Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Gewinnspiel: Voodoo Jürgens und HabererWegweiser...
Vienna ComicCon 2017Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Zu viel online
Photo + Adventure 2017 in Wien
Das neue Magazin ist da!Wegweiser...
Sport gegen Alzheimer und Depressionen
Gewicht macht krank
Glatzen durch Signale
Aspartam, Sucralose und Stevia
Dick Pic Locator
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

Weihnachtsmärkte in Wien 2017


 
style.at Aktuell-news
Sport-Fit-Well  21.01.2016 (Archiv)

Kalorien per Foto zählen

Das Zählen von Kalorien bei Diäten macht keinen Spaß - und hier setzt eine neue Technologie an, die mit hoher Wahrscheinlichkeit die Zahlen aus einem simplen Smartphone-Foto ermitteln kann.

'NutriRayD3' heißt eine neue Hilfe zum Abspecken, die sich in das Smartphone stecken lässt und den Appetit zügeln soll. Die von Elektroingenieuren der University of Washington entwickelte App scannt mithilfe eines Lasers alle Speisen auf dem Teller und errechnet daraus mit einer Wahrscheinlichkeit zwischen 88 und 91 Prozent die Kalorienzahl der Mahlzeit.

Laut dem Hersteller kann der Scanner die Kalorien von 9.000 unterschiedlichen Gerichten und Beilagen kalkulieren. Die mittels laserbasierten 3D-Rekonstruktionstechniken eingescannten Speisen werden mit Informationen in der integrierten Datenbank abgeglichen. Daraus wird der Kalorienwert ermittelt. Zudem können die Nutzer über die Spracherkennungs-Software detaillierte kalorische und ernährungswissenschaftliche Angaben über ihr Essen bekommen.

Eingebettet in ein Start-up, soll NutriRay3D zwischen 150 und 200 Dollar kosten und für Android, iOS und Windows verfügbar sein. Die ersten Kalorien-Scanner sollen Ende 2016 lieferbar sein, wenn bis dahin 50.000 Dollar gesammelt werden können. Um das zu erreichen, ist diese Woche eine Indiegogo-Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Ursprünglich wurde das Gerät zur Erforschung von Nahrungsepidimiologen entwickelt, um im Rahmen der Krebsforschung Verbindungen zwischen der Nahrungsaufnahme und der Krankheit zu untersuchen. Jetzt haben die Entwickler gesundheitsbewusste und abnehmwillige Käufer im Visier, die auf ihre Kalorienzufuhr achten. Ob sich eine große Anzahl an Nutzern für das Zusatzgerät finden wird, bleibt abzuwarten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Abnehmen #Diät #Kalorien #Smartphones #Foto


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Smartphones schädigen Nerven
Tragbare elektronische Geräte schädigen die Nervenstruktur in den Händen nachhaltig....

Knie, Gelenke und Abnehmen
Übergewichtige und fettleibige Menschen, die binnen 48 Monaten entscheidend abnehmen, zeigten einen deutl...

Gutes Essen per App
Forscher der University of Illinois arbeiten an einer Computer-App, die Kindern Öko-Essen schmackhaft mac...

Abnehmen in Facebook
Soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook können Übergewichtigen beim Abnehmen helfen. Im Austausch mit ...

Nerven-Chip zum Abnehmen
Wissenschaftler des Imperial College London haben einen intelligenten Mikrochip entwickelt, der Appetit u...

Abnehmen mit Ayurveda?
Ayurveda und Körpergewicht haben viel miteinander zu tun. Denn laut dieser Lehre soll der Mensch im Gleic...

Abnehmen mit Diät
Der richtige Weg zur Bikini-Figur ist nicht immer naheliegend, der Jojo-Effekt umso mehr....

Dauerhaft abnehmen
Der Wunsch, ein paar Kilo abzunehmen, ist bei vielen Frauen gegeben. Das Problem daran liegt lediglich in...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Sport-Fit-Well | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien


Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting


HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina


Tuning Days Melk


Jaguar E-Pace

Aktuell aus den Magazinen:
 Mining im Browser Monad und Coinhive sammeln beim Surfen
 BMW i3 S Mehr Reichweite, mehr Geschwindigkeit
 Copter-Infos für Österreich Neue App bietet Drohnen-Piloten mehr übersicht
 Magazin für Weihnachten Das neue Sonderheft für den Advent ist da!
 Sonar Whal für Web-Entwickler Testen und optimieren von Websites mit gratis-Werkzeug

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at