den ich nenne es nationalsozialismus ,das ich beweisen kann das ich mit 13 auf der polizei war und auch in der heimzeit viele gewusst haben und gesehen haben was mir angetan wurde.
keine rechte die ich hatte und vielleicht kommen noch mehr die von der justiz in steyr einfach rechtlos gemacht wurden wie junden ,zigeuner usw . vor jahrzehnten. . . . . . . . . . . . ich hasse dieses land und auch diese menschen die mir sogar als erwachsener zwar zugehört haben ,aber keiner etwas unternommen hat um in irgendeiner form meine recht zu bekommen. . . . . . . . . . . #

du wirst es slebst sehen ,wenn wirklich eine staatliche kommission kommt dann bekommen nichteinmal die hälfte eine entschädigung und dann noch geringer als die kommission klassnik das empfohlen hat.
bis dahin werde ich menschen um mich ansammeln die sich nichteinmal vorstellen bei der kommission klassnik oder irgendeiner schostal ,ohne namen beobachten und meine gespräche mithören am telefon,
leute die ,wenn ich glück habe ,in der politik etwas bewirken können und eine ausländische staatliche stellle ,
am besten mehrere leute aus verschiedenen ländern ,
das die entscheiden werden wieviel entschädigung bezahlt wird und auch jahre in österreich bleiben um sowas in zukunft zu vermeiden.

die kommission trifft erst wieder im september zusammen wurde mir gesagt ,welche auskuft haben sie dir mitgeteil,wenn du auch schon dort warst??????
am liebsten würde ich die österreichische staatsbürgerschaft zurückgeben,aber es wurde ja ein gesetz gemacht die soetwas verhindert. . . . . . . . . . . . . . .
für mich sind sie alle drecksäcke ,denn das einzige warum sie entschädigen ist die angst vor kirchenaustritten. . . . . . . . . darum schritt eins ,,,,,,abwarten damit alles was in den medien gebracht worden ist untergeht und ruhe einkehrt. . . . . . . schritt 2 eine staatliche stelle die nichteinmal die hälfte entschädigt da die verjährung gilt. . . . . . . . . . . . . . . .
dann ists wieder vorbei mit der opferrolle und es geht wieter zu den nöchsten die in solchen einrichtungen geschädigt werden. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . das keiner der kommission das wollte das dies passiert ,da bin ichmir auch ganz sicher ,denn wer will denn schon kindern was antun,
dagegen geatn hat aber in meiner zeit auch keiner was dagegen ,und wer wegschaut macht sich schuldig. . . . . . . . . . . . . es hat einfach keinen interessiert. . . . . . keine justiz ,keine polizei,keinen in der umgebung ,und schon garnicht meine familie. . . . . . . wenigsten kann ich mir jetzt vorstellen was in der zeit von kz mauthausen passiert ist,. . . . . . wahrscheilich so wie bei mir. . . . . . . . . wir wissens eh aber wir können nichts dagegen tun. . . . . . . . . . .

Antwort schreiben:


27.01.2020 20:09:53
Betreff:

Nachricht:

Ganzen Verlauf der Diskussion zeigen...

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019

Aktuell aus den Magazinen:
 Vergleich und Test: Video-LED Kompakte RGB-Lichter mit Akku
 Test: Streaming ohne Computer Ultrastream-Gerät im Test
 Autoshow und Ferienmesse in Wien Vienna Autoshow-Highlights und Reise-Messe
 TikTok im Marketing? Podcast für Content-Producer
 Sticker gratis tauschen Spar Pickerl-Album startet wieder

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple