Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
Gesundes Übergewicht
Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
style.at 4/2018 ab sofort erhältlich!
Nudeln machen schlank
USB-Mikrofon im TestWegweiser...Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Aktuell-news
Trends und Mode  24.07.2014 (Archiv)

Neue Düfte entdecken: im Geschäft, online oder auf Parfümpartys

Einen Lieblingsduft haben die meisten Menschen schon in jungen Jahren gefunden und nicht selten bleiben sie ihm über viele Jahre oder sogar Jahrzehnte treu. Doch auch Abwechslung ist gefragt.

Es ist durchaus reizvoll, sich regelmäßig nach neuem Parfüm umzuschauen, denn die bekannten Hersteller bringen beinahe jährlich neue Kollektionen auf den Markt, die durch experimentelle Zusammenstellungen oder eine neue Interpretation von altbewährten Aromen überzeugen. Da wäre es doch schade, ein ganzes Leben lang nur einen Duft zu verwenden. Aber wo findet man eigentlich am besten neue Düfte?

Drei häufig genutzte Möglichkeiten sind Fachgeschäfte, Onlineshops und Parfümpartys. Hier finden Sie einen Vergleich der Vor- und Nachteile dieser Möglichkeiten, denn zumindest die letzte Variante dürfte noch nicht allgemein bekannt sein.

Parfümerien und Drogerien

Sie gehören fest zum Stadtbild und sind selbst in kleinen Städten zu finden, die Parfümerien und Drogerien mit einer mehr oder weniger großen Auswahl. Wer sich nach einem neuen Duft umschaut, der wählt häufig zunächst den Gang zum Händler des Vertrauens in der Heimatstadt. Ein Vorteil von Parfümerien sind die Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer, denn sie können Kunden gezielt beraten und neue Düfte vorstellen.

Die Nase kann nur 3 Düfte testen!

Leider kann die menschliche Nase nur etwa drei verschiedene Düfte nacheinander erschnuppern. Danach sind die Sinne in der Nase überreizt und erschnuppern die feinen Nuancen nicht mehr zuverlässig. Wer sich einen neuen Duft in einer Parfümerie oder Drogerie aussuchen möchte, der sollte sich daher genau überlegen, welche drei Sorten in Frage kommen.



Da Händler mit einer Filiale deutlich höhere Kosten für ihr Geschäft haben, als zum Beispiel ein Onlineshop, fallen auch die Preise für das Parfüm gewöhnlich höher aus. Wer also gezielt einen Duft kaufen möchte, der findet im Internet meistens die besseren Preise.

Parfümkauf im Onlineshop

Wie schon erwähnt, profitieren Onlineshops von den sehr geringen Kosten für ihr Geschäft. Dadurch benötigen sie weniger Einnahmen, um wirtschaftlich arbeiten zu können. In der Folge bieten Onlineshops viele Düfte günstiger an, als der Handel vor Ort. Auch die Auswahl ist häufig deutlich größer und internationaler, denn es werden keine Präsentationsflächen benötigt, die in einem Geschäft immer begrenzt vorhanden sind.



Aus diesem Grund bieten Onlineshops auch ältere Düfte häufig noch an und nehmen viel schneller neue Sorten in ihr Sortiment auf. Sie sind dann zusammen mit den Klassikern beispielsweise in dieser Kategorie zu finden. Erschnuppern lassen sich Düfte im Onlineshop natürlich nicht. Dafür geben sich Händler wie parfumdreams.de besondere Mühe bei der Beschreibung der Düfte und listen sorgfältig die unterschiedlichen Aromen auf.

So lässt sich schnell ein Eindruck vom Duft gewinnen. Leider reicht der meistens nicht aus, um sich für einen Duft zu entscheiden. Hier können die Hersteller helfen, denn manchmal lässt sich von ihnen kostenlos eine Duftprobe anfordern. Gefällt das Parfüm, dann kann es anschließend bequem im Internet bestellt werden.

Parfümpartys – ein ganz neuer Trend

Privat veranstaltete Verkaufspartys galten lange Zeit als altbacken und wurden oft nur auf dem Land angeboten, wo Geschäfte nicht in der Nähe ansässig waren. Doch die Nachfrage steigt und so werden nun auch in Städten immer häufige Verkaufspartys angeboten. Im Wohnzimmer einer Teilnehmerin findet eine solche Veranstaltung statt und wird von einer geschulten Verkaufskraft geleitet.

Sie stellt unterschiedliche Düfte vor und anschließend können genau diese Sorten bei der Verkäuferin bestellt werden. Obwohl es sicherlich eine lustige Sache ist, zusammen mit Freundinnen die Neuheiten zu entdecken, ist die Auswahl doch oft sehr begrenzt und beschränkt sich zum Beispiel auf einen Hersteller.

Auch der Preis kann bei solchen Veranstaltungen in der Regel nicht überzeugen. Einen Versuch ist eine Parfümparty natürlich Wert, denn es gibt keine Verpflichtung zum Kauf, auch wenn der soziale Druck in der Gruppe immer sehr hoch ist. Im Vergleich zum Onlineshopping sind die Möglichkeiten jedoch deutlich begrenzter.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Parfum #Duft #Party #Shopping #Auswahl #Nase


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Armani
Giorgio Armani ist einer der Top-Designer, mit seinem 1975 gegründeten Unternehmen und Modelabel setzte e...

Das Parfum
Der teuerste deutsche Film aller Zeiten wurde zu einem der Riesenerfolge des Kinosommers 2006. Opulent un...

'Das Parfum' Trailer online
Nach dem kurzen Teaser Trailer ist nun auch der erste lange Trailer zum neuen Tom Tykwer Film 'Das Parfum...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Trends und Mode | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at