Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Sonnenschutz für Kinder ist wichtig!Video im Artikel!
Leder von der HexeFotoserie im Artikel!
Peter Furtner geht on TourVideo im Artikel!
Ernteausfälle durch das Klima
Gesunder Alkohol?
Gesundes Übergewicht
Recycling ist billiger als Bergbau
Digitales Erbe ungesichert
Ein guter Händedruck
style.at 4/2018 ab sofort erhältlich!
mehr...









Aktuelle Highlights

Lederhexe


 
style.at Aktuell-news
Tipp  08.04.2013 (Archiv)

Er hat uns, der Frühling!

Endlich schiebt 'Monika', das Hoch aus dem Atlantik, die kalte Luft zurück in den Norden. Der Frühling kann sich breit machen, der Garten hergerichtet werden. Neue Möbel machen die Terrasse trendy!

Wenn der Garten fit für den Sommer gemacht werden soll, dann sind dieses Jahr die Materialien Holz und Metall voll im Trend. Gartenmöbel, die entweder besonders nachhaltig und wertig wirken und dabei auf massives Holz zurückgreifen, passen bestens in den typischen heimischen Garten.

Holz oder Metall?

Für Kunststoff und Metall spricht auf jeden Fall der wenige Aufwand für Reinigung und Instandhaltung. Holz braucht etwas mehr Pflege, hat aber insbesondere in der Sonne den enormen Vorteil, dass die Oberflächentemperatur angenehm bleibt. Alternativ empfiehlt sich auch der Trend der vergangenen Jahre - Rattan ist pflegeleicht, modern und durch die Farbe und Form trotzdem anpassungsfähig für verschiedene Umfelder.



Die andere Variante ist ein betont moderner Ansatz, der sich in entsprechende Architektur eingliedert oder den Kontrapunkt zu natürlicher Umgebung setzt. Tische und Stühle aus Metall, extravagante Formen und Bogen, dazu Flächen aus Glas - all das setzt Akzente, die edel und vorwärtsgerichtet wirken. Das Gegenteil von Schrebergarten in einem ebensolchen lässt Nachbarn neidig blicken.



Die Trends für Ihren Garten stehen also schon fest, ob Sie es lieber natürlich-harmonisch auf Ihrer Terrasse zugehen lassen oder 2013 für einen exaltierten Ausdruck durch modernes Mobiliar nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Optimal ist übrigens der günstige Einkauf im Internet, denn Sie sparen dabei nicht nur Geld sondern auch noch Transport und Zeit. Wir wurden beispielsweise bei Home24.at fündig, wo besonders ansprechende Fotos die verschiedenen Stücke präsentieren.

Als praktisch hat sich die Kombination eines Gartentisches mit passenden Sesseln plus einer Gartenbank erwiesen. Letztere ist nicht nur flexibel, was die Anzahl der Gäste betrifft, sie verstellt von der gegenüberliegenden Seite auch nicht den Blick auf den Garten. Die Offenheit in Richtung der Fläche macht die Terrasse optisch auch noch großzügig, den Blick vom Garten aus ebenfalls weitflächiger. Und den Garten selbst nutzen Kenner in diesem Jahr mit einem Strandkorb für gemütliche Lesestunden - der Sommer kann kommen!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Garten #Gartenmöbel #Trends #2013


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Farbe des Jahres 2017: Grün
Genauer gesagt: Es geht um die Farbe, die von Faben-Profi Pantone zum Trend erklärt hat und dabei um 'Gre...

Bedruckte Tischplatten
Der Lifestyle-Spezialist Werzalit zeigte ein Basisprogramm von sieben Kollektionen auf der diesjährigen S...

Essgruppe wieder im Trend
Beim Essen ist wieder Gemütlichkeit angesagt. Bequeme, gut gepolsterte Essgruppen in der Küche und im Woh...

Forum: Ihre Meinung dazu!

gartenmoebeloverblogde* 10.4.2013 10:53
Ich empfehle Polyrattan
Ich habe schon sehr viele Gartenmöbel getestet und auch selber gehabt. In meinem Blog (gartenmoebel.over-blog.de) kann man viel darüber nachlesen. Vorallem die Farben vonPolyrattan passen perfekt in j ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at