Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Privater Handel mit Medikamenten
Weniger Share Economy
Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
Social Media ohne Druck
Sicher vor Pädophilen im Chat
mehr...









Aktuelle Highlights

Lederhexe


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  08.01.2015 (Archiv)

Geschichten vom Polster

Das neue Hightech-Einschlafkissen 'elo' liest aus dem Internet geladene Märchen und Geschichten vor und lässt den Nachwuchs behütet einschlafen. Die Erfindung der Mutter Killian Rieder aus den USA soll damit die Abendstundenfür Kinder revolutionieren.

Kinder sollten dennoch nicht gänzlich an elektronische Geräte übergeben werden. Denn eine persönliche Gute-Nacht-Geschichte mit Kuscheln und Nachfragen ersetzt elo nicht. 'Wissenschaftlich ist es inzwischen bewiesen, dass das Fehlen von körperlicher Nähe zu Krankheiten führen kann und, zumindest bei Säuglingen sogar zum Tod', erklärt Psychologin Alexandra Krumm gegenüber pressetext.

Die Technologie des Kissens ist simpel, aber effektiv. Sobald ein Kopf auf dem Kissen platziert wird, fängt es mit dem Vortragen von einer der abgespeicherten Geschichten an. Wenn der Kopf angehoben werden und die Belastung sinkt, pausiert elo. Freundlich weist das Kissen an, den Kopf wieder zurück auf die weiche Oberfläche zu legen, um das Ende der Geschichte zu hören.

Um die sogenannte 'SleepList' zu füllen, ist kein Kabel nötig. Über eingebautes WLAN ist das Kissen ganz einfach mit einem PC oder Smartphone zu verbinden. Geeignet ist elo für Kinder bereits ab dem zweiten Lebensjahr. Laut Herstellern ist es auch noch für neunjährigen Nachwuchs ein attraktives Entspannungsmedium.

Im eigenen 'elo-store' sind bereits unzählige Geschichten zum Download vorhanden. Zusätzlich sind für elo-Besitzer auch Melodien und Lieder verfügbar, die Kinder schnell in ihren Bann ziehen und für Entspannung sorgen sollen. Für jede Altersgruppe gibt es eigene Kategorien, die übersichtlich gestaltet sind. Das Kissen gibt es für 149 US-Dollar (rund 120 Euro) zu kaufen. 'Elo macht das Prozedere des Ins-Bett-Gehens unglaublich einfacher', so Rieder, die auf das Kissen im eigenen Haushalt nicht verzichten möchte.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kinder #Geschichten #Märchen #Kissen #Polster


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Falsche Zensur bei Amazon?
Einerseits sind die US-Anbieter in der Kritik, weil sie selbst einfache erotische Darstellungen der prüde...

Disney verknüpft digitale mit physischer Welt
Entwickler arbeiten schon heute mit Hochdruck an den Gaming-Technologien von morgen, teilweise mit den wi...

Ikea fördert Schulen
Als kuschelige Aktion betreibt Ikea die Bildungsförderung in aller Welt. Für Projekte von Unicef sammelt ...

Kinder an die PS Vita
In player.at konnten wir ein Monat lang testen, wie sich die mobile Spielkonsole von Sony anfühlt. Für Au...

Die beste Bande der Welt
Wer möchte nicht Mitglied einer Bande sein. Aber was tun, wenn man in keine Bande passt? Vor diesem Probl...

Prinzessinengeschichte
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at