Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » Aktuell-news  

24.9.2017 07:06      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Dick Pic Locator
Attraktivität und Fasten
Depression und Auswege
Gleichstellung und Fähigkeiten
Tipps in YoutubeVideo im Artikel!
Kaufrausch im Stress
Schön am Kopf
Strom sparen im Urlaub
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Straßenfest 1080 Wien


 
style.at Aktuell-news
Technik  07.01.2016 (Archiv)

Drohne transportiert Menschen

Ehang 184 befördert eine bis zu 110 Kilo schwere Person 23 Minuten. Die Drohne wurde als Taxi auf der CES in Las Vegas präsentiert.

Der chinesische Drohnenhersteller Ehang hat mit 'Ehang 184' auf der Technologiemesse CES in Las Vegas erstmals eine Drohne präsentiert, die auch den Transport von Personen ermöglicht. Der elektrisch angetriebene Quadcopter verfügt über vier Propeller, die sich parallel zum Boden drehen. Das Gefährt kann Personen bis zu einem Gewicht von 110 Kilogramm bis zu 23 Minuten transportieren.

Die Kabine des Ehang 184 ist mit einer Klimaanlage und einem Leselicht ausgestattet. Die aufklappbaren Propeller sind so konstruiert, dass das Gefährt auch auf einem einzelnen Parkplatz Platz findet. Die Bedienung der Drohne ist für den Passagier denkbar einfach. Nachdem das Ziel beziehungsweise der Flugplan eingegeben wurde, muss die beförderte Person lediglich noch die Befehle 'Starten' und später dann 'Landen' geben.

Im Notfall kann der Passagier keinen Einfluss auf den Flug nehmen. Der Hersteller versichert aber, dass eine Reihe von Backup-Systemen für Sicherheit sorgen. Ehang plant auch die Einführung einer Betriebsleitzentrale, die den Flug im Falle eines Problems übernimmt. Die Drohne wurde für Flüge zwischen 300 und 500 Meter entworfen. Die maximale Flughöhe wird mit rund 4.000 Metern angegeben. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 100 km/h.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Drohne #Technik #Taxi #CES #2016


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Parkplatz tauschen
Das Konzept von Airbnb für Übernachtungen kann man auch auf Autos umlegen, die ihren Parkplatz brauchen. ...

Drohnen im Sommerloch
Das heurige Sommerloch füllt, wenn man die Presse verfolgt, die Gefahr der Drohnen. Auch jetzt fühlte sic...

Apps und Sport
Fitness-Apps stehen bei großen Sportmarken hoch im Kurs. Der jüngste Verkauf von 'Runkeeper' für 85 Mio. ...

VR-Anwendungen mit Drohnen
Das 'BitDrones'-System ist ein Schwarm frei fliegender 3D-Displays, welche die virtuelle Realität auf ein...

Rinspeed verläßt Alpen mit Drohne
Erstmals feiert Autovisionär Frank M. Rinderknecht mit dem Hybrid-Sportwagen Rinspeed Etos auf der CES in...

Drohne im Vorbeiflug von Hacker entführt
Der indische Sicherheitsspezialist Rahul Sasi hat den laut seinem Blog ersten Backdoor-Angriff für Flugd...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Technik | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net