Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
Social Media ohne Druck
Sicher vor Pädophilen im Chat
Powerparade im Juni
Stress durch FacebookWegweiser...
Vorsätzlicher Alkohol
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  19.03.2013 (Archiv)

Lebensmittel und Krise

Die jahrelange Rezession hat in Italien ihre Spuren hinterlassen. Davon betroffen sind nicht nur der Staatshaushalt oder das Unternehmertum, sondern auch der Lebensmittelkonsum der Bevölkerung.

Zwischen den Jahren 2008 und 2013 sind die Ausgaben für Nahrung um zehn Prozent zurückgegangen. In absoluten Zahlen sind das Einsparungen in der Höhe von 20 Mrd. Euro. Das hat eine Untersuchung der Vereinigung der Lebensmittelindustrie Federalimentare ergeben.

Doch nicht nur im Lebensmittelbereich kommt es zu einem Wandel 'Die prekäre wirtschaftliche Situation in Italien hat dazu geführt, dass auch Gebrauchtwaren-Stände auf Straßenmärkten immer häufiger als Hauptquelle für den Kleiderkauf dienen', erklärt Ulrike Tietze, stellvertretende Leiterin des Goethe-Instituts in Rom. Viele Italiener seien zudem im Laufe der Jahre auf öffentliche Verkehrsmittel umgestiegen oder kaufen vermehrt Gemüse und Obst zweiter oder dritter Güteklasse.

Von dem erwähnten zehnprozentigen Rückgang gehen drei Prozent und damit rund sieben Mrd. Euro auf das Konto der vergangenen zwölf Monate. Dabei zeigt sich, dass vor allem relativ teure Produkte weniger konsumiert werden. Dazu zählen in erster Linie Fleisch- und Wurstwaren, Fisch, Milcherzeugnisse sowie Obst und Öl. Gleichzeitig kommt den Italienern immer öfter günstige Pasta in den Warenkorb.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Italien #Krise #Essen #Lebensmittel #Sparen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Potential bei Energie
Man könnte eine Menge Energie sparen und damit dem Klima helfen. Forscher haben herausgefunden, dass alle...

Afrikas Frauen kaufen Kosmetika
International agierende Kosmetik-Riesen setzen immer mehr auf den afrikanischen Markt und dessen weiblich...

Test: Eurocamp Caravan-Urlaub
Familienurlaube mit hohem Niveau zum kleinen Preis? Das wollten wir uns genauer ansehen und haben die Eur...

Wertschöpfung im Web
Firmenwerte entstehen künftig nicht mehr durch die Produktion von Gütern, sondern erst durch deren Nutzun...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at