Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
Gesundes Übergewicht
Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
style.at 4/2018 ab sofort erhältlich!
Nudeln machen schlank
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Aktuell-news
Sport-Fit-Well  19.09.2013 (Archiv)

Neue Tests auf Alzheimer

Richtungsweisende Darstellungen des Gehirns, die Ansammlungen von zerstörenden Proteinen in Zusammenhang mit Alzheimer sichtbar machen, haben Wissenschaftler des National Institute of Radiological Sciences entwickelt.

Damit könnten neue Verfahren zur Diagnose dieser Krankheit und Tests zur Wirksamkeit von Medikamenten möglich werden. Laut dem im Fachmagazin Neuron beschriebenen Verfahren lassen sich im Gehirn eines lebenden Menschen Klumpen des Proteins Tau sichtbar machen, das in einem engen Zusammenhang mit Alzheimer steht. Alzheimer stellt die Forschung bei der Entwicklung von Heilungsverfahren vor Probleme. Das Gehirn beginnt Jahre vor dem Sichtbarwerden erster Symptome abzubauen.

Die Forscher arbeiten daran, dass Medikamente bereits bei ersten Frühindikatoren verabreicht werden können. Eine Diagnose kann erst nach dem Tod mit absoluter Sicherheit erstellt werden, wenn das Gehirn untersucht worden ist. Gleichzeitig ist nicht mit absoluter Sicherheit geklärt, was die Ursache und was nur Symptome dieser Krankheit sind.

Das Protein Tau steht in enger Verbindung mit Alzheimer. Ansammlungen dieses Proteins gelten als eine der Ursachen für das Absterben von Gehirnzellen. Das Team um Makoto Higuchi nutzte die Positronen-Emissions-Tomografie, um 3D-Bilder von Tau im Gehirn herzustellen. Die Wissenschaftler entwickelten eine Chemikalie, die sich an das Protein anbindet und während eines Gehirnscans identifiziert werden kann.

Tests mit Mäusen und möglichen Alzheimerpatienten haben ergeben, dass das Verfahren Tau wirklich erkennbar machen kann. Laut Higuchi befinden sich die Forschungen noch in einem frühen Stadium. Sie könnten jedoch eines Tages zu einem Test für Alzheimer führen. Zusätzlich könnte es möglich werden, die Auswirkungen von Medikamenten auf Tau genau zu beobachten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Medikamente #Krankheit #Studie #Forschung #Wissenschaft #Alzheimer


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
VR hilft beim Erinnern
Virtuelle Realität (VR) hilft Neurowissenschaftlern der University of California dabei herauszufinden, w...

Sport gegen Alzheimer und Depressionen
Regelmäßiger Sport jeder Intensität verhindert künftig auftretende Depressionen - bereits eine Stunde pro...

Kakao macht das Hirn fit
Ältere Menschen, die jeden Tag Kakao trinken, können ihre Gehirne länger gesund halten, sagen Forscher de...

Fantasy zum Fürchten - Blu-rays
Fantasy, Horror und Vampire sterben nie aus. Damit das auch so bleibt, bietet Twentieth Century Fox Home ...

Jane Russell und Annie Girardot gestorben
Die Filmwelt trauert um zwei große Schauspielerinnen: Die US-Schauspielerin Jane Russell sowie die franzö...

Morgenlicht macht abends müde
Wer am Morgen kein wachmachendes Tageslicht sieht, verspielt damit eine natürliche Einschlafhilfe am Aben...

Wie ein einziger Tag
Eine höchst romantische Liebesgeschichte aus der Feder des Bestseller-Autoren Nicholas Sparks ('Message i...

2 Powertage mit Vera F. Birkenbihl
Die Leiterin des Instituts für gehirn-gerechtes Arbeiten, Vera F. Birkenbihl, ist eine der ganz Großen de...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Sport-Fit-Well | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at