Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Privater Handel mit Medikamenten
Weniger Share Economy
Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
Social Media ohne Druck
Sicher vor Pädophilen im Chat
mehr...









Aktuelle Highlights

Lederhexe


 
style.at Kurzmeldungen
Für Sie  29.05.2013 (Archiv)

Wo kauft Frau von Welt heutzutage ein?

Es mag sicher auch durch gewisse Klischees bedingt sein, doch das Einkaufen stellt eine Angelegenheit dar, die vor allem durch Frauen dominiert wird. Zutreffend ist dies vor allem bei Mode und Kosmetik.

Dies wirkt sich natürlich auch auf die Werbung in Printmedien und Fernsehen aus, bei der man immer wieder deutlich erkennen kann, für welche Zielgruppe diese gemacht wird. Trotzdem gibt es eine große Vielfalt an Werbung, welche auch wiederspiegelt, dass es so viele unterschiedliche Möglichkeiten gibt Mode einzukaufen. Nun stellt sich freilich die Frage, welcher Weg denn nun der richtige ist.

Keine Frage des Geldes

Zu Anfang muss festgehalten werden, dass das Geld keine besonders große Rolle spielt. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass nicht jeder arme Verbraucher im Internet bestellt. Sowohl im echten, wie auch im virtuellen Leben finden sich unterschiedliche Geschäfte vor, die unterschiedliche Zielgruppen in verschiedenen Preissegmenten ansprechen wollen. Zwar herrscht seit einigen Jahren eine gewisse Geizmentalität vor, doch das ist gewiss nicht durch das Internet bedingt. Eher ist die Globalisierung zur Verantwortung zu ziehen. Das Internet stellt schlicht die vielfältigen Möglichkeiten des globalen Marktes dar. Wer sich nun für Mode interessiert, der muss entscheiden, ob das Geschäft um die Ecke oder das Internet bevorzugt wird.

Wo liegen die Unterschiede?

Filialstrukturen können zumeist mit einem persönlichen Service aufwarten. Hat der Kunde eine Frage, so befindet sich in nächster Nähe ein Verkäufer, der diese kompetent beantworten kann. Des Weiteren können die Kleidungsstücke direkt anprobiert werden, was vor allem bei Schuhen extrem wichtig sein kann, in denen dann auch gleich ein Probelauf absolviert werden kann. Sofort wird offensichtlich, ob das Objekt der Begierde schmückt und auch Komfort beinhaltet. Shops im Internet punkten in anderen Bereichen. Der Kunde kann an dieser Stelle auf eine enorm große Auswahl zurückgreifen.

Freilich lässt sich auch Geld sparen. Onlineversandhäuser verfügen in den meisten Fällen über keine Filialstruktur, so dass weniger Mitarbeiter beschäftigt werden müssen. Dieser Faktor hat Einfluss auf die Preise. Was die Rückgabe der Kleidungsstücke betrifft, so hat sich dieser Aspekt über die Jahre verbessert. Passt etwas nicht, kann es zumeist umsonst zurückgeschickt werden.

Der Zeitfaktor

Doch all diese Gegenüberstellungen sind vor allem dann wertlos, wenn die Zeit fehlt. Die Frau von Welt geht heutzutage arbeiten. Sie besteht auf ein eigenständiges und selbstgeführtes Leben. Dies kostet jedoch Zeit. In der Folge kann nicht immer dann geshoppt werden, wenn gerade Lust vorherrscht. Das Internet und die dort gebotenen Shops haben den Geist der Zeit erkannt. Zu jeder Tageszeit und Nachtzeit kann eingekauft und gestöbert werden. So auch hier. Im Zuge dessen lassen sich auch bequem vom Sofa aus die Trends des Frühlings, Sommers, Herbst und Winters eruieren. Günstiger, schneller und effizienter Shoppen dank dem Internet.



Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Einkaufen #Mode #Kosmetik #Shoppen #Onlineshop


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Schuhe und Taschen: Trends Herbst 2014
Was im Herbst und Winter 2014 bei Schuhen angesagt ist, hat uns Jello nun frisch aus der neuesten Kollekt...

Hussaya: Glitzer-Glamour für den richtigen Auftritt
Wenn ein Playboy-Modell zum Schmuck greift, dann ist auch dort Glitzer und Glam angesagt. Die neuesten Tr...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Für Sie | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at