Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Zufriedenheit und InstagramWegweiser...
Einkauf und Social MediaWegweiser...
Privater Handel mit Medikamenten
Weniger Share Economy
Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
mehr...









Aktuelle Highlights

Motorkino


 
style.at Kurzmeldungen
Für Sie  10.01.2014 (Archiv)

Tipps zum perfekten Catwalk-Lauf - auch für Nicht-Models

Fast jede Frau würde gerne so laufen können wie die Frauen auf den Catwalks der Welt: Aufrecht, selbstbewusst, mit schwingenden Hüften, grazilen Schritten und natürlich auf High Heels.

Die High Heels bilden da oft das größte Problem: Wer sein Leben lang nur in Turnschuhen umherläuft, wird schwer auf Anhieb sofort perfekt auf hohen Absätzen laufen können - Stolpern ist in dem Fall keine Seltenheit, ebenso wie ein Gang, der eher schwankend als selbstbewusst aussieht. Wichtig ist es also, dass Frauen lernen, auf hohen Absätzen zu laufen, ehe sie sich an der Königsdisziplin des Catwalk-Laufs versuchen.



Zur Veranschaulichung des Catwalks und der nachfolgenden Tipps gibt es ein Video, in dem das Topmodel Rebecca Mir diesen ganz besonderen Gang vorstellt und auch gleich praktisch zeigt, wie die Tipps angewendet aussehen.

Laufen lernen auf hohen Schuhen

Um das Laufen auf hohen Schuhen zu lernen, ist es wichtig, dass statt der Turnschuhe Pumps Einzug finden in den Schuhschrank. Für den Anfang reichen drei bis fünf Zentimeter hohe Schuhe. Das ist ungefähr die Höhe, die Füße in der Ruhestellung von selbst einnehmen. Um die richtige Schuhhöhe zu finden und kein Zentimetermaß mit in das Geschäft nehmen zu müssen, eignen sich Online-Schuhhändler wie Mirapodo besonders gut: In den Details zu den Schuhen steht direkt, ob es sich um High Heels handelt oder nicht.


Angefangen mit niedrigen Absätzen kann die Höhe mit der Zeit immer weiter gesteigert werden

Das Laufen auf den erhöhten Absätzen wird aber erst mal ungewohnt sein. Wichtig ist, dass nicht der Fehler begangen wird, den so viele beim ersten Laufen auf hohen Schuhen machen und woher der stöckelnde Gang kommt: Sie rollen nicht mehr ab, sondern setzen den Fuß gleich komplett oder nur mit der Fußspitze auf. Dies ist falsch. Trotz des Absatzes ist es wichtig, dass das normale Abrollen von vorne nach hinten beibehalten wird. Nur so ist ein authentischer und selbstsicherer Gang möglich. Mit der Zeit und je nach eigenem Gefühl kann die Absatzhöhe immer weiter erhöht werden - bis schließlich zum High Heel. Dies sind Schuhe, die eine Absatzhöhe von mindestens zehn Zentimetern haben.

Der Catwalk-Lauf

Als Catwalk-Lauf wird der Gang bezeichnet, den Models einnehmen, wenn sie bei einer Modenschau über die Bühne laufen. Dieser Gang ist zwar auch ohne High Heels möglich, allerdings wirkt er mit diesen Schuhen einfach besser. Durch den Absatz an sich verändert sich schon die ganze Haltung einer Frau, wenn sie ihrer Haltung dann auch noch etwas Beachtung schenkt, wird die Veränderung vom Turnschuh hin zum High Heel noch deutlicher. Der Rücken muss gerade sein, die Schultern unten, der Kopf gerade nach vorne zeigen, wie ein Bericht der BZ-Berlin beschreibt.


Auf hohen Schuhen eine gute Figur zu machen, ist mit ein paar Tipps gar nicht so schwierig

Dies ist aber noch nicht alles: Nach der Haltung folgt der Gang. Grazil und katzengleich soll dieser aussehen - daher auch der Name Catwalk. Dies wird durch große Schritte mit gestreckten Beinen erreicht. Dabei aber das Abrollen nicht vergessen, damit es nicht nach Stöckeln aussieht. Um den katzengleichen Gang hinzubekommen, sollten die Beine beim Laufen gekreuzt werden. So gesehen wie das Balancieren auf einer Linie: Ein Fuß wird vor den anderen gesetzt. Dadurch entsteht der Hüftschwung schon fast von selbst, für den perfekten Catwalk muss diesem aber noch ein wenig nachgeholfen werden.


Tipps im Überblick

Mit diesen Hilfestellungen sollte es jeder Frau gelingen, den perfekten Gang auf hohen Schuhen hinzulegen. Die folgende Auflistung stellt die erwähnten Tipps noch einmal übersichtlich dar:

  • Auf hohen Schuhen laufen lernen; anfangen mit etwa drei bis fünf Zentimetern
  • Abrollen nicht vergessen
  • Auf eine gerade und lockere Haltung achten
  • Große Schritte mit gestreckten Beinen
  • Beine beim Laufen überkreuzen
  • Die Hüfte mitwackeln lassen




Es ist viel zu beachten bei einem perfekten Gang auf hohen Schuhen. Allerdings sollte trotzdem auf eine lockere Körperhaltung geachtet werden. Verkrampfte Hände zerstören das Bild des leichten und grazilen Schritts, das eigentlich dargestellt werden soll. Einen Unterschied zum Laufsteg gibt es allerdings im Alltag: Während Models das Gesicht meist ausdruckslos halten, weil es um die Mode, die sie tragen, geht, darf im Alltag gerne beim Catwalk gelächelt werden.

Fotos: Q.pictures,Matthias Riesenberg/pixelio.de

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Catwalk #Model #Laufsteg #Tipps #High Heels #Schuhe #Ausdruck #Gehen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Spin-off: Blitz und Shooting-Stars
Zwei 'alte Bekannte' im Style.at-Magazin werden erwachsen und eigenständig. Alles, was dem Bereich Klatsc...

WM-Spielerfrauen am Catwalk
Die Spielerfrauen internationaler Fußballstars präsentieren auf dem Triumph Catwalk die Fußball-WM-BHs au...

Stars am Catwalk
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Für Sie | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Fotos: Oldtimer in Wien Heiße Vienna Classic Days 2018
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at