Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Sonnenschutz für Kinder ist wichtig!Video im Artikel!
Leder von der HexeFotoserie im Artikel!
Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
Gesundes Übergewicht
Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
style.at 4/2018 ab sofort erhältlich!
mehr...









Aktuelle Highlights

Lederhexe


 
style.at Aktuell-news
Aktuell  11.02.2017 (Archiv)

Satire erschließt Zielgruppen für Nachrichten

Satirische Nachrichten haben erhebliche Auswirkungen auf Menschen, die ansonsten politische News vermeiden würden. In der Folge könnten die Beiträge für diese Gruppe einen Zugang zu ernstzunehmenden Tagesthemen darstellen.

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Forschungsarbeit der Ohio State University. Satire hat trotz des humorvollen Beigeschmacks signifikante politische Auswirkungen auf ihre Leser und Zuschauer. Die Studie zeigt, dass Menschen satirische Nachrichten nach ihrer bereits existierenden politischen Einstellung auswählen (liberal oder konservativ) und dass das bloße Betrachten solcher satirischen News die politische Haltung genauso verstärkt wie seriöse Nachrichten.

Menschen, die nur wenig Interesse an Politik haben, konsumieren zudem viel lieber satirische Nachrichten anstelle ernstzunehmender News. 'Satirische Nachrichten sind von Bedeutung. Sie sind nicht nur unterhaltsam, sie haben auf das Publikum auch Auswirkung im echten Leben', erklärt Studienautorin Silvia Knobloch-Westerwick von der Ohio State University.

An der Studie nahmen 146 College-Studenten teil, denen unter anderem eine Vielzahl von Nachrichten-Clips präsentiert wurden. Sie sollten zudem Angaben über ihr politisches Interesse machen und dann auswählen, welche Videos für sie am ansprechendsten wirkten. Es zeigte sich, dass die Probanden, die das geringste Interesse an Politik angegeben hatten, öfter als die anderen Teilnehmer satirische Clips als ihre Favoriten auswählten.

'Die Ergebnisse zeigen, dass satirische News für Menschen, die zurzeit eher wenig an Politik interessiert sind, ein Zugang zu ernsthaften Nachrichten sein könnten', so Knobloch-Westerwick. 'Satirische Nachrichten beschäftigen Menschen, die ansonsten politische News vermeiden würden', unterstreicht die Studienautorin abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Nachrichten #Politik #Satire #Humor #Zeitung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gewinner des Internets
Der Webby Award ist der führende internationale Preis, der exzellente Internetauftritte honoriert. Die so...

Semantischer Clickbait-Kampf
In Social Media sind viele neue Anbieter groß geworden, die besonders auf Klickfang gingen. Oft mit unser...

Tagespresse wird TV-Format
Nach dem eher missglückten Ausflug in den Print-Bereich (die Beiträge in der Bezirkszeitung wirken dort e...

Satire und andere Falschmeldungen
Skandalisierung und Alarmismus ist das Rückgrat der rechten Propaganda. Da wird die Lügenpresse gescholte...

Das ist heftig. Das müssen Sie gesehen haben.
Wer das nicht gesehen hat, verpasst alles! So in etwa sehen Überschriften aus, die der 'neue Boulevard' p...

Poe'sches Gesetz bzw. Poe's Law
Kennen Sie das Gesetz von Poe, das Paradoxon bzw. den 'Poe'? Sicher kennen Sie es, vielleicht nur nicht b...

Wikipedia der Satire
Die Wikipedia ist eine Enzyklopädie, die zumindest versucht, in vollem Ernst das Wissen der Welt zu samme...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at