Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Zufriedenheit und InstagramWegweiser...
Einkauf und Social MediaWegweiser...
Privater Handel mit Medikamenten
Weniger Share Economy
Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
mehr...









Aktuelle Highlights

Motorkino


 
style.at Kurzmeldungen
Tipp  07.02.2014 (Archiv)

2014 - das Jahr des Perlenschmucks

Das Modeaccessoire aus perlmuttfarbenen Kügelchen erlebt diesen Sommer durch die Kollektion der Schmuckdesignerin Sophie Bille Brahe einen weiteren Schub. Ihre Kollektion wird in der warmen Jahreszeit sicherlich Fashion Victims in aller Welt begeistern.

Schmuck aus Naturperlen galt bis Anfang des 20. Jahrhunderts als Accessoire für wohlhabende Leute. Oft werden mit Perlen bieder gekleidete Frauen assoziiert, die durch ihren Schmuck ihren hohen Status zeigen wollen. Genau dieses Vorurteil möchte Sophie Bille Brahe mit ihrer im Sommer erscheinenden Schmuckkollektion aus dem Weg räumen. Menschen sollen die prunkvollen Perlen nicht als Zeichen von Spießigkeit, Prüderie oder als Statussymbol ansehen, sondern in ihnen ein Modehighlight finden, welches sowohl zu lässigen als auch auch zu festlichen Outfits passt. Sie setzt hierbei, wie auch in ihren vorherigen Kollektionen, auf ein zeitloses Design mit viel Gold. Perlenketten sollen somit dieses Jahr in einem moderneren Stil zu einem echten Fashion-Highlight werden.

Die Schmuckkollektion gibt es aktuell noch nicht zu kaufen. Wer – inspiriert durch die Bilder aus Sophie Bille Brahes Lookbook – bereits jetzt modischen Perlenschmuck neu für sich entdecken möchte, kann sich auf Mesenso.at, einem Online-Shop für hochwertigen Perlenschmuck, nach einem passenden Modeaccessoire umschauen. Der hier angebotene Schmuck besteht aus echten Zuchtperlen und steht in Sachen Fashion-Appeal der Kollektion von Sophie Bille Brahe in nichts nach. Auch für Männer, die noch keine Idee haben, welches Valentinstagsgeschenk sie ihrer Liebsten machen können, lohnt sich ein Blick auf die dortige Auswahl, denn mit Schmuck liegt man definitiv nicht falsch. Wie sagt man doch so schön: „Diamonds are a Girl's Best Friend ', und in diesem Fall reichen glanzvolle Perlen vollkommen aus, um die Augen der Frau strahlen zu lassen.

Wer ist eigentlich Sophie Bille Brahe?

Da Sophie Bille Brahe eine noch recht junge Schmuckdesignerin ist, hat man hierzulande bisher eher wenig von der talentierten Dänin gehört. In Dänemark zählt sie allerdings bereits zu den Stars unter den Schmuckdesignern. Mit ihrem Hang zum skandinavischen Minimalismus hat sie bereits mehrere außergewöhnliche Kollektionen kreiert und sich einen Namen mit ihrem Label machen können.

Nachdem sie am London’s Royal College of Arts erfolgreich ihren Abschluss absolviert hatte, eröffnete Sophie Bille Brahe daraufhin ihr eigenes Schmucklabel, welches ihren Namen trägt. Seitdem verkauft sie Schmuckstücke, die ihren kreativen Geist und ihre Ideenvielfalt widerspiegeln. Viele Modezeitschriften und Modeblogger begannen schon bald über die schöne Dänin und ihren facettenreichen Schmuck zu berichten. In den letzten Jahren kreierte Sophie Bille Brahe nicht nur Vorzeigestücke für internationale Designer, sondern entwarf auch handgemachte Einzelstücke für besondere Kunden.

Es lohnt sich also, sich den Namen Sophie Bille Brahe zu merken und ihre kommenden Werke im Auge zu behalten.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Perlen #Schmuck #Mode #Trends


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Sommertyp
...

Schillernder Schmuck
Die Promis machen es vor. Ob Glockenbändchen, übergroße Preziosen oder Muschelkette, angesagt ist, was sc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Fotos: Oldtimer in Wien Heiße Vienna Classic Days 2018
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at