Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Herzprobleme älterer Mütter
Kleidung von Frauen im Büro
Eis-Diät
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Poker-Geschichte


 
style.at her style
Wohlfühlen  31.07.2012 (Archiv)

Übergewicht ist Essens-Sache

Die Vorstellung, dass Sport im Kampf gegen die Fettsucht wichtiger ist als die Ernährung, wird jetzt von Wissenschaftlern des Hunter College widerlegt.

Eine Studie über Hazda, die auch heute noch als Jäger und Sammler leben, weist darauf hin, dass die Menge der benötigten Kalorien eine festgelegte menschliche Eigenschaft ist. Das legt nahe, dass Menschen der westlichen Welt eher durch übermäßiges Essen fettsüchtig werden als durch eine bewegungsarme Lebensweise.

Es wird allgemein angenommen, dass vor allem der Lebensstil der westlichen Welt für diese Fettsucht-Epidemie verantwortlich ist. Mehrere Faktoren spielen dabei eine Rolle. Dazu gehören Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Zucker und Fett, große Portionen und ein Lebensstil mit wenig Bewegung, bei dem Autos und Maschinen den Großteil der körperlichen Arbeit abnehmen.

Das relative Gleichgewicht zwischen zuviel Nahrung und mangelnder Bewegung wird immer wieder diskutiert. Einige Experten schätzen, dass der Kalorienbedarf des Menschen seit der industriellen Revolution drastisch gesunken ist und daher einen größeren Risikofaktor für Fettsucht darstellt als die Veränderung der Ernährung.

Vergleich mit dem Urmenschen

Die aktuelle in plosone.org veröffentlichte Studie hat diese Theorie überprüft. Das Team um Herman Pontzer konzentrierte sich dabei auf den Energieverbrauch der in Tansania lebenden Hazda. Die Mitglieder dieser Volksgruppe dienten dabei als Modell für einen urzeitlichen Lebensstil. Diese rund 1.000 Menschen jagen Tiere, sammeln Beeren, Wurzeln und Früchte und das alles zu Fuß. Sie verwenden Bögen, kleine Äxte und Grabstöcke. Die Hazda verwenden keine modernen Werkzeuge oder Waffen.

Ein Team aus Wissenschaftler aus Amerika, Tansania und Großbritannien ermittelte für die Studie den Energieverbrauch von 30 Mitgliedern dieser Volksgruppe, die zwischen 18 und 75 Jahre alt waren. Es zeigte sich, dass sie körperlich viel aktiver waren. Wurden jedoch Größe und Gewicht ebenfalls berücksichtigt, wurde klar, dass sich ihre Stoffwechselrate nicht von der in der westlichen Welt lebenden Menschen unterschied.

Pontzer betonte, dass alle angenommen hatten, dass die Jäger und Sammler jeden Tag Hunderte Kalorien mehr verbrauchen würden als Erwachsene in Amerika und Europa. Die Studienergebnisse waren daher laut dem Wissenschaftler eine Überraschung und zeigten wieder einmal die Komplexität des menschlichen Energieverbrauchs auf.

Der Experte betonte aber auch, dass körperliche Bewegung und Sport für die Gesundheit wichtig seien. 'Für mich ist der Hauptgrund, dass die Menschen in der westlichen Welt fett werden, dass sie einfach zu viel essen und nicht dass sie sich zu wenig bewegen. Sport ist wichtig für die Gesundheit, aber das reicht nicht aus, um schlank zu bleiben. Da hilft nur eines: weniger essen.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Essen #Ernährung #Diät #Abnehmen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Dick macht ungesund
Ob ein Gericht als gesund oder ungesund wahrgenommen wird, hängt davon ab, wer das Foto davon im Web verö...

Sport und Gewicht
Der Mangel an körperlicher Bewegung könnte in Europa doppelt so viele Menschen töten wie Fettleibigkeit, ...

Übergewicht durch Licht
Das Schlafen in einem Raum mit zu viel Licht steht mit dem Risiko einer Gewichtszunahme in Verbindung, wi...

Nichtraucher verdienen mehr
Raucher verdienen im Durchschnitt um rund 20 Prozent weniger als ihre nichtrauchenden Kollegen. Die Menge...

Sitzen und Stress machen dick
Der Beruf der Verwaltungsassistenten, Ingenieure oder Lehrer macht am meisten dick, während Rechtsexperte...

Schlanke Partner rauchfrei gesucht
Fast 60 Prozent der Menschen wünschen sich, dass ihr Partner abnimmt. 80% wollen, dass der Partner das Ra...

Gesünder mit Kilos statt Rauch
Mit dem Rauchen aufzuhören, verringert das Risiko einer Herzkrankheit auch dann, wenn dies zu einer deutl...

Model-Gesetze für mehr Gewicht?
Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek hat eigenartige Vorstellungen von der Realität, wenn man sich di...

Fehlerhafte Gene
Es gibt keinen perfekten Organismus, denn sogar gesunde Menschen tragen mindestens 400 fehlerhafte Gene i...

Cola mit Kalorienzähler
Pepsi und Coca Cola wollen in Zukunft nicht nur kalorienarme Getränke, sondern auch Kalorienzähler an Get...

Aloe Vera Produkte
Eine Pflanze wie die Aloe Vera, der man so viele gute Eigenschaften und heilende Wirkung zuschreibt, wird...

Satt sein zum Abnehmen
Einen Appetitzügler in Pulverform, der Joghurts oder Kaltgetränken beigemengt werden kann, haben deutsche...

Abendessen einmal anders
Nach einem anstrengenden Arbeitstag fällt es schwer, sich abends noch in die Küche zu stellen und ein fri...

Übergewicht durch Diskontware?
Der Ort des täglichen Einkaufs kann sich auf das Körpergewicht auswirken. Wie Forscher des französischen ...

Gutes Frühstück
Ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück - oder auch nicht. Denn nicht jeder verspürt gleich am Mo...

Unglücklich mit Übergewicht?
'Ich bin dick und schick', oder 'Ich bin dick und trotzdem glücklich' sind Sätze, die wir uns in unserer ...

Wohlstandsdiabetes: Risiko Übergewicht
Noch vor wenigen Jahren sprach man gemeinhin von Altersdiabetes, wenn jemand an der chronischen Stoffwech...

Zu dick?
Die erste Frage beim Abnehmen: Bin ich überhaupt zu dick?...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Wohlfühlen | Archiv



 
 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at