Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Selbstoptimierung
Restaurantwoche in Wien
Test: Der beste Kopfhörer?
Aufwärmen zur Hochzeit
Das eigene Denglisch
Sonnenschutz für Kinder ist wichtig!Video im Artikel!
Leder von der HexeFotoserie im Artikel!
Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
mehr...









Aktuelle Highlights

Ennstal Classic


 
style.at Aktuell-news
Sport-Fit-Well  20.04.2017 (Archiv)

Die Nachteile von Bio-Eiern

Wer zu Ostern Bio-Eiern freilaufender Hühner bekommen hat, der hat vielleicht Keime gegen Dotter getauscht.

Bio-Eier haben weniger Dotter und enthalten oft mehr Keime als Eier aus Bodenhaltung. Zu diesem Schluss kommt Forscher Michael Grashorn vom Institut für Nutztierwissenschaften der Universität Hohenheim in seiner neuesten Studie. Akribisch hat der Experte Eier von frei laufenden Hühnern mit denen von Artgenossen aus Bodenhaltung verglichen.

Grashorn konnte den Bio-Eiern auch Positives abgewinnen. Sie haben ein besseres Aroma und einen höheren Anteil an Omega-3-Fettsäuren, die für Menschen lebenswichtig sind. Schuld daran ist, dass frei laufende Hühner schon mal Kamille und andere Kräuter aufpicken. Lob bekommt auch das Eiklar, auch Eiweiß genannt. Es habe bei Bio-Eiern eine bessere Konsistenz. 'Das ist auf höhere Aktivitäten der Eiklarenzyme und das stärker ausgebildete Immunsystem der Bio-Legehennen zurückzuführen', sagt Grashorn.

Andererseits bekommen frei laufende Hühner weniger Nährstoffe, insbesondere mangelt es an Aminosäuren, die dem Futter von Hühnern, die im Stall leben, zu einem optimalen Anteil beigemischt werden. So haben die Eier der letztgenannten Hühner einen höheren Dotteranteil. Zudem sind die Dotter in Eiern von Bio-Hühnern blasser, was keineswegs ein Mangel ist. Die kräftigere Färbung in anderen Eiern rührt von Farbstoffen her, die dem Futter beigemischt werden. 'Das Einzige, das man mit Sicherheit an der Dotterfarbe überprüfen kann, ist: Bio-Eier mit intensiv gefärbtem Dotter sind wohl eher untergeschobene, konventionelle Eier', heißt es.

Eier mit orangefarbenem Dotter sind bei den meisten Verbrauchern sehr beliebt. Vor allem im mittel- bis süddeutschen Raum werden deshalb vermehrt Eier dieser Art angeboten. 'Selbst die Holländer produzieren speziell für den deutschen Markt Eier mit intensiv orange gefärbten Dottern, während sie selbst gelbe Dotter bevorzugen,' hat Grashorn ermittelt.

Eine weitere Erkenntnis: 2017 haben Eier besonders dünne Schalen, was sogar einen Politiker zu einer Warnung veranlasste. Der baden-württembergische Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk: 'Man muss vorsichtiger sein, wenn man Eier ausbläst oder färbt. Die Schalen sind in diesem Jahr besonders dünn und zerbrechlich.'

Grashorn vermutet, dass das Durchschnittsalter von Legehennen in diesem Jahr höher ist als in den Vorjahren, denn diese Tiere verwerten das mit dem Futter aufgenommene Calcium schlechter, aus dem die Eierschalen bestehen. Das liege an der Geflügelpest, die den Nachschub an Jungtieren verringert. Gesundheitlich bedenklich seien solche Eier jedoch nicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Tiere #Studie #Keime #Eier #Ostern


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tauben können englisch lernen
Tauben können englische Wörter von Nicht-Wörtern unterscheiden. Und das können eigentlich nur Menschen, o...

Lebensinhalt bis nach Brasilien
Gute Autoren schaffen Charaktäre, die ein spannendes Leben führen, durch die Welt reisen, Wissen und Weis...

DNA-Trick gegen Raucherlungen
Lebenslange Zigarettenkonsumenten können trotzdem gesunde Lungen haben - und zwar durch positive DNA-Muta...

Bakterien in der Simulation
Wissenschaftlern der Stanford University ist es erstmals gelungen, einen kompletten Organismus im Comput...

Völlerei zum Jahresende
Zwischen Weihnachten und Silvester locken wieder Genüsse aller Art zum ausgiebigen Schlemmen und Genießen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Sport-Fit-Well | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at