Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Selbstoptimierung
Restaurantwoche in Wien
Test: Der beste Kopfhörer?
Aufwärmen zur Hochzeit
Das eigene Denglisch
Sonnenschutz für Kinder ist wichtig!Video im Artikel!
Leder von der HexeFotoserie im Artikel!
Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
mehr...









Aktuelle Highlights

Ennstal Classic


 
style.at Aktuell-news
Aktuell  10.03.2016 (Archiv)

Supermarkt ohne Personal

In Schweden hat mit 'Näraffär' erstmals ein Supermarkt ohne Personal seine Pforten geöffnet. Kunden bezahlen ausschließlich mit der gleichnamigen App und ihrer Bank-ID.

Der Begründer Robert Ilijason möchte mit seiner Idee einen 24-Stunden-Service bieten und wieder mehr Läden in ländlichen Gegenden etablieren.

Wer einkaufen gehen möchte, muss sich zunächst registrieren und die Anwendung auf sein Smartphone laden. Dann stehen sämtliche Funktionen für den Shop zur Verfügung. Die Eingangstür zum Shop öffnen die Kunden mit einem simplen Swipe in der App. Via Smartphone-Kamera müssen die Konsumenten die Produkte nur einscannen.

Smartphone als Schlüssel zum Markt

Der Shop ist rund um die Uhr geöffnet. Reales Geld wird beim Einkauf nicht genutzt, sondern per App gezahlt. 'Meine Ambition ist es, die Idee auch anderen Gemeinden und Städten schmackhaft zu machen. Es ist unglaublich, dass da vorher noch niemand daran gedacht hat', zeigt sich Inhaber und Entwickler Robert Ilijason verwundert.

Dem IT-Spezialist kam die Idee als er nachts alleine auf sein Kleinkind aufpassen musste und die Baby-Nahrung zur Neige ging. Daraufhin musste er rund 20 Minuten mit seinem Auto fahren, um einen noch offenen Laden ausfindig zu machen. Der Selbstbedienungsladen ist mit Überwachungskameras gegen Diebstähle gesichert. Kunden werden beim Eintritt und Verlassen im System an- und abgemeldet.

Ilijason hofft, dass durch das Einsparen von Personal der Umsatz alleine dazu ausreicht, wieder mehr Läden in ländlichen Gegenden zu etablieren. Problematisch sieht es hingegen mit dem Erreichen von älteren Leuten aus. Viele Senioren in Schweden besitzen kein Smartphone oder haben zu geringe Kenntnisse, um eine App zu nutzen. Aus diesem Grund arbeitet er an der Idee, Finger-Print-Detektoren zu installieren, mit denen sich registrierte Personen Zutritt verschaffen könnten. Zur Zahlung wären Lesegeräte für Kreditkarten möglich.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Markt #Handel #Smartphones #Zukunft


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smartphone-Killer
Eine neue Virenfamilie macht Smartphones im schlimmsten Fall komplett unbrauchbar und erfordert einen Ger...

Orte der Werbung
Das britische Einzelhandelsunternehmen Morrisons hat ortsbasierte Werbung auf dem Smartphone für sich en...

Mini-Holodeck für Zuhause
Ein holografisches Display, das sich bequem an ein mobiles Endgerät anschließen lässt und Inhalte dreidim...

Aktien über das Smartphone handeln
Bux eröffnet den Handel mit Aktien für die Nutzer. Dank der Anwendung können die Nutzer den Aktienmarkt s...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at