Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
Social Media ohne Druck
Sicher vor Pädophilen im Chat
Powerparade im Juni
Stress durch FacebookWegweiser...
Vorsätzlicher Alkohol
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  17.02.2014 (Archiv)

Vergessliche orten mit Smartphone

Dank dem praktischen Gadget 'Bringrr' könnte das Vergessen alltäglicher Gegenstände wie des Handys oder der Brieftasche bald Schnee von gestern sein.

Das Device passt in den Zigarettenanzünder des Autos und nutzt Bluetooth-Technologie, um beim Einsteigen ins Auto vergessene Objekte zu orten. Dabei können nicht nur Smartphones, sondern auch Sachen wie Laptops, Taschen oder Bücher lokalisiert werden.

Damit ein beliebiger Alltagsgegenstand aufgespürt werden kann, muss daran das sogenannte 'BringTag' angebracht werden. Das ist ein kleiner kreisförmiger Anhänger, der ein Bluetooth-Signal sendet, welches von dem Bringrr-Device empfangen wird. Zusätzlich ist das handliche Tool kompatibel mit Google Glass. Somit wird man beim Einsteigen ins Auto über den Frontdisplay darauf aufmerksam gemacht, welche Objekte man zu Hause vergessen hat.

Mithilfe von Google Glass soll es dem Nutzer sogar möglich sein, durch simples Betrachten und Fotografieren bestimmter Gegenstände virtuelle BringTags anzubringen. Bis dato funktioniert das Bringrr-Gerät nur in Kombination mit einem Auto. Doch den Herstellern zufolge soll das Device noch weiterentwickelt werden, damit es künftig auch von Menschen eingesetzt werden kann, welche vorwiegend andere Verkehrmittel als das Auto benutzen.

Seit Oktober 2012 werden die ersten Prototypen des Bringrr-Device hergestellt. Das Bringrr-Device soll für einen Verkaufspreis von 29 Dollar (rund 21 Euro) und die BringTags für 19 Dollar (ungefähr 14 Euro) ab Mai erhältlich sein.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Smartphone #Bluetooth #App #Entwicklung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Freisprechen per Bluetooth am Rad
In Österreich müssen Fahrradfahrer zum Telefonieren künftig stehen bleiben oder eine Freisprecheinrichtun...

Bluetooth Music Receiver
Mit dem Bluetooth Music Receiver von Belkin ist Schluss mit dem iPod-Dock. Der Adapter ermöglicht per Kli...

Männer sind vergesslicher
Männer werden oft als das vergessliche Geschlecht dargestellt. Das ist auch zurecht so, sagen Forscher de...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at