Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Zufriedenheit und InstagramWegweiser...
Einkauf und Social MediaWegweiser...
Privater Handel mit Medikamenten
Weniger Share Economy
Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
mehr...









Aktuelle Highlights

Ennstal Classic


 
style.at Kurzmeldungen
Tipp  16.06.2013 (Archiv)

Modelinie hilft Singles zur Zweisamkeit

Eine ungewöhnliche Idee, die ganz neue Möglichkeiten eröffnet, stammt von Kari Holt aus Arizona. Als Single und Mutter suchte sie nach einer praktikablen Methode, jenseits von Online-Dating und Kontaktanzeigen.

Sie entwickelte eine neue Modelinie speziell für Singles: Gutzy-Wear - das passende Outfit um einen Partner zu finden. Das Konzept ist denkbar einfach: Jedes Kleidungsstück, egal ob T-Shirt, Hose oder Sportbekleidung ist mit einem stilisierten „g“ für Gutzy versehen, und zwar ganz konventionell in rosa für Frauen und in hellblau für Männer.

Das Logo signalisiert: Ich bin Single, verfügbar und ansprechbar. Dadurch wird man in die Lage versetzt, auch in ganz alltäglichen Situationen, wie beim Einkaufen, an der Tankstelle oder im Fitnessstudio einen anderen Single zu erkennen und bei Gefallen anzusprechen.


Flick.com BY © familymwr

Sollte man sich diese Chance entgehen lassen, besteht immer noch die Möglichkeit über einen „Connection-Code“, der bei Wunsch auf Rückseite angebracht wird, den Traumpartner über die Internetseite der Modelinie zu kontaktieren. Holt denkt sogar darüber nach eines Tages weitere Informationen zu Hobbies, Vorlieben oder Religionszugehörigkeit mit entsprechenden Symbolen auf ihren Kleidungsstücken anzubieten.

Alles schon gehabt

Erkennen von Singles durch Bekleidung? Ganz so neu wie es sich im ersten Moment anhört, ist die Idee nicht. Bereits im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit trugen verheirate Frauen Hauben, nur unverheiratete Frauen durften ihr Haar unbedeckt lassen. Einen großen Vorteil hat diese Methode aber dennoch, so können im Gegensatz zu früher endlich auch die männlichen Singles ausgemacht werden.

Partnersuche – eine Kunst für sich: Die meisten Menschen haben den Wunsch, ihr Leben mit einem Partner zu teilen. Dennoch leben derzeit in Deutschland nahezu 16 Millionen Singles, das heißt jeder fünfte hat keinen festen Partner. Die Partnersuche gestaltet sich oft schwierig, wobei es in den seltensten Fällen an mangelnder Gelegenheit oder einer geringen Auswahl liegt.

Unter anderem können folgende Faktoren eine erfolgreiche Partnersuche beeinträchtigen:

  • Eine negative Einstellung zu sich selbst
    Ohne Selbstvertrauen ist es schwierig Kontakt zu andern aufzunehmen oder positive Signale anderer zu erkennen.
  • Zu hohe Erwartungen an den zukünftigen Partner
    Mit einer Checkliste von Eigenschaften, die man von einem zukünftigen Partner erwartet, wird die Auswahl unverhältnismäßig stark eingeschränkt
  • Keine Kompromissbereitschaft zu Änderung der bisherigen Lebensform
    Einen Partner mit gleichen Vorstellungen zu Geld, Reisen, Ernährung, Kleidung, sportlicher Betätigung usw. wird man kaum finden.
  • Schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit
    Wenn negativen Eigenschaften eines Ex-Partners auf den neuen Partner übertragen werden, sofern sich dieser auch nur in einem Punkt ähnlich verhält, ist eine Beziehung zum Scheitern verurteilt.
  • Zu große Ungeduld
    Man versucht bereits beim ersten Treffen die Eignung für eine dauerhafte Partnerschaft auszuloten und erweckt so beim gegenüber ein Gefühl von Verpflichtung und Einengung.
  • Angst vor einer engen Bindung
    Aufgrund schlechter Erfahrungen mit nahen Bezugspersonen aus der Kindheit, wird eine Partnerschaft mit Verlust oder Verletzung in Zusammenhang gebracht.


Es besteht jedoch kein Grund sich entmutigen zu lassen, denn in der heutigen Zeit stehen vielfältige Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme zur Auswahl, um sein Dasein als Single zu beenden.

Chancen und Möglichkeiten

Eine bewährte Methode ist die Kontaktanzeige. Diese beschränkt sich natürlich nicht nur auf die Tageszeitung, auch das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten. Wider Erwarten sind Kontaktanzeigen ausgesprochen erfolgreich. Eine Umfrage aus dem Jahre 2003 von Readers Digest kommt zu dem Ergebnis, dass 50% der Bevölkerung Kontaktanzeigen lesen, 75% der Interessenten sich mit den Menschen treffen, die auf diese Anzeigen antworten und aus fast der Hälfte dieser Treffen eine Beziehung entsteht. Daran dürfte sich bis heute nichts geändert haben.

Nicht zu unterschätzen bei der Partnersuche ist auch der Flirt. Flirten kann man überall, in der Kneipe, in Cafes oder Diskotheken, aber auch im Internet oder per Handy. Nicht umsonst haben Flirtsprüche Konjunktur. Auch Flirtkurse und Flirtschulen sind groß im Kommen.

Schließlich hat sich auch eine ganze Industrie auf den Single als Kunden eingestellt. Neben Singlepartys in Diskotheken und Clubs, werden z.B. Singlereisen und Single-Datings angeboten. Und nicht zuletzt steht auch das Internet mit unzähligen Online-Kontaktbörsen zur Verfügung.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Dating #Flirt #Mode #Logo #Ansprechen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Sommerzeit ist Flirtzeit - online oder offline
Wenn die Sonne draußen scheint, das Thermometer stetig nach oben klettert, dann nimmt auch die Anzahl der...

Flirts und Potenz
Schäkert die Partnerin mit Freunden des Mannes, so kann dessen Manneskraft darunter leiden. Eine umfangre...

Wien ist Flirt-Hauptstadt
Der Reiseanbieter IgoUgo hat die Destinationen für flirtwillige Singles im Urlaub abgetestet und eine Stu...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at