Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » her style  

28.4.2017 20:04      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Suizide der Medienfrauen
Weibliche Trolle
Intelligenz ist weiblich
mehr...








grlz Heft #10


Aktuelle Highlights

Billigere Hotels


 
style.at her style
Wohlfühlen  05.01.2017

BMI und DNA

Der Body Mass Index ändert sich nach den Festtagen mitunter. Dass sich damit auch die Gene ändern, zeigt nun eine Studie.

Die Festtags-Pfunde lagern sich nicht nur auf den Hüften, sondern auch auf der DNA ab. Das ist das Ergebnis einer großen internationalen Studie unter Federführung des Helmholtz Zentrums München, die in der Fachzeitschrift 'Nature' veröffentlicht wurde. Sie zeigt, dass ein erhöhter Body Mass Index (BMI) zu epigenetischen Veränderungen an fast 200 Stellen des Erbguts führt - mit Auswirkungen auf die Gene.

Das internationale Forscherteam hat mögliche Zusammenhänge zwischen dem BMI und epigenetischen Veränderungen durchgeführt. Durch die immer besser werdenden technologischen Möglichkeiten realisierten die Forscher so die bisher weltweit größte Studie zu diesem Thema. Blutproben von über 10.000 Frauen und Männern aus Europa wurden genau untersucht. Ein größerer Teil darunter waren Bewohner Londons mit indischer Abstammung, die laut den Autoren ein hohes Risiko für Fettleibigkeit und Stoffwechselkrankheiten haben.

In einem ersten Schritt mit 5.387 Proben wurden 207 Genorte ermittelt, die abhängig vom BMI epigenetisch verändert waren. Diese Kandidaten wurden dann an Blutproben von weiteren 4.874 Probanden getestet und 187 davon konnten bestätigt werden. Weitere Analysen und Langzeitbeobachtungen wiesen zudem darauf hin, dass ein Großteil der Veränderungen eine Folge des Übergewichts war und nicht dessen Ursache. 'Signifikante Veränderungen fanden vor allem an Genen statt, die für den Fettstoffwechsel sowie für Stofftransport zuständig sind, aber auch Entzündungsgene waren betroffen', so Gruppenleiter Harald Grallert.

Weiterhin konnte das Team aus den Daten epigenetische Marker identifizieren, anhand derer sich das Risiko für Typ-2-Diabetes vorhersagen ließ. 'Unsere Ergebnisse erlauben neue Einblicke, welche Signalwege durch Fettleibigkeit beeinflusst werden', unterstreicht Forscher Christian Gieger. 'Wir hoffen, dass daraus neue Strategien entstehen, wie man Typ-2-Diabetes und andere Folgen des Übergewichts vorhersagen und bestenfalls verhindern kann.' Künftig wollen die Wissenschaftler auch untersuchen, wie sich die epigenetischen Veränderungen im Einzelnen auf die Aktivität der darunter liegenden Gene auswirkt.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#BMI #DNA #Gene #Studie #Forschung #Gewicht #Ernährung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Dick macht ungesund
Ob ein Gericht als gesund oder ungesund wahrgenommen wird, hängt davon ab, wer das Foto davon im Web verö...

Großer BMI macht gesund
Um rheumatoider Arthritis vorzubeugen, dürfen Männer ihren Bauchspeck getrost behalten. D...

Abnehmen in Facebook
Soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook können Übergewichtigen beim Abnehmen helfen. Im Austausch mit ...

Übergewicht durch Licht
Das Schlafen in einem Raum mit zu viel Licht steht mit dem Risiko einer Gewichtszunahme in Verbindung, wi...

Model-Gesetze für mehr Gewicht?
Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek hat eigenartige Vorstellungen von der Realität, wenn man sich di...

SM, Geld und BMI
Der Gebrauch von Facebook und anderen sozialen Netzwerken hat negative Auswirkungen auf den Schuldenstand...

Übergewicht durch Diskontware?
Der Ort des täglichen Einkaufs kann sich auf das Körpergewicht auswirken. Wie Forscher des französischen ...

Zu dick?
Die erste Frage beim Abnehmen: Bin ich überhaupt zu dick?...

Der Body Mass Index BMI
Ein Kennzeichen für Übergewicht ist der BMI, der einen Index für Dickheit geben soll....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Wohlfühlen | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Factcheck



Neu an der Wiener Börse



Tesla Model-X



Billigere Hotels



Gebrauchtwagenkauf



Garten im Frühling



Ostern


Brexit-Verlierer

Aktuell aus den Magazinen:
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?
 Luxus S-Klasse Mercedes zeigt die neue Spitze in China
 Adblocker mit Spenden gerechtfertigt Flattr wird an umstrittene Adblocker-Firma verkauft
 Wiener Wiesn im Prater Auch 2017 findet das Oktoberfest auf der Kaiserwiese statt
 MTV Music Awards 2018 Soll Wien Austragungsort der EMA werden?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net