Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
Social Media ohne Druck
Sicher vor Pädophilen im Chat
Powerparade im Juni
Stress durch FacebookWegweiser...
Vorsätzlicher Alkohol
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  23.03.2013 (Archiv)

Feinstaub in China

Das in Rodengo Saiano bei Brescia beheimatete Hightech-Unternehmen HSD Europe Srl hat vom Forschungs- und Technologieministerium in Peking einen Großauftrag erhalten. Chinesen sollen vor Feinstaub geschützt werden.

Danach sollen an die Chinesen 120.000 für den Atemschutz entwickelte, in der Nase einsetzbare Partikelfilter vom Typ Sanispira geliefert werden.

Die in fünf Jahren zur Verkaufsreife gebrachte Schutzvorrichtung ist durch ein internationales Patent geschützt. Sie soll gegen die im vor allem im Stadtverkehr lästige Einatmung von Feinstaub der Größen pm 10,0, 2,5 und 1,0 vorbeugen. 'Unser Produkt filtert bis zu 82 Prozent der in der Atemluft vorkommenden Schwebstoffe ab', so HSD-Europe-Chef Gianpietro Rizzini. Zurückgehalten werden auch andere Partikel wie allergener Blütenstaub und Schwermetallteilchen.

'Besonders von Vorteil ist die Tasache, dass es sich im Gegensatz zu den sonst üblichen Atemmasken um eine fast unsichtbare Vorrichtung handelt', so der italienische Manager. Damit könne ihr Benutzer jeder Art von Berufs- oder Alltagstätigkeit nachgehen. Das nach UNI EN ISO 13485/2004 zertifizierte Wegwerfprodukt besteht aus einem abbaubarem Biokunststoff und bedarf keiner besonderen Müllentsorgung.

Falls die mit den Chisesen vereinbarte Testphase erfolgreich verläuft, besteht die Möglichkeit, in das dortige Massengeschäft einzusteigen. Längerfristig vorstellbar soll eine industrielle Fertigung vor Ort sein. Für eine weltweite Distribution sollen zudem Abkommen mit führenden internationalen Vertriebgesellschaften geschlossen worden sein. Sanipira ist bereits in Kanada, Großbritannien, Griechenland und in den Niederlanden erhältlich. Die HSD verwendet jährlich rund zehn Prozent der Umsätze für Forschungs- und Entwicklungszwecke.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#China #Feinstaub #Schutz #Gesundheit


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Feinstaub kommt vom Dünger
Eine Reduktion landwirtschaftlicher Emissionen könnte die Menge an gesundheitsschädlichem Feinstaub erheb...

Fahrverbote und Umweltzonen Reloaded
Die Diskussion ist alt und war damals schon dämlich. Heute wurden Begriffe getauscht ('Diesel' und 'Euro ...

VW wird Musterschüler
Der Volkswagen-Konzern will ab kommendem Jahr auch Benzinmotoren mit Partikelfiltern ausrüsten, die bisla...

Wenig Feinstaub, viele Feinstaublügen
Jährlich hören wir wieder, wie schlimm der Feinstaub durch die bösen Autos sei. Nicht nur die Fehlleitung...

Umweltausschuss beschließt neues IG-Luft
Das Gesetz, welches schon bei den Tempo-Zonen für Wirbel sorgte, wird nun einer Novelle unterzogen. Der U...

Weniger Feinstaub
2008 kam es zur geringsten Feinstaubbelastung seit sieben Jahren. Nur 15 der 127 Messstellen ermittelten ...

Feinstaub im Büro
Auf der Straße ist das Feinstaub-Problem bekannt, im Büro denkt kaum jemand an die Nachteile von Laserdru...

Der große Feinstaub-Test...
Stellen Sie sich das Szenario vor: 17 Mio. Menschen verzichten vier Tage auf das Auto, eine Großstadt fäh...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at