Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Keine Gehaltsdiskriminierung bei Alleinerziehern
Möbel wie vor 75 Jahren
Herzprobleme älterer Mütter
mehr...









Aktuelle Highlights

Ennstal Classic


 
style.at her style
Mode und Trends  21.01.2016 (Archiv)

Unterwäsche und Bademode: Trends 2016

Auch wenn diese Zeit von vielen Menschen ganz sicher als von Krisen geschüttelt und sehr anstrengend wahr genommen wird, ist dies noch lange kein Grund, sich in der Mode nicht auch ein bisschen Spaß zu gönnen.

Vielleicht ist es sogar im Gegenteil so, dass die aktuelle Bademode und die Trends im Bereich der Dessous für Frauen zu sagen scheinen, 'Jetzt erst recht', wie feiern die Weiblichkeit mit unseren Mitteln und lassen uns den Spaß daran auch nicht verderben.

Ein bisschen Retro ist auch mit im Spiel

Die aktuelle Bademode, wie auch die Dessous-Mode, macht allerhand Anleihen bei den 'guten alten' Zeiten, natürlich immer auch mit einem Augenzwinkern. So werden in diesem Sommer Pünktchen zu sehen sein, auf Bikinis genau so wie auf Slips und BHs. Diese Mode ist verspielt und eher für Frauen geeignet, die es praktisch und sportlich und ein bisschen pfiffig lieben.



Dennoch sind die Pünktchen oder Streifen Teile keine reinen Zitate von Modellen, die es so ähnlich schon einmal gab; sie sind aufgrund ihrer Größe bzw. eher wohl Knappheit schon eigenständige, neue Stücke, die die Figur der Frau auf aufregende Weise betonen.

In bisschen Nachhelfen ist weiterhin auch gefragt

Den Blick auf die Weiblichkeit lenken, die Betonung der Kurven und Rundungen, das gelingt natürlich besonders gut mit solchen Dessous, die ein wenig der Natur nachhelfen. Die Push Up Bikinis von Palmers, sind ein Beispiel für den Effekt, der unter dem angesagten Zeichen der neuen, bewussten Weiblichkeit ganz dezent erzielt werden kann.

Diese BHs und die dazu gehörigen Slips sind in sehr bunten Farben und vielen schönen Mustern erhältlich. Dies ist nicht wirklich neu in diesem Jahr, dennoch sind einige Farben dabei, die auffällig sind, wie Petrol oder ein Himbeer Rot.

Bikini oder Badeanzug? Keine Frage der Ideologie

Im Bereich der Bademode wird in diesem Sommer die ganz große Freiheit proklamiert. Ob die Trägerin einen Einteiler vorzieht oder einen Bikini, ist ihre Sache. Beide Formen liegen voll im Trend, Hauptsache ist aber, dass der Sitz knapp ist und allerhand Accessoires zu beobachten sind.

Auch wird man Tankinis sehen oder Bikinis, bei denen das Oberteil nicht unbedingt zum Höschen passen muss, sondern einfach nur zur Laune der Trägerin. Dieses 'Ich kombiniere, wie es mir gefällt' hat sich als Mode Trend halten können und wird auch in diesem Sommer für allerhand nette kreative Einfälle sorgen.

Auch nicht ganz unwichtig: die Extras

Am Strand oder im Schwimmbad zeigt die Frau in diesem Sommer natürlich nicht nur ihren Badeanzug oder den Bikini plus braune Haut. Auch Schmuck oder lange Schals, also alles, was für ein wenig zusätzliches Leben sorgt, wird gern genommen. Lange Ketten im Hippie Stil werden um den Hals oder auch einmal um den Bauch gelegt - auch eine Form von Retro. Kleine Kettchen zieren weiterhin die Fußgelenke, und ein Pareo oder ein Sari runden das Erscheinungsbild ab.

Man kann zusammen fassend sagen, dass auch dieser Sommer unter dem Motto steht 'Anything goes', Mut zu Farben und Anleihen an andere Epochen sorgen für den Extraspaß und die Freude am Kombinieren und Improvisieren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Dessous #Lingerie #Bademode #Mode #Trends #2016 #Damen #Frauen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Palmers hat seine Position gefunden
Es ist nun einige Zeit her, wo Palmers wieder zum inhabergeführten Betrieb wurde. Nach Experimenten hat d...

Anleitung zur perfekten Sommergarderobe
Es ist traumhaft schön draußen. Die Temperaturen liegen meist über 30 Grad und wer kann, fährt aus der St...

Bikini Fotowettbewerb 2016
Der halbe Sommer ist vorbei, also dürfte es schon zahlreiche Bikinifotos geben. Der richtige Zeitpunkt al...

Apps und Sport
Fitness-Apps stehen bei großen Sportmarken hoch im Kurs. Der jüngste Verkauf von 'Runkeeper' für 85 Mio. ...

Carmen Carrera zwischen Victoria und Ball
Der Life Ball hat seinen Skandal schon vor dem Event: Mit den Plakaten, die Carmen Carrera als Transgende...

Palmers in Wien
Der Unterwäsche-Hersteller wechselt den Firmenstandort der Zentrale von Wiener Neustadt nach Wien....

Palmers: Fotos zum 100er
Zum 100-Jährigen Jubiläum gönnt sich Palmers ein besonderes Shooting in Hollywood und stellt die Top-Mode...

Sexy zu Silvester und Fasching
Ausgelassene Party zum Jahreswechsel oder die Prise Erotik für den Karneval? Wir haben im zweiten Teil un...

Lingerie & Dessous-Fotos
Eigentlich zeigen Dessous nicht mehr als die Bademode, trotzdem wird die Lingerie-Fotografie als eigenstä...

Palmers: Lebendes Schaufenster in Wien
Heute hat Palmers in der Wiener Innenstadt ein besonderes Angebot für die Schaufensterbummler parat: Zwis...

Megan Fox in Dessous
Die sexy Mime Megan Fox wird Nachfolgerin von Posh Spice Victoria Beckham als Model für Emporio Armanis D...

Palmers übernimmt Lejaby
Mit der 100-prozentigen Übernahme des führenden französischen Dessous- und Bademodenunternehmens Lejaby e...

Forum: Ihre Meinung dazu!

Kristina Halland 9.3.2016 10:36
Neckholder?
Oh ja, da gefallen mir ein paar Sachen richtig gut. Und gepusht, ist ja immer gut. ..„smile“-Emoticon Ich finde auch solche Neckholder wie hier sehr schön: [SPAM entfernt] Allerdings: Ist . . . [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Mode und Trends | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at