Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » her style  

30.5.2017 13:30      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Kochbücher mit tödlichen Rezepten
Suizide der Medienfrauen
Weibliche Trolle
Intelligenz ist weiblich
mehr...








grlz Heft #10


Aktuelle Highlights

Nostradamus CD


 
style.at her style
Mode und Trends  29.04.2017

Kochbücher mit tödlichen Rezepten

Kochbücher klären Verbraucher unzureichend über die Risiken der für das Kochen benötigten Lebensmittel auf.

Das haben Forscher der North Carolina State University in ihrer aktuellen Untersuchung herausgefunden. Die Experten haben 1.497 Rezepte aus 29 Kochbüchern der 'New York Times'-Bestsellerliste analysiert. Jedes dieser Rezepte erforderte auch die Zubereitung von rohen Tierprodukten wie Fleisch, Eiern, Meerestieren oder Geflügel. Mögliche Risiken, die bei der Zubereitung von rohen Produkten bestehen, wurden jedoch in den allermeisten Fällen nicht einmal erwähnt. Vor allem das Wissen über ein Salmonellen-Risiko wurde in den untersuchten Kochbüchern offensichtlich vorausgesetzt.

'Salmonellen vermehren sich massiv im Temperaturbereich von zehn bis 47 Grad Celsius. Sie können bei diesen Temperaturbedingungen auch im Gefrierschrank Monate bis Jahre überleben. Geflügelfleisch ist extrem häufig von krankheitserregenden Keimen befallen. Sie lösen insbesondere Magen-Darm-Beschwerden wie Durchfälle aus und das kann bei Risikogruppe wie Senioren und sonstigen immungeschwächten Personen oder Kindern sehr gefährlich sein. Todesfälle sind nicht selten', erklärt der ernährungsmedizinische Experte und Buchautor Sven-David Müller im Gespräch mit pressetext.

Nur acht Prozent der für die Studie untersuchten Rezepte gaben dem Leser des Kochbuches ausreichend Auskunft darüber, welche Temperatur ein gekochtes Tierprodukt haben muss, um als gar zu gelten. Andere erwähnten gelegentlich nur vage Indikatoren, wie etwa die Farbe oder die Textur eines garen Stück Fleisches. Insgesamt konnten nur 89 Rezepte dem Lesenden verlässliche Informationen geben, um gesundheitliche Risiken zu vermeiden.

'In Kochbüchern ist es notwendig, dass grundsätzlich schon im Vorwort auf die notwendige Küchenhygiene hingewiesen wird. Zudem sollte dringend vor Speisen wie rohem Gehacktem, Softeis, rohen Ei-Soßen (zum Beispiel zu Spargel) gewarnt werden. Außerdem muss in den Rezepten mit Geflügel über das Salmonellen-Risiko aufgeklärt werden', unterstreicht Müller.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Rezepte #Essen #Ernährung #Gefahr #Gesundheit


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tolle Ideen für Fotobücher
Die Türen im Adventskalender werden geöffnet. Jetzt bleibt nicht mehr viel Zeit, Weihnachtgeschenke zu be...

Wienerisch vegan kochen - und gewinnen
Ein Kochbuch voll mit veganen Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts - kulinarisch anspruchsvoll, trotzdem...

Insektenkochen und Signierstunde
Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Bei der Exotica in St. Pölten treffen sich auf einer Fläche vo...

Himmlisch süß!
Mit einer Anleitung für beste Süßspeisen meldet sich Neo-Autorin Susan Tabmoun mit einem interessanten Ko...

Österreichs beste Torten selbst backen
Rechtzeitig vor dem Muttertag erscheint das neue Kochbuch von Dietmar Fercher: 'Tortenglück aus Österreic...

Kochbuch mit persönlicher Note
Wer auf der Suche nach einem passenden Geschenk für jemanden ist, der gerne kocht, ist hier genau richtig...

Glyx Diät
...

Kochbuch für Programmierer
'Geeks' programmieren perfekt und sind in der Küche unbrauchbar. Doch das muss nicht sein, denn mit dem p...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Mode und Trends | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net