Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Borderline-Menstruation
Laudamotion: 10 Euro ab Wien
Social Media ohne Druck
Sicher vor Pädophilen im Chat
Powerparade im Juni
Stress durch FacebookWegweiser...
Vorsätzlicher Alkohol
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at Kurzmeldungen
Aktuell  13.08.2012 (Archiv)

Flughafen Schwechat: Lokalaugenschein

Der Flughafen bei Wien wurde ja erweitert und wird nun umgebaut. Nach dem Skylink-Debakel soll er nun bereit sein für ein Durchstarten. Wir haben uns die aktuelle Situation in Wien-Schwechat angesehen.

Mit dem Auto wurde das Abflug-Parkhaus-C angesteuert, wie es angeschrieben steht. Was da nicht steht ist, dass nun die Bereiche 1 und 2, die auf dem Weg zum nun zu verwendenden Check-in 3 ('Skylink') liegen, verwaist sind. Die Billigflieger-Halle '1a' gibt es allerdings noch. Am Irrweg durch die Baustelle bis zum Skylink kann man sich schon verlaufen - wirklich aufhalten wird einen hier aber nichts, die Shops und Speisemöglichkeiten sind bereits verlegt, nur vereinzelte Angebote (die Apotheke zum Beispiel) sind noch hier.

Angekommen im neuen 3er-Check-In sieht man erst die Dimension des Neubaus. Endlich kommt internationaler Flughafen-Flair auf, der Trubel ist auf einer langen und gebogenen Ebene zusammengelegt (Ankunft und Abflug nebeneinander), dort sind nun auch alle Shops und Essensmöglichkeiten. Wirkt groß und mächtig und passt besser zu einer Metropole wie die alten Gebäude. Was nicht dazu passt sind die Öffnungszeiten, wie bisher stirbt der Flughafenbetrieb in den Abendstunden mangels Shops aus. Es scheint, dass sogar die Rolltreppen mit 23 Uhr abgeschaltet werden.

Die gelungene Architektur hat dort ihr Ende, wo man recht simple Funktionalität braucht: Die Wartenden bei der Ankunft (tolle Anzeigetafeln auf Milchglas per Beamer! Leider keine Uhr, was die Ankunftszeiten sinnlos werden lässt...), die WLAN-surfenden User ebendort beim Access-Point, die Abreisenden und sich verabschiedenden Personen - sie alle sind komprimiert auf wenig Fläche und stehen sich gerne einmal im Weg. Platz für Sitzgelegenheiten gibt es da natürlich auch nicht - sie fehlen schlicht einfach. Und wer sich in die Lokale retten will, kann bei Schönwetter zwar draussen sein Glück versuchen, drinnen sind auch hier die Flächen mehr als begrenzt. Wo früher der McDonalds noch ein Rettungsanker war, streitet man sich heute auch da um einen Hocker.

Gut gelöst wurde die Verbindung in die hinteren Parkhäuser, die direkt funktioniert. Auch die Bahnanbindung ist endlich eine wirklich praktische. Der Weg zurück in das Parkhaus am Anfang hingegen ist steinig - und so verwinkelt und mit Treppen verbaut, dass die Kritik der Behindertensprecher klar wird. Man kann nur hoffen, dass der Vienna International Airport hier die Check-Ins 1 und 2 bald durch einen ebenso modernen Bau ersetzt, wie es der Skylink geworden ist. Mit breiteren Flächen vielleicht, die auch Sitzgelegenheit bieten. Und am Besten auch mit dem tollen Ausblick auf das Rollfeld, den es nun endlich dort gibt - auch das gehört zum Flair dazu, den ein Flughafen braucht.

Was internationale Beispiele Wien voraus haben, sind interne Verkehrsmittel am Flughafen selbst. Die netten Bus-Systeme, Liftanlagen, Magnetschwebebahnen, Seilbahnen oder wie auch immer die komfortablen Dienste angelegt sind, machen lange Wege im Flughafen kürzer. Wien hat nun zwar lange Wege - extrem lange sogar! - aber kein solches Fortbewegungssystem am Gelände. Ob das im Endausbau noch ergänzt wird? Erkennen kann man noch nichts in der Richtung.

Unser Fazit: Im zweiten Anlauf wurde beim Skylink viel richtig gemacht, die Grundtendenz stimmt. Im Detail wurde aber so einiges verschlampt. Selbst simple Dinge, die man merken hätte müssen, wie Beschriftungen sind oftmals so unpraktisch gewählt, dass man nur als Insider zum Ziel findet. Oft nicht einmal die. Ausreichend Geld in der Planung wäre ja vorhanden gewesen, wie man den Schlagzeilen entnehmen konnte...

Unsere Bewertung: Sterne.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Flughafen #Wien #Schwechat


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tower ohne Personal
Der erste, nur per Videoüberwachung funktionierende Flughafen-Tower wurde im schwedischen Ornskoldsvik in...

MeinFernFlixBus
Die beiden deutschen Fernbus-Reiseanbieter MeinFernbus und FlixBus schließen sich zusammen und verbinden ...

Rohrpost - Zug im Vakuum
Wissenschaftler der chinesischen Southwest Jiaotong University in Chengdu haben eigenen Angaben zufolge d...

Behinderte ausgebeutet
Ein US-Geschworenengericht hat 32 geistig behinderten Männern, die jahrzehntelang in dem Putenverarbeitun...

McDonalds Bubble Tea im Boba-Test
Bubble-Tea ist cool. In Asien Kult und bei uns zumindest 'in'. Und an den seltenen Bubble-Tea Boba-Tankst...

Stromausfälle in Wien
Die Probleme bei Wienstrom häufen sich: Nachdem am Montag bereits in den Bezirken 6 bis 8 sowie am Flugha...

Flughafen Wien (Schwechat)
Der Flughafen Wien ist nahe der Stadt in Schwechat (östlich von Wien) beheimatet. Eine gute Anbindung übe...

Parndorf: Shopping und Relaxen
Weihnachtsstress? Muss nicht sein, man kann den Weihnachtseinkauf auch mit einem Erholungswochenende verb...

Flugspuren über Wien
Im Mediationsverfahren zwischen Anrainern und dem Flughafen wurden beim Ausbau auch Informationswünsche d...

Weniger Passagiere, mehr Kosten
Der Flughafen in Wien senkt seine Prognosen. 9% weniger Passagiere sollen den Flughafen Wien nutzen....

Neue Airlines ab Wien!
Gleich zehn Neuzugänge hat Wien zu berichten. Da werden am Flughafen Schwechat neben Billig-Airlines dann...

Billigfluglinien für Österreich
Wir haben für Sie eine Liste der Biligfluglinien mit Abflug in (oder Nahe) Österreich zusammengestellt. W...

Drahtlos ins Internet am Vienna Airport
Ab sofort können auch die Passagiere am Flughafen Wien drahtlos ins Internet einsteigen: Das Wiener Unter...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at