Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Das eigene Denglisch
Sonnenschutz für Kinder ist wichtig!Video im Artikel!
Leder von der HexeFotoserie im Artikel!
Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
Gesundes Übergewicht
Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
mehr...









Aktuelle Highlights

Lederhexe


 
style.at Aktuell-news
Tipp  05.02.2014 (Archiv)

Kaffee und Gehirn

Koffein könnte laut einer Studie der Johns Hopkins University eines Tages für die Verbesserung des Gedächtnissees und das Aufwachen eingesetzt werden.

Für die Untersuchung wurde das Gedächtnis von 160 Personen über einen Zeitraum von 24 Stunden untersucht. Teilnehmer, die die Koffeintabletten eingenommen hatten, schnitten bei den Tests deutlich besser ab, berichtet Nature Neuroscience.

Die Ergebnisse wurden dezidiert mit Personen durchgeführt, die nicht regelmäßig Koffeinprodukte zu sich nehmen. Über Speichelproben wurden die Koffeinwerte festgestellt. In einem nächsten Schritt wurden die Teilnehmer ersucht, sich eine Reihe von Bildern anzusehen. Fünf Minuten später erhielten sie entweder eine 200-Milligramm-Koffeintablette oder ein Blindpräparat.



Die verabreichte Menge an Koffein entspricht in etwa einer großen Tasse Kaffee. Weitere Speichelproben wurden nach einer, drei und 24 Stunden eingesammelt. Am nächsten Tag wurden beide Gruppen auf ihre Fähigkeit, die Bilder des Vortages wiederzuerkennen, getestet. 24 Stunden klingen vielleicht nicht lang. Im Zusammenhang mit der Erforschung des Gedächtnisses wird dies allerdings als lang angesehen.

Das meiste 'Vergessen' tritt bereits in den ersten Stunden, nachdem etwas Neues gelernt wurde, ein. Den Teilnehmern wurde bewusst eine Mischung aus den ersten gezeigten Bildern, einigen neuen und einigen, die kleine Unterschiede aufwiesen, gezeigt. Die Fähigkeit, zwischen ähnlichen, aber nicht identischen Objekten zu unterscheiden, ist die Mustererkennung.

Koffein im Langzeit-Test

Die Mustererkennung weist auf eine tiefere Merkfähigkeit hin. Mehr Teilnehmer der Koffein-Gruppe waren in der Lage, korrekt ähnliche Bilder zu erkennen. Laut dem leitenden Forscher Michael Yassa hätte bei einem Standardtest ohne die schwierigen, ähnlichen Bilder keine Auswirkung des Koffeins festgestellt werden können. 'Der Einsatz dieser Bilder erfordert vom Gehirn komplexere Unterscheidungen, also eine Mustererkennung. Dieser Vorgang scheint durch das Koffein verbessert zu werden', so Yassa.

Bisher existieren nur wenige Studien, die sich mit der Wirkung von Koffein auf das Langzeitgedächtnis beschäftigt haben. Sie ergaben eigentlich nur eine geringe Wirkung. Die aktuelle Analyse ist anders, da das Koffein erst nach dem Sehen der Bilder eingenommen wurde. Die Wissenschaftler wollen jetzt untersuchen, welche Auswirkungen das Koffein im Hippokampus, also im Gedächtniszentrum des Gehirns, hat.

Yassa betont allerdings auch, dass diese Studienergebnisse nicht bedeuten, dass die Menschen jetzt große Mengen an Kaffee trinken, viel Schokolade essen oder Koffeintabletten einnehmen sollten. Es gehe auch hier um die Dosis. '200 Milligramm Koffein dürften gut für jene sein, die es nicht regelmäßig zu sich nehmen. Größere Mengen könnten diese Wirkung unter Umständen nicht mehr erzielen.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Gedächtnis #Kaffee #Koffein #Studie #Forschung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Herausforderungen und Gedächtnisleistung
Ein Job mit einer Reihe anspruchsvoller Aufgaben schützt im Alter vor dem Nachlassen des Gedächtnisses un...

Blaues Licht statt Koffein
Blaues Licht im Auto kann Fahrer vom Sekundenschlaf abhalten. Eine Studie zeigt, dass das Licht ähnlich w...

Zubehör und Kaffee!
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at